Agenda


    • Sunday 19. Aug. 2018Today!

      La Nef, Le Noirmont | 24.06. – 06.09. | EXHIBITION

      OHM SWEET OHM

      Sonam Dolma Brauen – Das Karussel

      • Sonam Dolma Brauen – Das Karussel | Zu seinem 10-jährigen Bestehen lädt La Nef ein Dutzend Künstler more...

      • Zu seinem 10-jährigen Bestehen lädt La Nef ein Dutzend Künstler ein, die an einer ihrer zahlreichen vergangenen Ausstellungen teilgenommen haben. Wie jedes Jahr haben wir die Künstler gebeten, ein Werk in bezug auf das Ausstellungsthema und die architekturalen und historischen Besonderheiten der ehemaligen Kirche von Le Noirmont zu kreieren.

        Mit Werken von: Luzia Hürzeler, Anne Zimmermann, Augustin Rebetez, Cod.Act, Ruedy Schwyn, Monsignore Dies, Viktor Konwicki, Shendra Stucki, A Kaleidoscope of Nothingness feat. Tenko, Justine Desnos und Sonam Dolma Brauen (PROGR-Atelier 209).

        Sonam Dolma Brauen – Das Karussell

        Das Meriten-Karussell dreht sich ewig, einem Glücksrad ähnlich; einer tibetischen Gebetsmühle gleich. Asche zu Asche, Staub zu Staub.

        40 Smoking-Jacken, 40 Hemden und 40 ‚Fliegen’; Metallring Ø 200 cm; Aschekreis am Boden: Ø400 cm. H: 170cm

        Venue: La Nef, L'ancienne église, 2340 Le Noirmont

        Opening hours: Donnerstag bis Sonntag, 14.00 bis 18.00 Uhr

        Further information: www.lanef.ch/expos/2018/ohm-sweet-ohm

    • Sunday 19. Aug. 2018Today!

      Kunstraum Oktokon, Bern | 04.08. – 25.08. | EXHIBITION

      Daniela Wittmer – Fliegerfieber / ACT – Berufsverband der freien TheaterschaffendenACT – Berufsverband der freien Theaterschaffenden

      Fotoausstellung

      • Fotoausstellung | Im Dezember 2016 ist das Buch «Fliegerfieber» publiziert worden. Und nun macht das more...

      • Im Dezember 2016 ist das Buch «Fliegerfieber» publiziert worden. Und nun macht das Projekt eine Zwischenlandung – in einer anderen Form!:

        Vom 4.8. – 25.8. 2018 findet die Einzelausstellung mit Bildern aus der Serie, im Kunstraum Oktogon unten an der Aare, statt.

        Vernissage: Samstag, 4. August 2018 von 13 – 17 Uhr. Mit einleitenden Worten des Verlegers Rudolf Stämpfli um 14 Uhr.

        Rahmenprogramm während der Ausstellung:
        Fashion Event mit Studio Saisei, Freitag, 10. August 2018, 19 Uhr (lasst euch überraschen!)
        Pictureparty mit der Gelateria di Berna, Freitag, 17. August 2018, ab 19 Uhr (mmmhh lecker!)
        • Finissage, Samstag, 25. August 2018, 11–15 Uhr
        Detailinformationen zu den Anlässen folgen jeweils zwei Wochen davor, unter: www.danielawittmer.ch

        Venue: Kunstraum Oktokon, Aarstrasse 96, 3005 Bern

        Opening hours: Do/Fr: 16 – 20 Uhr, Sa/So: 11–15 Uhr

        Further information: danielawittmer.ch

    • Wednesday 22. Aug. 2018

      kulturpunkt, EG West 009 | 20.07. – 08.09. | EXHIBITION

      Rotkäppchen und das Seelenkrokodil

      Objekte von Louisa Johanna Morgentau

      • Objekte von Louisa Johanna Morgentau | Louisa Johanna Morgentau “Kind aus dem Dorf geboren im Zeichen der more...

      • Louisa Johanna Morgentau

        “Kind aus dem Dorf geboren im Zeichen der Waage ein bra ves Kind Mutters Lieblingskind still und zurückgezogen dabei drei Schwestern im Schatten und im Hintergrund ein abwesender Vater als Lastwagenfahrer unterwegs sein Tod Trauer auf geschoben ich war zu jung für sein Sterben Rettung Schule Sie war mein Flucht und Lieblingsort das Wissen die bevorzugte Nahrung Als Klassenbeste war ich unbeliebt Mutter schickte mich ins katholische Internat auf den Spuren der älteren Schwester Primarlehrerin würde ich werden”

        Opening hours: Mi - Fr 17 - 20 Uhr, Sa 16 - 18 Uhr

        Further information: www.psychiatrie-museum.ch

        Presenter: Psychiatrie-Museum Bern

    • Wednesday 22. Aug. 2018

      Stadtgalerie | 16.08. – 22.09. | EXHIBITION

      Balabalabalance

      Ausstellung von Selina Lutz

      • Ausstellung von Selina Lutz | Für ihre Einzelausstellung beschäftigt sich Selina Lutz mit dem Begriff more...

      • Für ihre Einzelausstellung beschäftigt sich Selina Lutz mit dem Begriff der Balance, der in unserer Gesellschaft allgegenwärtig ist und der in Bezug auf unseren Lifestyle einen Idealzustand propagiert. Während das Gleichgewicht ein Zustand ist, der von Natur aus automatisch angestrebt wird, stellt sich im Kontext der Kunst die Frage, ob es nur ein Klischee sei, dass Kunst aus einem Ungleichgewicht heraus entstehen müsse. Manifestiert sich Balance in der Bewegung oder im Stillstand?

        Selina Lutz ist Zeichnerin und experimentiert dabei mit ungewohnten Trägermaterialien. Aktuell arbeitet sie einerseits an grossformatigen Bleibildern, bei denen sie ihre Motive in das symbolhaft aufgeladene Material meisselt, andererseits zeichnet sie ihre Motive auf Seide.

        Opening hours: Mi—Fr: 14—18 Uhr Sa: 12—16 Uhr

        Admission: Frei (Eintritt frei)

        Further information: www.stadtgalerie.ch

        Presenter: Stadtgalerie

    • Wednesday 22. Aug. 2018

      Galerie Bernhard Bischoff & Partner | 17.08. – 15.09. | EXHIBITION

      Martin Kasper, IM WECHSEL

      • Meine Bilder sind eine Synthese aus Erlebtem und Erdachtem, Gesehenem und Erinnertem. Der Bildraum ist Bühne, more...

      • Meine Bilder sind eine Synthese aus Erlebtem und Erdachtem, Gesehenem und Erinnertem. Der Bildraum ist Bühne, Denk - und Möglichkeitsraum zugleich. Martin Kasper

        Opening hours: Mi-Fr 14h-18h, Sa 12h-16h

        Further information: www.bernhardbischoff.ch

        Presenter: Galerie Bernhard Bischoff & Partner

    • Wednesday 22. Aug. 2018

      Showroom videokunst.ch | 17.08. – 15.09. | EXHIBITION

      Fransziska Bieri, Naluns 2012/ Zopf auf Erde, 2013/ Einhämmern, 2013

      • Als Auftakt des Herbstsemesters 2018 zeigt videokunst.ch drei performative Videoarbeiten von Franziska Bieri. Die more...

      • Als Auftakt des Herbstsemesters 2018 zeigt videokunst.ch drei performative Videoarbeiten von Franziska Bieri. Die Künstlerin arbeitet in diesen drei Werken mit Grundnahrungsmitteln die ihrem Zweck entfremdet sind, deren symbolischer Wert dadurch jedoch umso mehr zum Tragen kommt.

        Opening hours: Mi—Fr: 14—18 Uhr Sa: 12—16 Uhr

        Further information: videokunst.ch

        Presenter: videokunst.ch

    • Thursday 23. Aug. 2018

      Aula PROGR | 19:00 | Literatur

      Verleihung des Grossen Literaturpreises von Stadt und Kanton Bern 2018 an Christoph Geiser

      im Rahmen des Berner Literaturfests

      • im Rahmen des Berner Literaturfests | Christoph Geiser erhält den Grossen Literaturpreis 2018 von Stadt und more...

      • Christoph Geiser erhält den Grossen Literaturpreis 2018 von Stadt und Kanton Bern. Mit der Auszeichnung, dotiert mit 30’000 Franken, würdigt die Jury Geisers herausragendes literarisches Gesamtwerk. Eine Genauigkeit bis zur Schonungslosigkeit, eine erzählerische Vielschichtigkeit und eine Radikalität im Schreiben zeichnen dieses aus.

        Der Grosse Literaturpreis wurde 2010 von der Stadt und dem Kanton Bern gemeinsam geschaffen und erstmals vergeben. Die Auszeichnung wird alle vier Jahre verliehen. Die Fachjury setzt sich aus Mitgliedern der städtischen und der kantonalen Literaturkommission zusammen.

        Christoph Geiser, aufgewachsen in Basel, wollte ursprünglich Theologie studieren, verirrte sich in die Soziologie, brach das Studium nach Kurzem ab und verdiente seinen Lebensunterhalt als Journalist. Heute lebt er als freiberuflicher Autor in Bern und Berlin.

        Begin: 19:00 | Admission: Frei

        Further information: www.berner-literaturfest.ch

    • Thursday 23. Aug. 2018

      Turnhalle | 22:00 | CONCERT

      Faela (live)

      • Faela! spielt einen einzigartigen und elektrisierenden musikalischen Mix, der sich in Bern bestens bewährt more...

      • Faela! spielt einen einzigartigen und elektrisierenden musikalischen Mix, der sich in Bern bestens bewährt hat - mit Betonung auf bestens. Als eine der wenigen Bands durfte Faela! wegen ihres phänomenalen Liveauftritts an mehreren Ausgaben des Buskers Bern Strassenmusik-Festival auftreten und hat so ziemlich jedesmal die Bühne oder eben die Strassen gerockt.

        Die Bandmitlieder stammen aus allen vier Himmelsrichtungen und sind in verschiedensten Musikgenres verwurzelt. Doch sie ziehen an einem Strang und machen aus Jazz, Gipsy, Balkan und verschiedenen Latin-Genres eine explosive Fusion, bei der es sich wie von alleine tanzt.

        Grossartig!

         

        Der Eintritt ist frei. Sie spielen aber wie es sich für Strassenmusiker geziemt um Hutgeld.

         

        Links:

        Faela! auf eigener Webseite 

        Faela! auf Facebook 

        Faela! auf Youtube

        Faela! auf Instagramm

        Facebook-Event

         

         

        Begin: 22:00 | Admission: Frei (Kollekte)

        Presenter: Turnhalle

    • Thursday 23. Aug. 2018

      kulturpunkt, EG West 009 | 20.07. – 08.09. | EXHIBITION

      Rotkäppchen und das Seelenkrokodil

      Objekte von Louisa Johanna Morgentau

      • Objekte von Louisa Johanna Morgentau | Louisa Johanna Morgentau “Kind aus dem Dorf geboren im Zeichen der more...

