Current

Inside PROGR

Peter Aerschmann

Studio 355
Visual art, Animation, Photography, Media Art, Film

Peter Aerschmann works as an artist in the field of video, interactive computer installations and photography. During his travels he films people and objects in public space, combines fragments as loops on the virtual stage and writes algorithms to control their movements and behavior. The resulting videos and interactive installations often show the apparent trivialities of everyday urban life, but address socio-political issues such as globalization, mobility, communication and digital transformation.
In addition to his international exhibition activities in museums and galleries he realizes installations in public space and site-specific video animations.
Peter Aerschmann is the initiator and co-founder of the PROGR foundation and the international artist exchange project Residency.ch.

t. - Theaterschaffen Schweiz

Office 157
Theater, Performance, directing and scriptwriter, Szenografie

t. Theaterschaffen Schweiz ist der Berufsverband aller Akteur*innen im professionellen freien Theater. Der Berufs- und Branchenverband ist national tätig, international vernetzt und über die sieben Regionalgruppen vor Ort verankert.

t. stärkt die Stimme für das Theater in der Schweiz. Gemeinsam mit Suisseculture und Partnern vertreten wir die Interessen der Kunstsparte und engagieren uns für die Verbesserung der Rahmenbedingungen für das unabhängige Theaterschaffen. t. unterstützt ein vielfältiges künstlerisches Schaffen und fördert dessen Unabhängigkeit.

1750 Mitgliedern aus der ganzen Schweiz bietet t. vielfältige Dienstleistungen, Beratungen und Vergünstigungen. Wir stärken Theaterschaffenden den Rücken durch die Publikation von Richtgagen, durch Rechtsberatungen und Kollektivversicherungen. Wir vernetzen unsere Mitglieder an der Schweizer Künstlerbörse und entlasten sie mittels Buchhaltungsführung oder durch das Aufzeichnungsangebot des Theater-Videofonds.

t. wurde 2018 durch die Fusion von ACT und KTV ATP gegründet und hat seinen Sitz in Biel. Der Berufsverband ist als Verein organisiert und im Handelsregister eingetragen.

Verein lernwerk Bern

Room 011
Institution, Intermediation

Zusammen mit 80 Kursleitenden organisiert lernwerk bern jedes Jahr über 100 Weiterbildungsangebote in Bildnerischem-, Textilem- und Technischen Gestalten für Lehrpersonen und alle, die am Gestalten interessiert sind.

Ausserdem organisert lernwerk bern öffentliche Events wie Atelierbesuche, Museumsführungen, Buchpräsentationen oder Workshops.

lernwerk bern ist ein Verein, der sich hauptsächlich um die Weiterbildung von Fachleuten kümmert, die Gestalten unterrichten oder in Heimen, Tagesschulen oder sozialen Institutionen Gestaltungsangebote vermitteln. Im Auftrag der Erziehungsdirektion des Kantons Bern bietet er eine ganze Reihe subventionierter Kurse explizit für Lehrpersonen an. Daneben gibt es ein offenes Angebot, von dem alle am Gestalten Interessierten profitieren können. Der Verein zählt rund 2000 Mitglieder. Viermal im Jahr gibt er die Fachzeitschrift "mitgestalten" heraus.