Program

Home

Inside PROGR

Verein Theater Szene

Office 113
Theater

Das Theater Szene ist ein seit Jahrzehnten etabliertes Kindertheater am Rosenweg 36 in Bern. Es zeigt professionelle, zeitgemässe Eigenproduktionen mit spartenübergreifenden Elementen in kreativer Einfachheit.

In den 90iger Jahren begann die Geschichte des Theaters Szene mit Ernesto Hausammann. Angefangen mit Kleinstproduktionen und Tournee-Theater, wuchs das Theater mit den Jahren.

Seit Juli 2017 ist das Theater Szene als Verein organisiert. Mägie Kaspar und Miriam Jenni teilen sich die Geschäftsführung und die künstlerische Leitung. Unterdessen spielt und veranstaltet das Theater Szene ca. 150 Vorstellungen pro Jahr im Theater Szene und Open-Air.

Das Dschungelbuch
Franz & René: s'wiehnächtelet...
Sommer-Varieté: Zini ungerwägs
Sommer-Varieté: Zini ungerwägs
Picknick
Picknick

bee-flat - Konzerte im PROGR

Office 056
Music

bee-flat im PROGR veranstaltet Konzerte in der Turnhalle im PROGR Zentrum für Kulturproduktion in Bern. Jeden Mittwoch und jeden Sonntag präsentiert der Verein ein Konzert und widmet sich konsequent den zeitgenössischen Mischformen in der Musik. Ausgangspunkt ist der Jazz, allerdings nicht in seiner traditionellen Form. Vielmehr widmen sich die Musiker auf der Bühne der Denkweise des Jazz, die heute in viele verschiedene Stilrichtungen eingeflossen ist. Jazz überschneidet sich also mit elektronischen Rhythmen und Klängen, mit Musik aus anderen Weltteilen oder avantgardistischen Elementen - «angeschlossener» Jazz im weiteren Sinne, ob technisch, geographisch oder stilistisch. In diesem Crossover-Bereich sind die Konzerte von bee-flat angesiedelt. Gleichzeitig bietet bee-flat im PROGR Konzertreihen mit klarem thematischem Konzept. Zudem organisiert bee-flat regelmässig Konzerte für Familien sowie Konzerte für Schulklassen.

Bei bee-flat im PROGR sind wegweisende und hoch stehende Schweizer Projekte zu hören. Gleichzeitig richtet sich der Blick über die Grenzen Berns hinaus und gibt der Welt eine Stimme. Im Programm finden sich daher auch zahlreiche internationale Künstlerinnen und Künstler. Das Credo des Vereins ist, Musik auf höchstem Niveau zu präsentieren.

FAKA, 14.11.2018

videokunst.ch

Room 065
Visual art, Animation, Media Art, Institution

videokunst.ch is a platform for video art. We offer artists who work with video a space to present their work to an interested public.

In eight to ten exhibitions per year we feature a selection of video works in our showroom. The selected videos highlight the actual tendencies of the medium; additionally, they reconstruct the development of artistic examination with moving images since the late 1990's. The same program is shown parallel to the showroom in our video windows in Bienzgut, Bümpliz an in Houdini Kino/Bar in Zurich. The website videokunst.ch views itself as a personally arranged archive of the showroom exhibitions and the works of associated artists.

Lena Maria Thüring, «Liquid Connections, Part IV: Water, Other, Matter, Matrix», 2021, 15:43 min.