      • Louisa Johanna Morgentau

        “Kind aus dem Dorf geboren im Zeichen der Waage ein bra ves Kind Mutters Lieblingskind still und zurückgezogen dabei drei Schwestern im Schatten und im Hintergrund ein abwesender Vater als Lastwagenfahrer unterwegs sein Tod Trauer auf geschoben ich war zu jung für sein Sterben Rettung Schule Sie war mein Flucht und Lieblingsort das Wissen die bevorzugte Nahrung Als Klassenbeste war ich unbeliebt Mutter schickte mich ins katholische Internat auf den Spuren der älteren Schwester Primarlehrerin würde ich werden”

        Opening hours: Mi - Fr 17 - 20 Uhr, Sa 16 - 18 Uhr

        Further information: www.psychiatrie-museum.ch

        Presenter: Psychiatrie-Museum Bern

    • Thursday 23. Aug. 2018

      Stadtgalerie | 16.08. – 22.09. | EXHIBITION

      Balabalabalance

      Ausstellung von Selina Lutz

      • Ausstellung von Selina Lutz | Für ihre Einzelausstellung beschäftigt sich Selina Lutz mit dem Begriff more...

      • Für ihre Einzelausstellung beschäftigt sich Selina Lutz mit dem Begriff der Balance, der in unserer Gesellschaft allgegenwärtig ist und der in Bezug auf unseren Lifestyle einen Idealzustand propagiert. Während das Gleichgewicht ein Zustand ist, der von Natur aus automatisch angestrebt wird, stellt sich im Kontext der Kunst die Frage, ob es nur ein Klischee sei, dass Kunst aus einem Ungleichgewicht heraus entstehen müsse. Manifestiert sich Balance in der Bewegung oder im Stillstand?

        Selina Lutz ist Zeichnerin und experimentiert dabei mit ungewohnten Trägermaterialien. Aktuell arbeitet sie einerseits an grossformatigen Bleibildern, bei denen sie ihre Motive in das symbolhaft aufgeladene Material meisselt, andererseits zeichnet sie ihre Motive auf Seide.

        Opening hours: Mi—Fr: 14—18 Uhr Sa: 12—16 Uhr

        Admission: Frei (Eintritt frei)

        Further information: www.stadtgalerie.ch

        Presenter: Stadtgalerie

    • Thursday 23. Aug. 2018

      Galerie Bernhard Bischoff & Partner | 17.08. – 15.09. | EXHIBITION

      Martin Kasper, IM WECHSEL

      • Meine Bilder sind eine Synthese aus Erlebtem und Erdachtem, Gesehenem und Erinnertem. Der Bildraum ist Bühne, more...

      • Meine Bilder sind eine Synthese aus Erlebtem und Erdachtem, Gesehenem und Erinnertem. Der Bildraum ist Bühne, Denk - und Möglichkeitsraum zugleich. Martin Kasper

        Opening hours: Mi-Fr 14h-18h, Sa 12h-16h

        Further information: www.bernhardbischoff.ch

        Presenter: Galerie Bernhard Bischoff & Partner

    • Thursday 23. Aug. 2018

      Showroom videokunst.ch | 17.08. – 15.09. | EXHIBITION

      Fransziska Bieri, Naluns 2012/ Zopf auf Erde, 2013/ Einhämmern, 2013

      • Als Auftakt des Herbstsemesters 2018 zeigt videokunst.ch drei performative Videoarbeiten von Franziska Bieri. Die more...

      • Als Auftakt des Herbstsemesters 2018 zeigt videokunst.ch drei performative Videoarbeiten von Franziska Bieri. Die Künstlerin arbeitet in diesen drei Werken mit Grundnahrungsmitteln die ihrem Zweck entfremdet sind, deren symbolischer Wert dadurch jedoch umso mehr zum Tragen kommt.

        Opening hours: Mi—Fr: 14—18 Uhr Sa: 12—16 Uhr

        Further information: videokunst.ch

        Presenter: videokunst.ch

    • Thursday 23. Aug. 2018

      La Nef, Le Noirmont | 24.06. – 06.09. | EXHIBITION

      OHM SWEET OHM

      Sonam Dolma Brauen – Das Karussel

      • Sonam Dolma Brauen – Das Karussel | Zu seinem 10-jährigen Bestehen lädt La Nef ein Dutzend Künstler more...

      • Zu seinem 10-jährigen Bestehen lädt La Nef ein Dutzend Künstler ein, die an einer ihrer zahlreichen vergangenen Ausstellungen teilgenommen haben. Wie jedes Jahr haben wir die Künstler gebeten, ein Werk in bezug auf das Ausstellungsthema und die architekturalen und historischen Besonderheiten der ehemaligen Kirche von Le Noirmont zu kreieren.

        Mit Werken von: Luzia Hürzeler, Anne Zimmermann, Augustin Rebetez, Cod.Act, Ruedy Schwyn, Monsignore Dies, Viktor Konwicki, Shendra Stucki, A Kaleidoscope of Nothingness feat. Tenko, Justine Desnos und Sonam Dolma Brauen (PROGR-Atelier 209).

        Sonam Dolma Brauen – Das Karussell

        Das Meriten-Karussell dreht sich ewig, einem Glücksrad ähnlich; einer tibetischen Gebetsmühle gleich. Asche zu Asche, Staub zu Staub.

        40 Smoking-Jacken, 40 Hemden und 40 ‚Fliegen’; Metallring Ø 200 cm; Aschekreis am Boden: Ø400 cm. H: 170cm

        Venue: La Nef, L'ancienne église, 2340 Le Noirmont

        Opening hours: Donnerstag bis Sonntag, 14.00 bis 18.00 Uhr

        Further information: www.lanef.ch/expos/2018/ohm-sweet-ohm

    • Thursday 23. Aug. 2018

      Kunstraum Oktokon, Bern | 04.08. – 25.08. | EXHIBITION

      Daniela Wittmer – Fliegerfieber / ACT – Berufsverband der freien TheaterschaffendenACT – Berufsverband der freien Theaterschaffenden

      Fotoausstellung

      • Fotoausstellung | Im Dezember 2016 ist das Buch «Fliegerfieber» publiziert worden. Und nun macht das more...

      • Im Dezember 2016 ist das Buch «Fliegerfieber» publiziert worden. Und nun macht das Projekt eine Zwischenlandung – in einer anderen Form!:

        Vom 4.8. – 25.8. 2018 findet die Einzelausstellung mit Bildern aus der Serie, im Kunstraum Oktogon unten an der Aare, statt.

        Vernissage: Samstag, 4. August 2018 von 13 – 17 Uhr. Mit einleitenden Worten des Verlegers Rudolf Stämpfli um 14 Uhr.

        Rahmenprogramm während der Ausstellung:
        Fashion Event mit Studio Saisei, Freitag, 10. August 2018, 19 Uhr (lasst euch überraschen!)
        Pictureparty mit der Gelateria di Berna, Freitag, 17. August 2018, ab 19 Uhr (mmmhh lecker!)
        • Finissage, Samstag, 25. August 2018, 11–15 Uhr
        Detailinformationen zu den Anlässen folgen jeweils zwei Wochen davor, unter: www.danielawittmer.ch

        Venue: Kunstraum Oktokon, Aarstrasse 96, 3005 Bern

        Opening hours: Do/Fr: 16 – 20 Uhr, Sa/So: 11–15 Uhr

        Further information: danielawittmer.ch

    • Friday 24. Aug. 2018

      kulturpunkt, EG West 009 | 20.07. – 08.09. | EXHIBITION

      Rotkäppchen und das Seelenkrokodil

      Objekte von Louisa Johanna Morgentau

      • Objekte von Louisa Johanna Morgentau | Louisa Johanna Morgentau “Kind aus dem Dorf geboren im Zeichen der more...

      • Louisa Johanna Morgentau

        “Kind aus dem Dorf geboren im Zeichen der Waage ein bra ves Kind Mutters Lieblingskind still und zurückgezogen dabei drei Schwestern im Schatten und im Hintergrund ein abwesender Vater als Lastwagenfahrer unterwegs sein Tod Trauer auf geschoben ich war zu jung für sein Sterben Rettung Schule Sie war mein Flucht und Lieblingsort das Wissen die bevorzugte Nahrung Als Klassenbeste war ich unbeliebt Mutter schickte mich ins katholische Internat auf den Spuren der älteren Schwester Primarlehrerin würde ich werden”

        Opening hours: Mi - Fr 17 - 20 Uhr, Sa 16 - 18 Uhr

        Further information: www.psychiatrie-museum.ch

        Presenter: Psychiatrie-Museum Bern

    • Friday 24. Aug. 2018

      Stadtgalerie | 16.08. – 22.09. | EXHIBITION

      Balabalabalance

      Ausstellung von Selina Lutz

      • Ausstellung von Selina Lutz | Für ihre Einzelausstellung beschäftigt sich Selina Lutz mit dem Begriff more...

      • Für ihre Einzelausstellung beschäftigt sich Selina Lutz mit dem Begriff der Balance, der in unserer Gesellschaft allgegenwärtig ist und der in Bezug auf unseren Lifestyle einen Idealzustand propagiert. Während das Gleichgewicht ein Zustand ist, der von Natur aus automatisch angestrebt wird, stellt sich im Kontext der Kunst die Frage, ob es nur ein Klischee sei, dass Kunst aus einem Ungleichgewicht heraus entstehen müsse. Manifestiert sich Balance in der Bewegung oder im Stillstand?

        Selina Lutz ist Zeichnerin und experimentiert dabei mit ungewohnten Trägermaterialien. Aktuell arbeitet sie einerseits an grossformatigen Bleibildern, bei denen sie ihre Motive in das symbolhaft aufgeladene Material meisselt, andererseits zeichnet sie ihre Motive auf Seide.

        Opening hours: Mi—Fr: 14—18 Uhr Sa: 12—16 Uhr

        Admission: Frei (Eintritt frei)

        Further information: www.stadtgalerie.ch

        Presenter: Stadtgalerie

    • Friday 24. Aug. 2018

      Galerie Bernhard Bischoff & Partner | 17.08. – 15.09. | EXHIBITION

      Martin Kasper, IM WECHSEL

      • Meine Bilder sind eine Synthese aus Erlebtem und Erdachtem, Gesehenem und Erinnertem. Der Bildraum ist Bühne, more...

      • Meine Bilder sind eine Synthese aus Erlebtem und Erdachtem, Gesehenem und Erinnertem. Der Bildraum ist Bühne, Denk - und Möglichkeitsraum zugleich. Martin Kasper

        Opening hours: Mi-Fr 14h-18h, Sa 12h-16h

        Further information: www.bernhardbischoff.ch

        Presenter: Galerie Bernhard Bischoff & Partner

    • Friday 24. Aug. 2018

      Showroom videokunst.ch | 17.08. – 15.09. | EXHIBITION

      Fransziska Bieri, Naluns 2012/ Zopf auf Erde, 2013/ Einhämmern, 2013

      • Als Auftakt des Herbstsemesters 2018 zeigt videokunst.ch drei performative Videoarbeiten von Franziska Bieri. Die more...

      • Als Auftakt des Herbstsemesters 2018 zeigt videokunst.ch drei performative Videoarbeiten von Franziska Bieri. Die Künstlerin arbeitet in diesen drei Werken mit Grundnahrungsmitteln die ihrem Zweck entfremdet sind, deren symbolischer Wert dadurch jedoch umso mehr zum Tragen kommt.

        Opening hours: Mi—Fr: 14—18 Uhr Sa: 12—16 Uhr

        Further information: videokunst.ch

        Presenter: videokunst.ch

    • Friday 24. Aug. 2018

      La Nef, Le Noirmont | 24.06. – 06.09. | EXHIBITION

      OHM SWEET OHM

      Sonam Dolma Brauen – Das Karussel

      • Sonam Dolma Brauen – Das Karussel | Zu seinem 10-jährigen Bestehen lädt La Nef ein Dutzend Künstler more...

