Aktuell

Der PROGR ist ein Atelierhaus und Begegnungsort im Zentrum der Stadt Bern.

Mehr als 150 Künstlerinnen und Künstler aus allen Sparten produzieren Kunst in 70 Räumen. Sie arbeiten Tür an Tür zusammen mit Kulturinstitutionen und Veranstaltern. In der öffentlichen Zone im Erdgeschoss werden Ausstellungen und Konzerte veranstaltet. Treffpunkt im PROGR sind zwei Gastrobetriebe.

  • 20.03.2017 | Figurentheater

    Am Mittwoch, 22. März 2017, um 20.00 Uhr spielt Silvio Rauch auf seiner Tischbühne das Stück «Draussen vor der Tür» von Wolfgang Borchert als Figurentheater. Ein einzigartiges, multimediales Theatererlebnis von Silvio Rauch im Kulturpunkt. – Weitere Informationen in der Agenda

  • 18.03.2017 | Konzert «Marc Ribot Ceramic Dog»

    Am Sonntag, 19. März 2017, um 20.30 Uhr ist Marc Ribot, eine der ganz grossen Figuren im amerikanischen Jazz und Soul, bei bee-flat im PROGR zu Gast. Im Trio mit Shazhad Ismaily und Ches Smith entsteht Musik mit punkiger Energie, überschäumender Originalität und viel Zynismus. – Weitere Informationen in der Agenda

  • 17.03.2017 | Künstlergespräch

    Am Samstag, 18. März 2017, laden die Künstlerinnen der Ausstellung "Sans titre (paramètres composés)" von 12.00 bis 13.00 Uhr zum Gespräch in die Stadtgalerie ein. – Weitere Informationen in der Agenda


    Foto: David Aebi

  • 15.03.2017 | Ausstellungseröffnung

    Am Donnerstag, 16. März 2017, um 18.00 Uhr eröffnet der Kulturpunkt die Ausstellung von Salam Ahmad. – Weitere Informationen in der Agenda

  • 06.03.2017 | ckster: Gender Hacking

    Von Donnerstag bis Samstag, 9. bis 11. März 2017, setzt sich die dritte Ausgabe von ckster mit Hacking als Kultur- und Designstrategie auseinander. Das Festival findet in den Räumen im Erdgeschoss West statt. – Weitere Informationen in der Agenda