Inside PROGR

Olivier Aebischer

Studio 355
Text, Media

Kunstkommunikation_Kommunikationskunst

Was ich vor allem mache, ist, schreiben. Dies in allen möglichen Textformen: journalistisch, wissenschaftlich, essayistisch; schmales lyrisches und fotografisches Werk. Ich bin ein Kulturschaffender zumeist im Dienst von Kunstschaffenden, weil mir die Kunst und die Unterstützung von Künstlerinnen und Künstlern am Herzen liegen.

Zurzeit arbeite ich an

- der inhaltlich konzeptuellen Beratung in Kunstprojekten,

- der Bewirtschaftung einer Kunstsammlung,

- an Textvorträgen (Reden, Ausstellungseröffnungen etc.) und Moderationen (Gesprächsrunden, Workshops, Anlässe etc.),

- am Lektorat von Publikationen

- und an einem Roman.

 

Kate Burgener

Studio 261
Visual art

 

 

 

 

.....is a visual artist without a calling card
....the project has been closed not least because of excessive representational duties

Camerata Bern

Offices 255, 265
Music

Gegründet 1962 mit der Idee, als flexible Formation ohne Dirigenten zu konzertieren, ist die CAMERATA BERN heute ein weltweit anerkanntes Kammerorchester, dessen 15 Ensemblemitglieder allesamt auch hervorragende Solist*innen sind. Mit viel Neugier und Spielfreude geht das Ensemble immer wieder neue Wege, lotet Grenzen aus und begeistert mit mutigen Programmen auf Spitzenniveau das Publikum.

In Bern veranstaltet die CAMERATA BERN ihre eigene Konzertreihe mit Konzerten im Zentrum Paul Klee, im Casino Bern, im Theater National sowie in der Dampfzentrale Bern. Auf zahlreichen Tourneen reiste sie durch Europa, nach Nord- und Südamerika, Südasien, Fernost, Australien und Japan. Die Schallplatten und CD-Aufnahmen haben mehrere internationale Auszeichnungen gewonnen. Bei Alpha ist 2019 das Debut-Album mit Patricia Kopatchinskaja, “Time and Eternity” erschienen, ein Programm, welches im Herbst 2018 in der mit Kerzen ausgeleuchteten Französischen Kirche Bern erstmals dem Publikum präsentiert worden ist. Einen wichtigen Beitrag zur Musikvermittlung an Kinder leistet die CAMERATA BERN seit 2010 mit bisher über 140 Konzerten in Schulen des Kantons Bern.

Im Progr befindet sich sowohl der Probenraum der CAMERATA BERN als auch die beiden Büros der Geschäftsstelle (Ateliers 255 und 256).