      • Zu seinem 10-jährigen Bestehen lädt La Nef ein Dutzend Künstler ein, die an einer ihrer zahlreichen vergangenen Ausstellungen teilgenommen haben. Wie jedes Jahr haben wir die Künstler gebeten, ein Werk in bezug auf das Ausstellungsthema und die architekturalen und historischen Besonderheiten der ehemaligen Kirche von Le Noirmont zu kreieren.

        Mit Werken von: Luzia Hürzeler, Anne Zimmermann, Augustin Rebetez, Cod.Act, Ruedy Schwyn, Monsignore Dies, Viktor Konwicki, Shendra Stucki, A Kaleidoscope of Nothingness feat. Tenko, Justine Desnos und Sonam Dolma Brauen (PROGR-Atelier 209).

        Sonam Dolma Brauen – Das Karussell

        Das Meriten-Karussell dreht sich ewig, einem Glücksrad ähnlich; einer tibetischen Gebetsmühle gleich. Asche zu Asche, Staub zu Staub.

        40 Smoking-Jacken, 40 Hemden und 40 ‚Fliegen’; Metallring Ø 200 cm; Aschekreis am Boden: Ø400 cm. H: 170cm

        Venue: La Nef, L'ancienne église, 2340 Le Noirmont

        Opening hours: Donnerstag bis Sonntag, 14.00 bis 18.00 Uhr

        Further information: www.lanef.ch/expos/2018/ohm-sweet-ohm

    • Friday 24. Aug. 2018

      Kunstraum Oktokon, Bern | 04.08. – 25.08. | EXHIBITION

      Daniela Wittmer – Fliegerfieber / ACT – Berufsverband der freien TheaterschaffendenACT – Berufsverband der freien Theaterschaffenden

      Fotoausstellung

      • Fotoausstellung | Im Dezember 2016 ist das Buch «Fliegerfieber» publiziert worden. Und nun macht das more...

      • Im Dezember 2016 ist das Buch «Fliegerfieber» publiziert worden. Und nun macht das Projekt eine Zwischenlandung – in einer anderen Form!:

        Vom 4.8. – 25.8. 2018 findet die Einzelausstellung mit Bildern aus der Serie, im Kunstraum Oktogon unten an der Aare, statt.

        Vernissage: Samstag, 4. August 2018 von 13 – 17 Uhr. Mit einleitenden Worten des Verlegers Rudolf Stämpfli um 14 Uhr.

        Rahmenprogramm während der Ausstellung:
        Fashion Event mit Studio Saisei, Freitag, 10. August 2018, 19 Uhr (lasst euch überraschen!)
        Pictureparty mit der Gelateria di Berna, Freitag, 17. August 2018, ab 19 Uhr (mmmhh lecker!)
        • Finissage, Samstag, 25. August 2018, 11–15 Uhr
        Detailinformationen zu den Anlässen folgen jeweils zwei Wochen davor, unter: www.danielawittmer.ch

        Venue: Kunstraum Oktokon, Aarstrasse 96, 3005 Bern

        Opening hours: Do/Fr: 16 – 20 Uhr, Sa/So: 11–15 Uhr

        Further information: danielawittmer.ch

    • Saturday 25. Aug. 2018

      kulturpunkt, EG West 009 | 20.07. – 08.09. | EXHIBITION

      Rotkäppchen und das Seelenkrokodil

      Objekte von Louisa Johanna Morgentau

      • Objekte von Louisa Johanna Morgentau | Louisa Johanna Morgentau “Kind aus dem Dorf geboren im Zeichen der more...

      • Louisa Johanna Morgentau

        “Kind aus dem Dorf geboren im Zeichen der Waage ein bra ves Kind Mutters Lieblingskind still und zurückgezogen dabei drei Schwestern im Schatten und im Hintergrund ein abwesender Vater als Lastwagenfahrer unterwegs sein Tod Trauer auf geschoben ich war zu jung für sein Sterben Rettung Schule Sie war mein Flucht und Lieblingsort das Wissen die bevorzugte Nahrung Als Klassenbeste war ich unbeliebt Mutter schickte mich ins katholische Internat auf den Spuren der älteren Schwester Primarlehrerin würde ich werden”

        Opening hours: Mi - Fr 17 - 20 Uhr, Sa 16 - 18 Uhr

        Further information: www.psychiatrie-museum.ch

        Presenter: Psychiatrie-Museum Bern

    • Saturday 25. Aug. 2018

      Stadtgalerie | 16.08. – 22.09. | EXHIBITION

      Balabalabalance

      Ausstellung von Selina Lutz

      • Ausstellung von Selina Lutz | Für ihre Einzelausstellung beschäftigt sich Selina Lutz mit dem Begriff more...

      • Für ihre Einzelausstellung beschäftigt sich Selina Lutz mit dem Begriff der Balance, der in unserer Gesellschaft allgegenwärtig ist und der in Bezug auf unseren Lifestyle einen Idealzustand propagiert. Während das Gleichgewicht ein Zustand ist, der von Natur aus automatisch angestrebt wird, stellt sich im Kontext der Kunst die Frage, ob es nur ein Klischee sei, dass Kunst aus einem Ungleichgewicht heraus entstehen müsse. Manifestiert sich Balance in der Bewegung oder im Stillstand?

        Selina Lutz ist Zeichnerin und experimentiert dabei mit ungewohnten Trägermaterialien. Aktuell arbeitet sie einerseits an grossformatigen Bleibildern, bei denen sie ihre Motive in das symbolhaft aufgeladene Material meisselt, andererseits zeichnet sie ihre Motive auf Seide.

        Opening hours: Mi—Fr: 14—18 Uhr Sa: 12—16 Uhr

        Admission: Frei (Eintritt frei)

        Further information: www.stadtgalerie.ch

        Presenter: Stadtgalerie

    • Saturday 25. Aug. 2018

      Galerie Bernhard Bischoff & Partner | 17.08. – 15.09. | EXHIBITION

      Martin Kasper, IM WECHSEL

      • Meine Bilder sind eine Synthese aus Erlebtem und Erdachtem, Gesehenem und Erinnertem. Der Bildraum ist Bühne, more...

      • Meine Bilder sind eine Synthese aus Erlebtem und Erdachtem, Gesehenem und Erinnertem. Der Bildraum ist Bühne, Denk - und Möglichkeitsraum zugleich. Martin Kasper

        Opening hours: Mi-Fr 14h-18h, Sa 12h-16h

        Further information: www.bernhardbischoff.ch

        Presenter: Galerie Bernhard Bischoff & Partner

    • Saturday 25. Aug. 2018

      Showroom videokunst.ch | 17.08. – 15.09. | EXHIBITION

      Fransziska Bieri, Naluns 2012/ Zopf auf Erde, 2013/ Einhämmern, 2013

      • Als Auftakt des Herbstsemesters 2018 zeigt videokunst.ch drei performative Videoarbeiten von Franziska Bieri. Die more...

      • Als Auftakt des Herbstsemesters 2018 zeigt videokunst.ch drei performative Videoarbeiten von Franziska Bieri. Die Künstlerin arbeitet in diesen drei Werken mit Grundnahrungsmitteln die ihrem Zweck entfremdet sind, deren symbolischer Wert dadurch jedoch umso mehr zum Tragen kommt.

        Opening hours: Mi—Fr: 14—18 Uhr Sa: 12—16 Uhr

        Further information: videokunst.ch

        Presenter: videokunst.ch

    • Saturday 25. Aug. 2018

      La Nef, Le Noirmont | 24.06. – 06.09. | EXHIBITION

      OHM SWEET OHM

      Sonam Dolma Brauen – Das Karussel

      • Sonam Dolma Brauen – Das Karussel | Zu seinem 10-jährigen Bestehen lädt La Nef ein Dutzend Künstler more...

      • Zu seinem 10-jährigen Bestehen lädt La Nef ein Dutzend Künstler ein, die an einer ihrer zahlreichen vergangenen Ausstellungen teilgenommen haben. Wie jedes Jahr haben wir die Künstler gebeten, ein Werk in bezug auf das Ausstellungsthema und die architekturalen und historischen Besonderheiten der ehemaligen Kirche von Le Noirmont zu kreieren.

        Mit Werken von: Luzia Hürzeler, Anne Zimmermann, Augustin Rebetez, Cod.Act, Ruedy Schwyn, Monsignore Dies, Viktor Konwicki, Shendra Stucki, A Kaleidoscope of Nothingness feat. Tenko, Justine Desnos und Sonam Dolma Brauen (PROGR-Atelier 209).

        Sonam Dolma Brauen – Das Karussell

        Das Meriten-Karussell dreht sich ewig, einem Glücksrad ähnlich; einer tibetischen Gebetsmühle gleich. Asche zu Asche, Staub zu Staub.

        40 Smoking-Jacken, 40 Hemden und 40 ‚Fliegen’; Metallring Ø 200 cm; Aschekreis am Boden: Ø400 cm. H: 170cm

        Venue: La Nef, L'ancienne église, 2340 Le Noirmont

        Opening hours: Donnerstag bis Sonntag, 14.00 bis 18.00 Uhr

        Further information: www.lanef.ch/expos/2018/ohm-sweet-ohm

    • Saturday 25. Aug. 2018

      Kunstraum Oktokon, Bern | 04.08. – 25.08. | EXHIBITION

      Daniela Wittmer – Fliegerfieber / ACT – Berufsverband der freien TheaterschaffendenACT – Berufsverband der freien Theaterschaffenden

      Fotoausstellung

      • Fotoausstellung | Im Dezember 2016 ist das Buch «Fliegerfieber» publiziert worden. Und nun macht das more...

      • Im Dezember 2016 ist das Buch «Fliegerfieber» publiziert worden. Und nun macht das Projekt eine Zwischenlandung – in einer anderen Form!:

        Vom 4.8. – 25.8. 2018 findet die Einzelausstellung mit Bildern aus der Serie, im Kunstraum Oktogon unten an der Aare, statt.

        Vernissage: Samstag, 4. August 2018 von 13 – 17 Uhr. Mit einleitenden Worten des Verlegers Rudolf Stämpfli um 14 Uhr.

        Rahmenprogramm während der Ausstellung:
        Fashion Event mit Studio Saisei, Freitag, 10. August 2018, 19 Uhr (lasst euch überraschen!)
        Pictureparty mit der Gelateria di Berna, Freitag, 17. August 2018, ab 19 Uhr (mmmhh lecker!)
        • Finissage, Samstag, 25. August 2018, 11–15 Uhr
        Detailinformationen zu den Anlässen folgen jeweils zwei Wochen davor, unter: www.danielawittmer.ch

        Venue: Kunstraum Oktokon, Aarstrasse 96, 3005 Bern

        Opening hours: Do/Fr: 16 – 20 Uhr, Sa/So: 11–15 Uhr

        Further information: danielawittmer.ch

    • Sunday 26. Aug. 2018

      La Nef, Le Noirmont | 24.06. – 06.09. | EXHIBITION

      OHM SWEET OHM

      Sonam Dolma Brauen – Das Karussel

      • Sonam Dolma Brauen – Das Karussel | Zu seinem 10-jährigen Bestehen lädt La Nef ein Dutzend Künstler more...

      • Zu seinem 10-jährigen Bestehen lädt La Nef ein Dutzend Künstler ein, die an einer ihrer zahlreichen vergangenen Ausstellungen teilgenommen haben. Wie jedes Jahr haben wir die Künstler gebeten, ein Werk in bezug auf das Ausstellungsthema und die architekturalen und historischen Besonderheiten der ehemaligen Kirche von Le Noirmont zu kreieren.

