Aktuell

Im PROGR

Stube im PROGR

Raum 012
Infrastruktur

Die Stube im PROGR ist ein multifunktioneller Raum, der für zahlreiche Anlässe geeignet ist. Wir sind zum Beispiel für Workshops, Sitzungen, Tanzanlässe und kleine Konzerte eingerichtet. Unser Ziel ist es günstigen Raum für Non-Profit-Projekte und Organisationen anzubieten. Dafür kann man bei unserem Verein Member werden und danach von unseren Mitgliederpreisen profitieren. Aber auch Mieten mit sozialem Engagement ist bei uns möglich. Wer die Stube zu marktüblichen Tarif mietet, unterstütz damit automatisch finanzschwache Projekte. Der Gewinn der Stube fliesst nämlich wieder in die Unterstützung von Non-Profit-Projekten zurück.

Lukas Thöni

Atelier U67
Musik

beginnt mit 9 Jahren Trompete zu spielen und findet früh seine Liebe zum Jazz. Nach der Matura mit Schwerpunkt Musik studiert er an der Swiss Jazz School bei Bert Joris . 2005 gewinnt er den ersten Solistenpreis an der Jazzparade Fribourg und ein Förderstipendium der Friedl Wald Stiftung. Seine Konzerttätigkeit führt ihn durch ganz Europa, nach Afrika, Asien und Amerika. Er wirkt aktiv in der Popszene (u. a. Stephan Eicher, Philipp Fankhauser, Sina, Seven) und Jazzszene (u. a. European Youth Jazz Orchestra, Swiss Jazz Orchestra, Kaspar Ewalds Exorbitantes Kabinett, This Is Pan, JENNY). 2011 veröffentlicht er mit dem AMYGDALAPROJECT sein erstes eigenes Album und gründet zusammen mit der Künstlerin Nicole Pfister ANUK Label, auf welchem bisher 35 Produktionen veröffentlicht wurden.

Anne-Marie Haller

Atelier 164
Film

Etwas in Bewegung setzen, das ist, was mich antreibt.

Was mich interessiert sind Menschen und ihre Geschichten.

Aus diesem Stoff entstehen meine Filme. 

Kulturpunkt

Raum 009
Bildende Kunst, Fotografie, Literatur, Performance, Theater, Film

Der kulturpunkt im PROGR Bern ist ein Kunst-Offspace, ein Veranstaltungsort für Künstlerinnen und Künstler ausserhalb des kommerziellen Kunstmarktes mitten in der Stadt Bern.

KULTUR INKLUSIV
Der kulturpunkt befindet sich im Erdgeschoss-Westflügel des PROGR Bern an der Speichergasse 4, flankiert von Galerien und Restaurants und vom Hauptbahnhof Bern in wenigen Minuten erreichbar! Seit anfangs 2019 vollumfäglich barrierefrei: Behindertenparkplatz, automatische Türöffung beim Eingang Speichergasse 4 und neuem Rollstuhllift sowie Rollstuhl-WC im EG-West.

AUSSTELLUNGEN UND VERANSTALTUNGEN
Regelmässig organisiert der kulturpunkt eigene Kunstausstellungen und Kulturveranstaltungen (Performances, Lesungen, Gespräche, Filmvorführungen und Konzerte).

VERMIETUNGEN
Gerne wird der kulturpunkt auch an externe Organisationen und Veranstalter für Kunstprojekte, Sitzungen, Workshops und für Festivals vermietet.

Verein lernwerk Bern

Raum 011
Institution, Bildung und Vermittlung

Zusammen mit 80 Kursleitenden organisiert lernwerk bern jedes Jahr über 100 Weiterbildungsangebote in Bildnerischem-, Textilem- und Technischen Gestalten für Lehrpersonen und alle, die am Gestalten interessiert sind.

Ausserdem organisert lernwerk bern öffentliche Events wie Atelierbesuche, Museumsführungen, Buchpräsentationen oder Workshops.

lernwerk bern ist ein Verein, der sich hauptsächlich um die Weiterbildung von Fachleuten kümmert, die Gestalten unterrichten oder in Heimen, Tagesschulen oder sozialen Institutionen Gestaltungsangebote vermitteln. Im Auftrag der Erziehungsdirektion des Kantons Bern bietet er eine ganze Reihe subventionierter Kurse explizit für Lehrpersonen an. Daneben gibt es ein offenes Angebot, von dem alle am Gestalten Interessierten profitieren können. Der Verein zählt rund 2000 Mitglieder. Viermal im Jahr gibt er die Fachzeitschrift "mitgestalten" heraus.