Current

Inside PROGR

Florian Dombois

Studio 310.2
Visual art

Florian Dombois (*1966, Berlin) is an artist who has focused on time, labilities, wind and tectonic activity. 2003-2011 he was the founding director of Y (Institute for Transdisciplinarity) at Bern University of the Arts and since 2011 has been a professor at the Zurich University of the Arts, Switzerland, where he has built a wind tunnel. 2010 he received the German Sound Art Prize. 2017 he was shown in the Research Pavilion in Venice with "Galleria del Vento". At the moment he works with sound kites, flying them with the wind of the Adriatic and the Carribean Sea.

Monographs:
"Florian Dombois: Angeschlagene Moderne / Struck Modernism" ed. by Museum Haus Konstruktiv, Berlin: the green box, 2014
"Florian Dombois: Zugabe" ed. by Josef Felix Müller, St.Gallen / Berlin: Vexer, 2014
"Florian Dombois: What Are the Places of Danger. Works 1999-2009" ed. by Kunsthalle Bern, Berlin: argobooks, 2010

Kino Rex

Office 160
Film, Institution

Filmkunst und Kinokultur in allen Facetten

Dafür steht das Kino REX mit seinen zwei Sälen an der Schwanengasse 9. Im Programmkino zeigt das REX neben themenbezogenen Reihen Retrospektiven zu herausragenden Filmschaffenden, filmhistorische Zyklen und Werke im Bereich von Film und Kunst. Wöchentlich aktuelle Arthouse-Premieren sowie Einführungen und Diskussionen mit Filmschaffenden bereichern das vielseitige Kinoprogramm. Die Bar mit dem schrägen Fifities-Foyer ist Treffpunkt und allmonatlich Bühne für die DJ-Reihe REXtone.

Das Kino REX wird betrieben vom Trägerverein Cinéville, der 2003 den Betrieb des 1983 gegründeten Kino Kunstmuseum übernommen hatte. Das REX arbeitet eng mit dem Kellerkino zusammen. 

Kino: Schwanengasse 9
Büro: Atelier 160 im Progr