        Mit Werken von: Luzia Hürzeler, Anne Zimmermann, Augustin Rebetez, Cod.Act, Ruedy Schwyn, Monsignore Dies, Viktor Konwicki, Shendra Stucki, A Kaleidoscope of Nothingness feat. Tenko, Justine Desnos und Sonam Dolma Brauen (PROGR-Atelier 209).

        Sonam Dolma Brauen – Das Karussell

        Das Meriten-Karussell dreht sich ewig, einem Glücksrad ähnlich; einer tibetischen Gebetsmühle gleich. Asche zu Asche, Staub zu Staub.

        40 Smoking-Jacken, 40 Hemden und 40 ‚Fliegen’; Metallring Ø 200 cm; Aschekreis am Boden: Ø400 cm. H: 170cm

        Venue: La Nef, L'ancienne église, 2340 Le Noirmont

        Opening hours: Donnerstag bis Sonntag, 14.00 bis 18.00 Uhr

        Further information: www.lanef.ch/expos/2018/ohm-sweet-ohm

    • Wednesday 29. Aug. 2018

      kulturpunkt, EG West 009 | 20.07. – 08.09. | EXHIBITION

      Rotkäppchen und das Seelenkrokodil

      Objekte von Louisa Johanna Morgentau

      • Objekte von Louisa Johanna Morgentau | Louisa Johanna Morgentau “Kind aus dem Dorf geboren im Zeichen der more...

      • Louisa Johanna Morgentau

        “Kind aus dem Dorf geboren im Zeichen der Waage ein bra ves Kind Mutters Lieblingskind still und zurückgezogen dabei drei Schwestern im Schatten und im Hintergrund ein abwesender Vater als Lastwagenfahrer unterwegs sein Tod Trauer auf geschoben ich war zu jung für sein Sterben Rettung Schule Sie war mein Flucht und Lieblingsort das Wissen die bevorzugte Nahrung Als Klassenbeste war ich unbeliebt Mutter schickte mich ins katholische Internat auf den Spuren der älteren Schwester Primarlehrerin würde ich werden”

        Opening hours: Mi - Fr 17 - 20 Uhr, Sa 16 - 18 Uhr

        Further information: www.psychiatrie-museum.ch

        Presenter: Psychiatrie-Museum Bern

    • Wednesday 29. Aug. 2018

      Stadtgalerie | 16.08. – 22.09. | EXHIBITION

      Balabalabalance

      Ausstellung von Selina Lutz

      • Ausstellung von Selina Lutz | Für ihre Einzelausstellung beschäftigt sich Selina Lutz mit dem Begriff more...

      • Für ihre Einzelausstellung beschäftigt sich Selina Lutz mit dem Begriff der Balance, der in unserer Gesellschaft allgegenwärtig ist und der in Bezug auf unseren Lifestyle einen Idealzustand propagiert. Während das Gleichgewicht ein Zustand ist, der von Natur aus automatisch angestrebt wird, stellt sich im Kontext der Kunst die Frage, ob es nur ein Klischee sei, dass Kunst aus einem Ungleichgewicht heraus entstehen müsse. Manifestiert sich Balance in der Bewegung oder im Stillstand?

        Selina Lutz ist Zeichnerin und experimentiert dabei mit ungewohnten Trägermaterialien. Aktuell arbeitet sie einerseits an grossformatigen Bleibildern, bei denen sie ihre Motive in das symbolhaft aufgeladene Material meisselt, andererseits zeichnet sie ihre Motive auf Seide.

        Opening hours: Mi—Fr: 14—18 Uhr Sa: 12—16 Uhr

        Admission: Frei (Eintritt frei)

        Further information: www.stadtgalerie.ch

        Presenter: Stadtgalerie

    • Wednesday 29. Aug. 2018

      Galerie Bernhard Bischoff & Partner | 17.08. – 15.09. | EXHIBITION

      Martin Kasper, IM WECHSEL

      • Meine Bilder sind eine Synthese aus Erlebtem und Erdachtem, Gesehenem und Erinnertem. Der Bildraum ist Bühne, more...

      • Meine Bilder sind eine Synthese aus Erlebtem und Erdachtem, Gesehenem und Erinnertem. Der Bildraum ist Bühne, Denk - und Möglichkeitsraum zugleich. Martin Kasper

        Opening hours: Mi-Fr 14h-18h, Sa 12h-16h

        Further information: www.bernhardbischoff.ch

        Presenter: Galerie Bernhard Bischoff & Partner

    • Wednesday 29. Aug. 2018

      Showroom videokunst.ch | 17.08. – 15.09. | EXHIBITION

      Fransziska Bieri, Naluns 2012/ Zopf auf Erde, 2013/ Einhämmern, 2013

      • Als Auftakt des Herbstsemesters 2018 zeigt videokunst.ch drei performative Videoarbeiten von Franziska Bieri. Die more...

      • Als Auftakt des Herbstsemesters 2018 zeigt videokunst.ch drei performative Videoarbeiten von Franziska Bieri. Die Künstlerin arbeitet in diesen drei Werken mit Grundnahrungsmitteln die ihrem Zweck entfremdet sind, deren symbolischer Wert dadurch jedoch umso mehr zum Tragen kommt.

        Opening hours: Mi—Fr: 14—18 Uhr Sa: 12—16 Uhr

        Further information: videokunst.ch

        Presenter: videokunst.ch

    • Thursday 30. Aug. 2018

      erlesen, EG West 011 | 18:00 | EXHIBITION

      Vernissage – Balthasar Bosshard: Plakate und Drucke

      Illustratorinnen & Illustratoren Schweiz präsentieren Plakate und Drucke des Illustrators Balthasar Bosshard.

      • Illustratorinnen & Illustratoren Schweiz präsentieren Plakate und Drucke des Illustrators Balthasar Bosshard. | more...

      • Der Illustrator Balthasar Bosshard zeigt eine sorgfältige Auswahl seines Werks. 
        In Zusammenarbeit mit dem Verein "Illustratorinnen & Illustratoren Schweiz" bietet "erlesen - Raum für gedruckte Feinkost" in unregelmässiger Folge Einblicke in das aktuelle Werk von Illustrationskünstlerinnen/-künstlern aus der Schweiz. 
         

        Begin: 18:00

        Further information: www.erlesen.org

        Presenter: erlesen – Raum für gedruckte Feinkost

    • Thursday 30. Aug. 2018

      PROGR-Hof | 20:00 | CONCERT

      KleinkunstKabühne

      Comedyabend

      • Comedyabend | Eine Gruppe junger Medien-Student*innen funktioniert eine der letzten Telefonkabinen der Swisscom more...

      • Eine Gruppe junger Medien-Student*innen funktioniert eine der letzten Telefonkabinen der Swisscom zur kleinsten Bühne Berns um. Jeden zweiten Donnerstagabend bietet die KleinkunstKabühne Künstlerinnen und Künstlern einen Platz, um ihre Kunst zu performen. Egal ob Musik, Lesung oder Poetry-Slam, erlaubt ist alles was das Publikum unterhaltet. Die kleine Bühne grenzt zwar den Platz ein, fördert aber die Qualität und die Ideenvielfalt rund um die Kunstszene.

        COMEDYABEND
        Weitere Infos folgen

        Begin: 20:00 | Admission: Frei

        Further information: kleinkunstkabuehne.ch

    • Thursday 30. Aug. 2018

      kulturpunkt, EG West 009 | 20.07. – 08.09. | EXHIBITION

      Rotkäppchen und das Seelenkrokodil

      Objekte von Louisa Johanna Morgentau

      • Objekte von Louisa Johanna Morgentau | Louisa Johanna Morgentau “Kind aus dem Dorf geboren im Zeichen der more...

      • Louisa Johanna Morgentau

        “Kind aus dem Dorf geboren im Zeichen der Waage ein bra ves Kind Mutters Lieblingskind still und zurückgezogen dabei drei Schwestern im Schatten und im Hintergrund ein abwesender Vater als Lastwagenfahrer unterwegs sein Tod Trauer auf geschoben ich war zu jung für sein Sterben Rettung Schule Sie war mein Flucht und Lieblingsort das Wissen die bevorzugte Nahrung Als Klassenbeste war ich unbeliebt Mutter schickte mich ins katholische Internat auf den Spuren der älteren Schwester Primarlehrerin würde ich werden”

        Opening hours: Mi - Fr 17 - 20 Uhr, Sa 16 - 18 Uhr

        Further information: www.psychiatrie-museum.ch

        Presenter: Psychiatrie-Museum Bern

    • Thursday 30. Aug. 2018

      Stadtgalerie | 16.08. – 22.09. | EXHIBITION

      Balabalabalance

      Ausstellung von Selina Lutz

      • Ausstellung von Selina Lutz | Für ihre Einzelausstellung beschäftigt sich Selina Lutz mit dem Begriff more...

      • Für ihre Einzelausstellung beschäftigt sich Selina Lutz mit dem Begriff der Balance, der in unserer Gesellschaft allgegenwärtig ist und der in Bezug auf unseren Lifestyle einen Idealzustand propagiert. Während das Gleichgewicht ein Zustand ist, der von Natur aus automatisch angestrebt wird, stellt sich im Kontext der Kunst die Frage, ob es nur ein Klischee sei, dass Kunst aus einem Ungleichgewicht heraus entstehen müsse. Manifestiert sich Balance in der Bewegung oder im Stillstand?

        Selina Lutz ist Zeichnerin und experimentiert dabei mit ungewohnten Trägermaterialien. Aktuell arbeitet sie einerseits an grossformatigen Bleibildern, bei denen sie ihre Motive in das symbolhaft aufgeladene Material meisselt, andererseits zeichnet sie ihre Motive auf Seide.

        Opening hours: Mi—Fr: 14—18 Uhr Sa: 12—16 Uhr

        Admission: Frei (Eintritt frei)

        Further information: www.stadtgalerie.ch

        Presenter: Stadtgalerie

    • Thursday 30. Aug. 2018

      Galerie Bernhard Bischoff & Partner | 17.08. – 15.09. | EXHIBITION

      Martin Kasper, IM WECHSEL

      • Meine Bilder sind eine Synthese aus Erlebtem und Erdachtem, Gesehenem und Erinnertem. Der Bildraum ist Bühne, more...

      • Meine Bilder sind eine Synthese aus Erlebtem und Erdachtem, Gesehenem und Erinnertem. Der Bildraum ist Bühne, Denk - und Möglichkeitsraum zugleich. Martin Kasper

        Opening hours: Mi-Fr 14h-18h, Sa 12h-16h

        Further information: www.bernhardbischoff.ch

        Presenter: Galerie Bernhard Bischoff & Partner

    • Thursday 30. Aug. 2018

      Showroom videokunst.ch | 17.08. – 15.09. | EXHIBITION

      Fransziska Bieri, Naluns 2012/ Zopf auf Erde, 2013/ Einhämmern, 2013

      • Als Auftakt des Herbstsemesters 2018 zeigt videokunst.ch drei performative Videoarbeiten von Franziska Bieri. Die more...

      • Als Auftakt des Herbstsemesters 2018 zeigt videokunst.ch drei performative Videoarbeiten von Franziska Bieri. Die Künstlerin arbeitet in diesen drei Werken mit Grundnahrungsmitteln die ihrem Zweck entfremdet sind, deren symbolischer Wert dadurch jedoch umso mehr zum Tragen kommt.

