Current

Inside PROGR

Pittaria

Room 050

Die orientalische Gourmet Oase im Hof des PROGR

Lass dich in die Welt der orientalischen Streetfood Kultur verführen.

Ashraf und sein Team schicken Deine Nase entlang der Duftlinie Syrien - Aegypten spazieren. Ihre knusprigen, frisch duftenden Falafel bleiben Dir unter der Zunge unvergesslich haften.

Wir sind das ganze Jahr durch für Dich im Hof des PROGR, Sommer wie Winter trotzen wir der Hitze sowie der Kälte. Standhaft im Dienste des guten Geschmackes.

Achtung: im Winter wie im Sommer kannst Du deine Pitta oder deinen Teller mit in die Turnhalle nehmen und dort geniessen.

Sahten ala albak

ä Guete

Camerata Bern

Offices 255, 265
Music

Gegründet 1962 mit der Idee, als flexible Formation ohne Dirigenten zu konzertieren, ist die CAMERATA BERN heute ein weltweit anerkanntes Kammerorchester, dessen 15 Ensemblemitglieder allesamt auch hervorragende Solist*innen sind. Mit viel Neugier und Spielfreude geht das Ensemble immer wieder neue Wege, lotet Grenzen aus und begeistert mit mutigen Programmen auf Spitzenniveau das Publikum.

In Bern veranstaltet die CAMERATA BERN ihre eigene Konzertreihe mit Konzerten im Zentrum Paul Klee, im Casino Bern, im Theater National sowie in der Dampfzentrale Bern. Auf zahlreichen Tourneen reiste sie durch Europa, nach Nord- und Südamerika, Südasien, Fernost, Australien und Japan. Die Schallplatten und CD-Aufnahmen haben mehrere internationale Auszeichnungen gewonnen. Bei Alpha ist 2019 das Debut-Album mit Patricia Kopatchinskaja, “Time and Eternity” erschienen, ein Programm, welches im Herbst 2018 in der mit Kerzen ausgeleuchteten Französischen Kirche Bern erstmals dem Publikum präsentiert worden ist. Einen wichtigen Beitrag zur Musikvermittlung an Kinder leistet die CAMERATA BERN seit 2010 mit bisher über 140 Konzerten in Schulen des Kantons Bern.

Im Progr befindet sich sowohl der Probenraum der CAMERATA BERN als auch die beiden Büros der Geschäftsstelle (Ateliers 255 und 256). 

Zeitwerk Theater

Studio 210
Theater

ZEITWERK THEATER arbeitet partizipativ, inkludierend, generationell, transkulturitär und prozessorientiert mit Amateur*innen - gemeinsam werden gesellschaftskritische und lustvolle Theaterstücke ersonnen und geschrieben, das Handwerk des Schauspieles erlernt, die Musik dazu komponiert, Choreografien einstudiert, Kostüme, Bühnenbild und Requisiten erstellt, Plakate entworfen- und die Ergebnisse werden einem breiten Publikum im Theater am Käfigturm gezeigt.

ZEITWERK THEATER ermöglicht Begegnungen und neue Freundschaften zwischen verschiedensten Menschen. 

ZEITWERK THEATER garantiert für nachhaltige Erlebnisse, Eindrücke und Erfahrungen.

ZEITWERK THETATER wurde 2013 von GRAZIELLA CISTERNINO gegründet.