        Opening hours: Mi—Fr: 14—18 Uhr Sa: 12—16 Uhr

        Further information: videokunst.ch

        Presenter: videokunst.ch

    • Thursday 30. Aug. 2018

      La Nef, Le Noirmont | 24.06. – 06.09. | EXHIBITION

      OHM SWEET OHM

      Sonam Dolma Brauen – Das Karussel

      • Sonam Dolma Brauen – Das Karussel | Zu seinem 10-jährigen Bestehen lädt La Nef ein Dutzend Künstler more...

      • Zu seinem 10-jährigen Bestehen lädt La Nef ein Dutzend Künstler ein, die an einer ihrer zahlreichen vergangenen Ausstellungen teilgenommen haben. Wie jedes Jahr haben wir die Künstler gebeten, ein Werk in bezug auf das Ausstellungsthema und die architekturalen und historischen Besonderheiten der ehemaligen Kirche von Le Noirmont zu kreieren.

        Mit Werken von: Luzia Hürzeler, Anne Zimmermann, Augustin Rebetez, Cod.Act, Ruedy Schwyn, Monsignore Dies, Viktor Konwicki, Shendra Stucki, A Kaleidoscope of Nothingness feat. Tenko, Justine Desnos und Sonam Dolma Brauen (PROGR-Atelier 209).

        Sonam Dolma Brauen – Das Karussell

        Das Meriten-Karussell dreht sich ewig, einem Glücksrad ähnlich; einer tibetischen Gebetsmühle gleich. Asche zu Asche, Staub zu Staub.

        40 Smoking-Jacken, 40 Hemden und 40 ‚Fliegen’; Metallring Ø 200 cm; Aschekreis am Boden: Ø400 cm. H: 170cm

        Venue: La Nef, L'ancienne église, 2340 Le Noirmont

        Opening hours: Donnerstag bis Sonntag, 14.00 bis 18.00 Uhr

        Further information: www.lanef.ch/expos/2018/ohm-sweet-ohm

    • Friday 31. Aug. 2018

      kulturpunkt, EG West 009 | 20.07. – 08.09. | EXHIBITION

      Rotkäppchen und das Seelenkrokodil

      Objekte von Louisa Johanna Morgentau

      • Objekte von Louisa Johanna Morgentau | Louisa Johanna Morgentau “Kind aus dem Dorf geboren im Zeichen der more...

      • Louisa Johanna Morgentau

        “Kind aus dem Dorf geboren im Zeichen der Waage ein bra ves Kind Mutters Lieblingskind still und zurückgezogen dabei drei Schwestern im Schatten und im Hintergrund ein abwesender Vater als Lastwagenfahrer unterwegs sein Tod Trauer auf geschoben ich war zu jung für sein Sterben Rettung Schule Sie war mein Flucht und Lieblingsort das Wissen die bevorzugte Nahrung Als Klassenbeste war ich unbeliebt Mutter schickte mich ins katholische Internat auf den Spuren der älteren Schwester Primarlehrerin würde ich werden”

        Opening hours: Mi - Fr 17 - 20 Uhr, Sa 16 - 18 Uhr

        Further information: www.psychiatrie-museum.ch

        Presenter: Psychiatrie-Museum Bern

    • Friday 31. Aug. 2018

      Stadtgalerie | 16.08. – 22.09. | EXHIBITION

      Balabalabalance

      Ausstellung von Selina Lutz

      • Ausstellung von Selina Lutz | Für ihre Einzelausstellung beschäftigt sich Selina Lutz mit dem Begriff more...

      • Für ihre Einzelausstellung beschäftigt sich Selina Lutz mit dem Begriff der Balance, der in unserer Gesellschaft allgegenwärtig ist und der in Bezug auf unseren Lifestyle einen Idealzustand propagiert. Während das Gleichgewicht ein Zustand ist, der von Natur aus automatisch angestrebt wird, stellt sich im Kontext der Kunst die Frage, ob es nur ein Klischee sei, dass Kunst aus einem Ungleichgewicht heraus entstehen müsse. Manifestiert sich Balance in der Bewegung oder im Stillstand?

        Selina Lutz ist Zeichnerin und experimentiert dabei mit ungewohnten Trägermaterialien. Aktuell arbeitet sie einerseits an grossformatigen Bleibildern, bei denen sie ihre Motive in das symbolhaft aufgeladene Material meisselt, andererseits zeichnet sie ihre Motive auf Seide.

        Opening hours: Mi—Fr: 14—18 Uhr Sa: 12—16 Uhr

        Admission: Frei (Eintritt frei)

        Further information: www.stadtgalerie.ch

        Presenter: Stadtgalerie

    • Friday 31. Aug. 2018

      Galerie Bernhard Bischoff & Partner | 17.08. – 15.09. | EXHIBITION

      Martin Kasper, IM WECHSEL

      • Meine Bilder sind eine Synthese aus Erlebtem und Erdachtem, Gesehenem und Erinnertem. Der Bildraum ist Bühne, more...

      • Meine Bilder sind eine Synthese aus Erlebtem und Erdachtem, Gesehenem und Erinnertem. Der Bildraum ist Bühne, Denk - und Möglichkeitsraum zugleich. Martin Kasper

        Opening hours: Mi-Fr 14h-18h, Sa 12h-16h

        Further information: www.bernhardbischoff.ch

        Presenter: Galerie Bernhard Bischoff & Partner

    • Friday 31. Aug. 2018

      Showroom videokunst.ch | 17.08. – 15.09. | EXHIBITION

      Fransziska Bieri, Naluns 2012/ Zopf auf Erde, 2013/ Einhämmern, 2013

      • Als Auftakt des Herbstsemesters 2018 zeigt videokunst.ch drei performative Videoarbeiten von Franziska Bieri. Die more...

      • Als Auftakt des Herbstsemesters 2018 zeigt videokunst.ch drei performative Videoarbeiten von Franziska Bieri. Die Künstlerin arbeitet in diesen drei Werken mit Grundnahrungsmitteln die ihrem Zweck entfremdet sind, deren symbolischer Wert dadurch jedoch umso mehr zum Tragen kommt.

        Opening hours: Mi—Fr: 14—18 Uhr Sa: 12—16 Uhr

        Further information: videokunst.ch

        Presenter: videokunst.ch

    • Friday 31. Aug. 2018

      erlesen, EG West 011 | 31.08. – 21.09. | EXHIBITION

      Balthasar Bosshard: Plakate und Drucke

      Illustratorinnen & Illustratoren Schweiz präsentieren Plakate und Drucke des Illustrators Balthasar Bosshard.

      • Illustratorinnen & Illustratoren Schweiz präsentieren Plakate und Drucke des Illustrators Balthasar Bosshard. | more...

      • Der Illustrator Balthasar Bosshard zeigt eine sorgfältige Auswahl seines Werks. 

        In Zusammenarbeit mit dem Verein "Illustratorinnen & Illustratoren Schweiz" bietet "erlesen - Raum für gedruckte Feinkost" in unregelmässiger Folge Einblicke in das aktuelle Werk von Illustrationskünstlerinnen/-künstlern aus der Schweiz. 
         

    • Friday 31. Aug. 2018

      La Nef, Le Noirmont | 24.06. – 06.09. | EXHIBITION

      OHM SWEET OHM

      Sonam Dolma Brauen – Das Karussel

      • Sonam Dolma Brauen – Das Karussel | Zu seinem 10-jährigen Bestehen lädt La Nef ein Dutzend Künstler more...

      • Zu seinem 10-jährigen Bestehen lädt La Nef ein Dutzend Künstler ein, die an einer ihrer zahlreichen vergangenen Ausstellungen teilgenommen haben. Wie jedes Jahr haben wir die Künstler gebeten, ein Werk in bezug auf das Ausstellungsthema und die architekturalen und historischen Besonderheiten der ehemaligen Kirche von Le Noirmont zu kreieren.

        Mit Werken von: Luzia Hürzeler, Anne Zimmermann, Augustin Rebetez, Cod.Act, Ruedy Schwyn, Monsignore Dies, Viktor Konwicki, Shendra Stucki, A Kaleidoscope of Nothingness feat. Tenko, Justine Desnos und Sonam Dolma Brauen (PROGR-Atelier 209).

        Sonam Dolma Brauen – Das Karussell

        Das Meriten-Karussell dreht sich ewig, einem Glücksrad ähnlich; einer tibetischen Gebetsmühle gleich. Asche zu Asche, Staub zu Staub.

        40 Smoking-Jacken, 40 Hemden und 40 ‚Fliegen’; Metallring Ø 200 cm; Aschekreis am Boden: Ø400 cm. H: 170cm

        Venue: La Nef, L'ancienne église, 2340 Le Noirmont

        Opening hours: Donnerstag bis Sonntag, 14.00 bis 18.00 Uhr

        Further information: www.lanef.ch/expos/2018/ohm-sweet-ohm

    • Saturday 01. Sept. 2018

      kulturpunkt, EG West 009 | 20.07. – 08.09. | EXHIBITION

      Rotkäppchen und das Seelenkrokodil

      Objekte von Louisa Johanna Morgentau

      • Objekte von Louisa Johanna Morgentau | Louisa Johanna Morgentau “Kind aus dem Dorf geboren im Zeichen der more...

      • Louisa Johanna Morgentau

        “Kind aus dem Dorf geboren im Zeichen der Waage ein bra ves Kind Mutters Lieblingskind still und zurückgezogen dabei drei Schwestern im Schatten und im Hintergrund ein abwesender Vater als Lastwagenfahrer unterwegs sein Tod Trauer auf geschoben ich war zu jung für sein Sterben Rettung Schule Sie war mein Flucht und Lieblingsort das Wissen die bevorzugte Nahrung Als Klassenbeste war ich unbeliebt Mutter schickte mich ins katholische Internat auf den Spuren der älteren Schwester Primarlehrerin würde ich werden”

        Opening hours: Mi - Fr 17 - 20 Uhr, Sa 16 - 18 Uhr

        Further information: www.psychiatrie-museum.ch

        Presenter: Psychiatrie-Museum Bern

    • Saturday 01. Sept. 2018

      Stadtgalerie | 16.08. – 22.09. | EXHIBITION

      Balabalabalance

      Ausstellung von Selina Lutz

      • Ausstellung von Selina Lutz | Für ihre Einzelausstellung beschäftigt sich Selina Lutz mit dem Begriff more...

      • Für ihre Einzelausstellung beschäftigt sich Selina Lutz mit dem Begriff der Balance, der in unserer Gesellschaft allgegenwärtig ist und der in Bezug auf unseren Lifestyle einen Idealzustand propagiert. Während das Gleichgewicht ein Zustand ist, der von Natur aus automatisch angestrebt wird, stellt sich im Kontext der Kunst die Frage, ob es nur ein Klischee sei, dass Kunst aus einem Ungleichgewicht heraus entstehen müsse. Manifestiert sich Balance in der Bewegung oder im Stillstand?

        Selina Lutz ist Zeichnerin und experimentiert dabei mit ungewohnten Trägermaterialien. Aktuell arbeitet sie einerseits an grossformatigen Bleibildern, bei denen sie ihre Motive in das symbolhaft aufgeladene Material meisselt, andererseits zeichnet sie ihre Motive auf Seide.

        Opening hours: Mi—Fr: 14—18 Uhr Sa: 12—16 Uhr

        Admission: Frei (Eintritt frei)

        Further information: www.stadtgalerie.ch

        Presenter: Stadtgalerie

    • Saturday 01. Sept. 2018

      Galerie Bernhard Bischoff & Partner | 17.08. – 15.09. | EXHIBITION

      Martin Kasper, IM WECHSEL

      • Meine Bilder sind eine Synthese aus Erlebtem und Erdachtem, Gesehenem und Erinnertem. Der Bildraum ist Bühne, more...

      • Meine Bilder sind eine Synthese aus Erlebtem und Erdachtem, Gesehenem und Erinnertem. Der Bildraum ist Bühne, Denk - und Möglichkeitsraum zugleich. Martin Kasper

        Opening hours: Mi-Fr 14h-18h, Sa 12h-16h

        Further information: www.bernhardbischoff.ch

        Presenter: Galerie Bernhard Bischoff & Partner

    • Saturday 01. Sept. 2018

      Showroom videokunst.ch | 17.08. – 15.09. | EXHIBITION

      Fransziska Bieri, Naluns 2012/ Zopf auf Erde, 2013/ Einhämmern, 2013

      • Als Auftakt des Herbstsemesters 2018 zeigt videokunst.ch drei performative Videoarbeiten von Franziska Bieri. Die more...

      • Als Auftakt des Herbstsemesters 2018 zeigt videokunst.ch drei performative Videoarbeiten von Franziska Bieri. Die Künstlerin arbeitet in diesen drei Werken mit Grundnahrungsmitteln die ihrem Zweck entfremdet sind, deren symbolischer Wert dadurch jedoch umso mehr zum Tragen kommt.

        Opening hours: Mi—Fr: 14—18 Uhr Sa: 12—16 Uhr

        Further information: videokunst.ch

        Presenter: videokunst.ch

    • Saturday 01. Sept. 2018

      erlesen, EG West 011 | 31.08. – 21.09. | EXHIBITION

      Balthasar Bosshard: Plakate und Drucke

      Illustratorinnen & Illustratoren Schweiz präsentieren Plakate und Drucke des Illustrators Balthasar Bosshard.

      • Illustratorinnen & Illustratoren Schweiz präsentieren Plakate und Drucke des Illustrators Balthasar Bosshard. | more...

      • Der Illustrator Balthasar Bosshard zeigt eine sorgfältige Auswahl seines Werks. 

        In Zusammenarbeit mit dem Verein "Illustratorinnen & Illustratoren Schweiz" bietet "erlesen - Raum für gedruckte Feinkost" in unregelmässiger Folge Einblicke in das aktuelle Werk von Illustrationskünstlerinnen/-künstlern aus der Schweiz. 
         

    • Saturday 01. Sept. 2018

      La Nef, Le Noirmont | 24.06. – 06.09. | EXHIBITION

      OHM SWEET OHM

      Sonam Dolma Brauen – Das Karussel

      • Sonam Dolma Brauen – Das Karussel | Zu seinem 10-jährigen Bestehen lädt La Nef ein Dutzend Künstler more...

      • Zu seinem 10-jährigen Bestehen lädt La Nef ein Dutzend Künstler ein, die an einer ihrer zahlreichen vergangenen Ausstellungen teilgenommen haben. Wie jedes Jahr haben wir die Künstler gebeten, ein Werk in bezug auf das Ausstellungsthema und die architekturalen und historischen Besonderheiten der ehemaligen Kirche von Le Noirmont zu kreieren.

        Mit Werken von: Luzia Hürzeler, Anne Zimmermann, Augustin Rebetez, Cod.Act, Ruedy Schwyn, Monsignore Dies, Viktor Konwicki, Shendra Stucki, A Kaleidoscope of Nothingness feat. Tenko, Justine Desnos und Sonam Dolma Brauen (PROGR-Atelier 209).

        Sonam Dolma Brauen – Das Karussell

        Das Meriten-Karussell dreht sich ewig, einem Glücksrad ähnlich; einer tibetischen Gebetsmühle gleich. Asche zu Asche, Staub zu Staub.

        40 Smoking-Jacken, 40 Hemden und 40 ‚Fliegen’; Metallring Ø 200 cm; Aschekreis am Boden: Ø400 cm. H: 170cm

        Venue: La Nef, L'ancienne église, 2340 Le Noirmont

        Opening hours: Donnerstag bis Sonntag, 14.00 bis 18.00 Uhr

        Further information: www.lanef.ch/expos/2018/ohm-sweet-ohm

    • Sunday 02. Sept. 2018

      Turnhalle | 15:00 | CONCERT

      KT Gorique (CH / Elfenbeinküste)

      Konzert für Familien: Energiegeladener Female-Rap

      • Konzert für Familien: Energiegeladener Female-Rap | Geboren in Abidjan an der Elfenbeinküste, siedelte die more...

      • Geboren in Abidjan an der Elfenbeinküste, siedelte die Musikerin KT Gorique als Elfjährige mit ihrer Familie ins Wallis über. Ihre afrikanischen Wurzeln fliessen in ihre Musik ein, die sich irgendwo zwischen Old-School-Hip-Hop, Reggae und Dupstep bewegt. Ihr Sound ist stets beflügelnd, klingt meist schwungvoll und impulsiv und teilweise nachdenklich und zart. Die französichen Texte der Wortjongleurin sind blitzgescheit und vermitteln klare, gesellschaftskritische Botschaften einer starken und vor Energie sprühenden Frau. Die talentierte Rapperin, Tänzerin und Schauspielerin räumte an der Freestyle-Rap-Weltmeisterschaft 2012 in New York mit 21 Jahren als erste weibliche Teilnehmerin überhaupt den Weltmeistertitel ab. Im Rahmen der Familienkonzerte von bee-flat spielt KT Gorique in der Heiteren Fahne.

         

        Kollekte

        Doors: 15:00

        Further information: www.bee-flat.ch/programm/aktuell/kt-gorique-3446

        Presenter: bee-flat

    • Sunday 02. Sept. 2018

      La Nef, Le Noirmont | 24.06. – 06.09. | EXHIBITION

      OHM SWEET OHM

      Sonam Dolma Brauen – Das Karussel

      • Sonam Dolma Brauen – Das Karussel | Zu seinem 10-jährigen Bestehen lädt La Nef ein Dutzend Künstler more...

      • Zu seinem 10-jährigen Bestehen lädt La Nef ein Dutzend Künstler ein, die an einer ihrer zahlreichen vergangenen Ausstellungen teilgenommen haben. Wie jedes Jahr haben wir die Künstler gebeten, ein Werk in bezug auf das Ausstellungsthema und die architekturalen und historischen Besonderheiten der ehemaligen Kirche von Le Noirmont zu kreieren.

        Mit Werken von: Luzia Hürzeler, Anne Zimmermann, Augustin Rebetez, Cod.Act, Ruedy Schwyn, Monsignore Dies, Viktor Konwicki, Shendra Stucki, A Kaleidoscope of Nothingness feat. Tenko, Justine Desnos und Sonam Dolma Brauen (PROGR-Atelier 209).

        Sonam Dolma Brauen – Das Karussell

        Das Meriten-Karussell dreht sich ewig, einem Glücksrad ähnlich; einer tibetischen Gebetsmühle gleich. Asche zu Asche, Staub zu Staub.

        40 Smoking-Jacken, 40 Hemden und 40 ‚Fliegen’; Metallring Ø 200 cm; Aschekreis am Boden: Ø400 cm. H: 170cm

        Venue: La Nef, L'ancienne église, 2340 Le Noirmont

        Opening hours: Donnerstag bis Sonntag, 14.00 bis 18.00 Uhr

        Further information: www.lanef.ch/expos/2018/ohm-sweet-ohm

    • Wednesday 05. Sept. 2018

      Stadtgalerie | 18:00 – 19:00 | EXHIBITION

      Führung durch die Ausstellung "Balabalabalance"

      Ausstellung von Selina Lutz

      • Ausstellung von Selina Lutz | Öffentliche Führung für Hörende und Nichthörende Die Stadtgalerie more...

      • Öffentliche Führung für Hörende und Nichthörende 

        Die Stadtgalerie führt in Begleitung von Janet Fiebelkorn, Gebärdensprachdolmetschein, durch die Ausstellung  "Balabalabalance".

        Für ihre Einzelausstellung beschäftigt sich Selina Lutz mit dem Begriff der Balance, der in unserer Gesellschaft allgegenwärtig ist und der in Bezug auf unseren Lifestyle einen Idealzustand propagiert. Während das Gleichgewicht ein Zustand ist, der von Natur aus automatisch angestrebt wird, stellt sich im Kontext der Kunst die Frage, ob es nur ein Klischee sei, dass Kunst aus einem Ungleichgewicht heraus entstehen müsse. Manifestiert sich Balance in der Bewegung oder im Stillstand?

        Opening hours: Mi—Fr: 14—18 Uhr Sa: 12—16 Uhr

        Doors: 14:00 | Begin: 18:00 | End: 19:00 | Admission: Frei (Eintritt frei)

        Further information: www.stadtgalerie.ch

        Presenter: Stadtgalerie

    • Wednesday 05. Sept. 2018

      kulturpunkt, EG West 009 | 20.07. – 08.09. | EXHIBITION

      Rotkäppchen und das Seelenkrokodil

      Objekte von Louisa Johanna Morgentau

      • Objekte von Louisa Johanna Morgentau | Louisa Johanna Morgentau “Kind aus dem Dorf geboren im Zeichen der more...

      • Louisa Johanna Morgentau

        “Kind aus dem Dorf geboren im Zeichen der Waage ein bra ves Kind Mutters Lieblingskind still und zurückgezogen dabei drei Schwestern im Schatten und im Hintergrund ein abwesender Vater als Lastwagenfahrer unterwegs sein Tod Trauer auf geschoben ich war zu jung für sein Sterben Rettung Schule Sie war mein Flucht und Lieblingsort das Wissen die bevorzugte Nahrung Als Klassenbeste war ich unbeliebt Mutter schickte mich ins katholische Internat auf den Spuren der älteren Schwester Primarlehrerin würde ich werden”

        Opening hours: Mi - Fr 17 - 20 Uhr, Sa 16 - 18 Uhr

        Further information: www.psychiatrie-museum.ch

        Presenter: Psychiatrie-Museum Bern

    • Wednesday 05. Sept. 2018

      Stadtgalerie | 16.08. – 22.09. | EXHIBITION

      Balabalabalance

      Ausstellung von Selina Lutz

      • Ausstellung von Selina Lutz | Für ihre Einzelausstellung beschäftigt sich Selina Lutz mit dem Begriff more...

      • Für ihre Einzelausstellung beschäftigt sich Selina Lutz mit dem Begriff der Balance, der in unserer Gesellschaft allgegenwärtig ist und der in Bezug auf unseren Lifestyle einen Idealzustand propagiert. Während das Gleichgewicht ein Zustand ist, der von Natur aus automatisch angestrebt wird, stellt sich im Kontext der Kunst die Frage, ob es nur ein Klischee sei, dass Kunst aus einem Ungleichgewicht heraus entstehen müsse. Manifestiert sich Balance in der Bewegung oder im Stillstand?

        Selina Lutz ist Zeichnerin und experimentiert dabei mit ungewohnten Trägermaterialien. Aktuell arbeitet sie einerseits an grossformatigen Bleibildern, bei denen sie ihre Motive in das symbolhaft aufgeladene Material meisselt, andererseits zeichnet sie ihre Motive auf Seide.

        Opening hours: Mi—Fr: 14—18 Uhr Sa: 12—16 Uhr

        Admission: Frei (Eintritt frei)

        Further information: www.stadtgalerie.ch

        Presenter: Stadtgalerie

    • Wednesday 05. Sept. 2018

      Galerie Bernhard Bischoff & Partner | 17.08. – 15.09. | EXHIBITION

      Martin Kasper, IM WECHSEL

      • Meine Bilder sind eine Synthese aus Erlebtem und Erdachtem, Gesehenem und Erinnertem. Der Bildraum ist Bühne, more...

      • Meine Bilder sind eine Synthese aus Erlebtem und Erdachtem, Gesehenem und Erinnertem. Der Bildraum ist Bühne, Denk - und Möglichkeitsraum zugleich. Martin Kasper

        Opening hours: Mi-Fr 14h-18h, Sa 12h-16h

        Further information: www.bernhardbischoff.ch

        Presenter: Galerie Bernhard Bischoff & Partner

    • Wednesday 05. Sept. 2018

      Showroom videokunst.ch | 17.08. – 15.09. | EXHIBITION

      Fransziska Bieri, Naluns 2012/ Zopf auf Erde, 2013/ Einhämmern, 2013

      • Als Auftakt des Herbstsemesters 2018 zeigt videokunst.ch drei performative Videoarbeiten von Franziska Bieri. Die more...

      • Als Auftakt des Herbstsemesters 2018 zeigt videokunst.ch drei performative Videoarbeiten von Franziska Bieri. Die Künstlerin arbeitet in diesen drei Werken mit Grundnahrungsmitteln die ihrem Zweck entfremdet sind, deren symbolischer Wert dadurch jedoch umso mehr zum Tragen kommt.

        Opening hours: Mi—Fr: 14—18 Uhr Sa: 12—16 Uhr

        Further information: videokunst.ch

        Presenter: videokunst.ch

    • Thursday 06. Sept. 2018

      kulturpunkt, EG West 009 | 20.07. – 08.09. | EXHIBITION

      Rotkäppchen und das Seelenkrokodil

      Objekte von Louisa Johanna Morgentau

      • Objekte von Louisa Johanna Morgentau | Louisa Johanna Morgentau “Kind aus dem Dorf geboren im Zeichen der more...

      • Louisa Johanna Morgentau

        “Kind aus dem Dorf geboren im Zeichen der Waage ein bra ves Kind Mutters Lieblingskind still und zurückgezogen dabei drei Schwestern im Schatten und im Hintergrund ein abwesender Vater als Lastwagenfahrer unterwegs sein Tod Trauer auf geschoben ich war zu jung für sein Sterben Rettung Schule Sie war mein Flucht und Lieblingsort das Wissen die bevorzugte Nahrung Als Klassenbeste war ich unbeliebt Mutter schickte mich ins katholische Internat auf den Spuren der älteren Schwester Primarlehrerin würde ich werden”

        Opening hours: Mi - Fr 17 - 20 Uhr, Sa 16 - 18 Uhr

        Further information: www.psychiatrie-museum.ch

        Presenter: Psychiatrie-Museum Bern

    • Thursday 06. Sept. 2018

      Stadtgalerie | 16.08. – 22.09. | EXHIBITION

      Balabalabalance

      Ausstellung von Selina Lutz

      • Ausstellung von Selina Lutz | Für ihre Einzelausstellung beschäftigt sich Selina Lutz mit dem Begriff more...

      • Für ihre Einzelausstellung beschäftigt sich Selina Lutz mit dem Begriff der Balance, der in unserer Gesellschaft allgegenwärtig ist und der in Bezug auf unseren Lifestyle einen Idealzustand propagiert. Während das Gleichgewicht ein Zustand ist, der von Natur aus automatisch angestrebt wird, stellt sich im Kontext der Kunst die Frage, ob es nur ein Klischee sei, dass Kunst aus einem Ungleichgewicht heraus entstehen müsse. Manifestiert sich Balance in der Bewegung oder im Stillstand?

        Selina Lutz ist Zeichnerin und experimentiert dabei mit ungewohnten Trägermaterialien. Aktuell arbeitet sie einerseits an grossformatigen Bleibildern, bei denen sie ihre Motive in das symbolhaft aufgeladene Material meisselt, andererseits zeichnet sie ihre Motive auf Seide.

        Opening hours: Mi—Fr: 14—18 Uhr Sa: 12—16 Uhr

        Admission: Frei (Eintritt frei)

        Further information: www.stadtgalerie.ch

        Presenter: Stadtgalerie

    • Thursday 06. Sept. 2018

      Galerie Bernhard Bischoff & Partner | 17.08. – 15.09. | EXHIBITION

      Martin Kasper, IM WECHSEL

      • Meine Bilder sind eine Synthese aus Erlebtem und Erdachtem, Gesehenem und Erinnertem. Der Bildraum ist Bühne, more...

      • Meine Bilder sind eine Synthese aus Erlebtem und Erdachtem, Gesehenem und Erinnertem. Der Bildraum ist Bühne, Denk - und Möglichkeitsraum zugleich. Martin Kasper

        Opening hours: Mi-Fr 14h-18h, Sa 12h-16h

        Further information: www.bernhardbischoff.ch

        Presenter: Galerie Bernhard Bischoff & Partner

    • Thursday 06. Sept. 2018

      Showroom videokunst.ch | 17.08. – 15.09. | EXHIBITION

      Fransziska Bieri, Naluns 2012/ Zopf auf Erde, 2013/ Einhämmern, 2013

      • Als Auftakt des Herbstsemesters 2018 zeigt videokunst.ch drei performative Videoarbeiten von Franziska Bieri. Die more...

      • Als Auftakt des Herbstsemesters 2018 zeigt videokunst.ch drei performative Videoarbeiten von Franziska Bieri. Die Künstlerin arbeitet in diesen drei Werken mit Grundnahrungsmitteln die ihrem Zweck entfremdet sind, deren symbolischer Wert dadurch jedoch umso mehr zum Tragen kommt.

        Opening hours: Mi—Fr: 14—18 Uhr Sa: 12—16 Uhr

        Further information: videokunst.ch

        Presenter: videokunst.ch

    • Thursday 06. Sept. 2018

      erlesen, EG West 011 | 31.08. – 21.09. | EXHIBITION

      Balthasar Bosshard: Plakate und Drucke

      Illustratorinnen & Illustratoren Schweiz präsentieren Plakate und Drucke des Illustrators Balthasar Bosshard.

      • Illustratorinnen & Illustratoren Schweiz präsentieren Plakate und Drucke des Illustrators Balthasar Bosshard. | more...

      • Der Illustrator Balthasar Bosshard zeigt eine sorgfältige Auswahl seines Werks. 

        In Zusammenarbeit mit dem Verein "Illustratorinnen & Illustratoren Schweiz" bietet "erlesen - Raum für gedruckte Feinkost" in unregelmässiger Folge Einblicke in das aktuelle Werk von Illustrationskünstlerinnen/-künstlern aus der Schweiz. 
         

    • Thursday 06. Sept. 2018

      La Nef, Le Noirmont | 24.06. – 06.09. | EXHIBITION

      OHM SWEET OHM

      Sonam Dolma Brauen – Das Karussel

      • Sonam Dolma Brauen – Das Karussel | Zu seinem 10-jährigen Bestehen lädt La Nef ein Dutzend Künstler more...

      • Zu seinem 10-jährigen Bestehen lädt La Nef ein Dutzend Künstler ein, die an einer ihrer zahlreichen vergangenen Ausstellungen teilgenommen haben. Wie jedes Jahr haben wir die Künstler gebeten, ein Werk in bezug auf das Ausstellungsthema und die architekturalen und historischen Besonderheiten der ehemaligen Kirche von Le Noirmont zu kreieren.

        Mit Werken von: Luzia Hürzeler, Anne Zimmermann, Augustin Rebetez, Cod.Act, Ruedy Schwyn, Monsignore Dies, Viktor Konwicki, Shendra Stucki, A Kaleidoscope of Nothingness feat. Tenko, Justine Desnos und Sonam Dolma Brauen (PROGR-Atelier 209).

        Sonam Dolma Brauen – Das Karussell

        Das Meriten-Karussell dreht sich ewig, einem Glücksrad ähnlich; einer tibetischen Gebetsmühle gleich. Asche zu Asche, Staub zu Staub.

        40 Smoking-Jacken, 40 Hemden und 40 ‚Fliegen’; Metallring Ø 200 cm; Aschekreis am Boden: Ø400 cm. H: 170cm

        Venue: La Nef, L'ancienne église, 2340 Le Noirmont

        Opening hours: Donnerstag bis Sonntag, 14.00 bis 18.00 Uhr

        Further information: www.lanef.ch/expos/2018/ohm-sweet-ohm

    • Friday 07. Sept. 2018

      kulturpunkt, EG West 009 | 20.07. – 08.09. | EXHIBITION

      Rotkäppchen und das Seelenkrokodil

      Objekte von Louisa Johanna Morgentau

      • Objekte von Louisa Johanna Morgentau | Louisa Johanna Morgentau “Kind aus dem Dorf geboren im Zeichen der more...

      • Louisa Johanna Morgentau

        “Kind aus dem Dorf geboren im Zeichen der Waage ein bra ves Kind Mutters Lieblingskind still und zurückgezogen dabei drei Schwestern im Schatten und im Hintergrund ein abwesender Vater als Lastwagenfahrer unterwegs sein Tod Trauer auf geschoben ich war zu jung für sein Sterben Rettung Schule Sie war mein Flucht und Lieblingsort das Wissen die bevorzugte Nahrung Als Klassenbeste war ich unbeliebt Mutter schickte mich ins katholische Internat auf den Spuren der älteren Schwester Primarlehrerin würde ich werden”

        Opening hours: Mi - Fr 17 - 20 Uhr, Sa 16 - 18 Uhr

        Further information: www.psychiatrie-museum.ch

        Presenter: Psychiatrie-Museum Bern

    • Friday 07. Sept. 2018

      Stadtgalerie | 16.08. – 22.09. | EXHIBITION

      Balabalabalance

      Ausstellung von Selina Lutz

      • Ausstellung von Selina Lutz | Für ihre Einzelausstellung beschäftigt sich Selina Lutz mit dem Begriff more...

      • Für ihre Einzelausstellung beschäftigt sich Selina Lutz mit dem Begriff der Balance, der in unserer Gesellschaft allgegenwärtig ist und der in Bezug auf unseren Lifestyle einen Idealzustand propagiert. Während das Gleichgewicht ein Zustand ist, der von Natur aus automatisch angestrebt wird, stellt sich im Kontext der Kunst die Frage, ob es nur ein Klischee sei, dass Kunst aus einem Ungleichgewicht heraus entstehen müsse. Manifestiert sich Balance in der Bewegung oder im Stillstand?

        Selina Lutz ist Zeichnerin und experimentiert dabei mit ungewohnten Trägermaterialien. Aktuell arbeitet sie einerseits an grossformatigen Bleibildern, bei denen sie ihre Motive in das symbolhaft aufgeladene Material meisselt, andererseits zeichnet sie ihre Motive auf Seide.

        Opening hours: Mi—Fr: 14—18 Uhr Sa: 12—16 Uhr

        Admission: Frei (Eintritt frei)

        Further information: www.stadtgalerie.ch

        Presenter: Stadtgalerie

    • Friday 07. Sept. 2018

      Galerie Bernhard Bischoff & Partner | 17.08. – 15.09. | EXHIBITION

      Martin Kasper, IM WECHSEL

      • Meine Bilder sind eine Synthese aus Erlebtem und Erdachtem, Gesehenem und Erinnertem. Der Bildraum ist Bühne, more...

      • Meine Bilder sind eine Synthese aus Erlebtem und Erdachtem, Gesehenem und Erinnertem. Der Bildraum ist Bühne, Denk - und Möglichkeitsraum zugleich. Martin Kasper

        Opening hours: Mi-Fr 14h-18h, Sa 12h-16h

        Further information: www.bernhardbischoff.ch

        Presenter: Galerie Bernhard Bischoff & Partner

    • Friday 07. Sept. 2018

      Showroom videokunst.ch | 17.08. – 15.09. | EXHIBITION

      Fransziska Bieri, Naluns 2012/ Zopf auf Erde, 2013/ Einhämmern, 2013

      • Als Auftakt des Herbstsemesters 2018 zeigt videokunst.ch drei performative Videoarbeiten von Franziska Bieri. Die more...

      • Als Auftakt des Herbstsemesters 2018 zeigt videokunst.ch drei performative Videoarbeiten von Franziska Bieri. Die Künstlerin arbeitet in diesen drei Werken mit Grundnahrungsmitteln die ihrem Zweck entfremdet sind, deren symbolischer Wert dadurch jedoch umso mehr zum Tragen kommt.

        Opening hours: Mi—Fr: 14—18 Uhr Sa: 12—16 Uhr

        Further information: videokunst.ch

        Presenter: videokunst.ch

    • Friday 07. Sept. 2018

      erlesen, EG West 011 | 31.08. – 21.09. | EXHIBITION

      Balthasar Bosshard: Plakate und Drucke

      Illustratorinnen & Illustratoren Schweiz präsentieren Plakate und Drucke des Illustrators Balthasar Bosshard.

      • Illustratorinnen & Illustratoren Schweiz präsentieren Plakate und Drucke des Illustrators Balthasar Bosshard. | more...

      • Der Illustrator Balthasar Bosshard zeigt eine sorgfältige Auswahl seines Werks. 

        In Zusammenarbeit mit dem Verein "Illustratorinnen & Illustratoren Schweiz" bietet "erlesen - Raum für gedruckte Feinkost" in unregelmässiger Folge Einblicke in das aktuelle Werk von Illustrationskünstlerinnen/-künstlern aus der Schweiz. 
         

    • Saturday 08. Sept. 2018

      Turnhalle | 11:00 | Other

      vintage suitcase flea market

      • Accessoires, Schmuck, Platten, Kleider, Schuhe und vieles mehr warten nur darauf von dir im Vintagekoffer Durchstöbert more...

      • Accessoires, Schmuck, Platten, Kleider, Schuhe und vieles mehr warten nur darauf von dir im Vintagekoffer Durchstöbert zu werden. 

        Jeweils am zweiten Samstag des Monats findet in der Turnhalle der „vintage suitcase flea market“ statt, welcher von den „b&n vintage girls“ organisiert wird.

        Hast du Lust selbst mitzumachen?
        Melde dich an unter: vintagesuitcase@gmx.ch 

        Weitere Informationen zum vintage suitcase flea market findest du unter:

        bnvintagegirls.ch

        Begin: 11:00

        Further information: www.turnhalle.ch/de/programm/2331

    • Saturday 08. Sept. 2018

      Stadtgalerie | 12:00 | EXHIBITION, READING

      Lesung in der Ausstellung "Balabalabalance"

      Ausstellung von Selina Lutz

      • Ausstellung von Selina Lutz | Für ihre Einzelausstellung beschäftigt sich Selina Lutz mit dem Begriff more...

      • Für ihre Einzelausstellung beschäftigt sich Selina Lutz mit dem Begriff der Balance, der in unserer Gesellschaft allgegenwärtig ist und der in Bezug auf unseren Lifestyle einen Idealzustand propagiert. Während das Gleichgewicht ein Zustand ist, der von Natur aus automatisch angestrebt wird, stellt sich im Kontext der Kunst die Frage, ob es nur ein Klischee sei, dass Kunst aus einem Ungleichgewicht heraus entstehen müsse. Manifestiert sich Balance in der Bewegung oder im Stillstand?

        Selina Lutz ist Zeichnerin und experimentiert dabei mit ungewohnten Trägermaterialien. Aktuell arbeitet sie einerseits an grossformatigen Bleibildern, bei denen sie ihre Motive in das symbolhaft aufgeladene Material meisselt, andererseits zeichnet sie ihre Motive auf Seide.

        Am Samstag, 8.September lädt die Künstlerin lädt zu einer Lesung in die Stadtgalerie ein. 

        Opening hours: Mi—Fr: 14—18 Uhr Sa: 12—16 Uhr

        Doors: 12:00 | Begin: 12:00 | Admission: Frei (Eintritt frei)

        Further information: www.stadtgalerie.ch

        Presenter: Stadtgalerie

    • Saturday 08. Sept. 2018

      kulturpunkt, EG West 009 | 20.07. – 08.09. | EXHIBITION

      Rotkäppchen und das Seelenkrokodil

      Objekte von Louisa Johanna Morgentau

      • Objekte von Louisa Johanna Morgentau | Louisa Johanna Morgentau “Kind aus dem Dorf geboren im Zeichen der more...

      • Louisa Johanna Morgentau

        “Kind aus dem Dorf geboren im Zeichen der Waage ein bra ves Kind Mutters Lieblingskind still und zurückgezogen dabei drei Schwestern im Schatten und im Hintergrund ein abwesender Vater als Lastwagenfahrer unterwegs sein Tod Trauer auf geschoben ich war zu jung für sein Sterben Rettung Schule Sie war mein Flucht und Lieblingsort das Wissen die bevorzugte Nahrung Als Klassenbeste war ich unbeliebt Mutter schickte mich ins katholische Internat auf den Spuren der älteren Schwester Primarlehrerin würde ich werden”

        Opening hours: Mi - Fr 17 - 20 Uhr, Sa 16 - 18 Uhr

        Further information: www.psychiatrie-museum.ch

        Presenter: Psychiatrie-Museum Bern

    • Saturday 08. Sept. 2018

      Stadtgalerie | 16.08. – 22.09. | EXHIBITION

      Balabalabalance

      Ausstellung von Selina Lutz

      • Ausstellung von Selina Lutz | Für ihre Einzelausstellung beschäftigt sich Selina Lutz mit dem Begriff more...

      • Für ihre Einzelausstellung beschäftigt sich Selina Lutz mit dem Begriff der Balance, der in unserer Gesellschaft allgegenwärtig ist und der in Bezug auf unseren Lifestyle einen Idealzustand propagiert. Während das Gleichgewicht ein Zustand ist, der von Natur aus automatisch angestrebt wird, stellt sich im Kontext der Kunst die Frage, ob es nur ein Klischee sei, dass Kunst aus einem Ungleichgewicht heraus entstehen müsse. Manifestiert sich Balance in der Bewegung oder im Stillstand?

        Selina Lutz ist Zeichnerin und experimentiert dabei mit ungewohnten Trägermaterialien. Aktuell arbeitet sie einerseits an grossformatigen Bleibildern, bei denen sie ihre Motive in das symbolhaft aufgeladene Material meisselt, andererseits zeichnet sie ihre Motive auf Seide.

        Opening hours: Mi—Fr: 14—18 Uhr Sa: 12—16 Uhr

        Admission: Frei (Eintritt frei)

        Further information: www.stadtgalerie.ch

        Presenter: Stadtgalerie

    • Saturday 08. Sept. 2018

      Galerie Bernhard Bischoff & Partner | 17.08. – 15.09. | EXHIBITION

      Martin Kasper, IM WECHSEL

      • Meine Bilder sind eine Synthese aus Erlebtem und Erdachtem, Gesehenem und Erinnertem. Der Bildraum ist Bühne, more...

      • Meine Bilder sind eine Synthese aus Erlebtem und Erdachtem, Gesehenem und Erinnertem. Der Bildraum ist Bühne, Denk - und Möglichkeitsraum zugleich. Martin Kasper

        Opening hours: Mi-Fr 14h-18h, Sa 12h-16h

        Further information: www.bernhardbischoff.ch

        Presenter: Galerie Bernhard Bischoff & Partner

    • Saturday 08. Sept. 2018

      Showroom videokunst.ch | 17.08. – 15.09. | EXHIBITION

      Fransziska Bieri, Naluns 2012/ Zopf auf Erde, 2013/ Einhämmern, 2013

      • Als Auftakt des Herbstsemesters 2018 zeigt videokunst.ch drei performative Videoarbeiten von Franziska Bieri. Die more...

      • Als Auftakt des Herbstsemesters 2018 zeigt videokunst.ch drei performative Videoarbeiten von Franziska Bieri. Die Künstlerin arbeitet in diesen drei Werken mit Grundnahrungsmitteln die ihrem Zweck entfremdet sind, deren symbolischer Wert dadurch jedoch umso mehr zum Tragen kommt.

        Opening hours: Mi—Fr: 14—18 Uhr Sa: 12—16 Uhr

        Further information: videokunst.ch

        Presenter: videokunst.ch

    • Saturday 08. Sept. 2018

      erlesen, EG West 011 | 31.08. – 21.09. | EXHIBITION

      Balthasar Bosshard: Plakate und Drucke

      Illustratorinnen & Illustratoren Schweiz präsentieren Plakate und Drucke des Illustrators Balthasar Bosshard.

      • Illustratorinnen & Illustratoren Schweiz präsentieren Plakate und Drucke des Illustrators Balthasar Bosshard. | more...

      • Der Illustrator Balthasar Bosshard zeigt eine sorgfältige Auswahl seines Werks. 

        In Zusammenarbeit mit dem Verein "Illustratorinnen & Illustratoren Schweiz" bietet "erlesen - Raum für gedruckte Feinkost" in unregelmässiger Folge Einblicke in das aktuelle Werk von Illustrationskünstlerinnen/-künstlern aus der Schweiz. 
         

    • Sunday 09. Sept. 2018

      Turnhalle | 17:30 | CONCERT

      Die Befristeten

      Musikfestival Bern

      • Musikfestival Bern | Zum Abschluss des Musikfestival Bern ist eine Rarität aus dem Œuvre Bernd Alois more...

      • Zum Abschluss des Musikfestival Bern ist eine Rarität aus dem Œuvre Bernd Alois Zimmermanns zu hören. Eine jazzorientierte Hörspielmusik nach Elias Canetti, die wieder das Thema Zeit und Unzeit enthält: die Frist.

         

        Zimmermann hatte sich immer wieder mit dem damals aktuellen Jazz auseinandergesetzt und arbeitete auch mit bekannten Jazzmusikern zusammen. Für ein Hörspiel nach Elias Canettis gleichnamigem Drama komponierte Zimmermann sein Stück «Die Befristeten», das zu einem grossen Teil auf Improvisationen beruht. Es handelt sich um eine Ode an die Göttin der Freiheit, dies freilich in Form eines Totentanzes. Und so mag er auch das kurze freie Leben der Musik als ein endliches verstanden haben. Es ist die Frist, die uns frisst. Drei deutsche Free Jazzer der ersten Stunde, der Trompeter Manfred Schoof, der Saxophonist Gerd Dudek und der Pianist Alexander von Schlippenbach, wirkten damals schon bei der Aufnahme mit. Sie haben mit Zimmermann die Partitur erarbeitet und kommen nun nach Bern, um sie hier wiederum mit jungen Musikern zu erarbeiten, sie neu zum Leben zu erwecken und ihre Erfahrungen weiterzugeben. Die befristete Zeit der Improvisation wird so gleichsam in die Zukunft getragen.

         

        Links:

        Tickets

        Musikfestival Bern 2018

        Doors: 17:00 | Begin: 17:30 | Admission: Ticketverkauf auf Starticket

        Further information: www.turnhalle.ch/de/programm/2336