Im PROGR

Kino Rex

Büro 160
Film, Institution

Kinokultur abseits des Mainstreams

Filmkunst und Kinokultur in allen Facetten: Dafür steht das Kino REX mit seinen zwei Sälen an der Schwanengasse 9. Im Programmkino zeigt das REX neben themenbezogenen Reihen Retrospektiven zu herausragenden Filmschaffenden, filmhistorische Zyklen und Werke im Bereich von Film und Kunst. Wöchentlich aktuelle Arthouse-Premieren sowie Einführungen und Diskussionen mit Filmschaffenden bereichern das vielseitige Kinoprogramm. Die Bar mit dem schrägen Fifities-Foyer ist Treffpunkt und allmonatlich Bühne für die DJ-Reihe REXtone.

Das Kino REX wird betrieben vom Trägerverein Cinéville, der 2003 den Betrieb des 1983 gegründeten Kino Kunstmuseum übernommen hatte. Das REX arbeitet eng mit dem Kellerkino zusammen. 

Kino: Schwanengasse 9
Büro: Atelier 160 im Progr

Mano Khalil

Atelier 159
Film

Frame Film
Mano Khalil and Co.

Manuel Tröhler

Atelier U11
Musik

Manuel Tröhler alias OXIDIX ist DJ, Remixer und Produzent. Bekannt für sein ausgeklügeltes Sampling, seine DJ-Skills und als Backup-MC diverser Schweizer Bandformationen im Bereich HipHop, World und Jazz, ist OXIDIX immer wieder auf Schweizer Bühnen anzutreffen. So absolvierte er unter anderem mit der Schweizer Rap-Queen STEFF LA CHEFFE eine zweijährige Schweizer Tournee. Beflügelt und inspiriert von einer 19 monatigen Weltreise durch Asien, Afrika und Südamerika in den Jahren 2012 und 2013 hat sich OXIDIX' Arbeitsfeld stetig ausgeweitet. Mit seinem Live-Elektro Projekt THE LUGUBRIOUS und der Zusammenarbeit mit der preisgekrönten Basler Rapperin LA NEFERA konnte der Berner Produzent unter Beweis stellen, wie divers und vielversprechend sein Schaffen im Live- und Produktionsbereich ist.

In folgenden Musikprojekten hat OXIDIX bereits mitgewirkt: Steff la Cheffe, Phanamanation, Dopestum, Churchhill, Sa Mood, Gooey Kablooie, The Lugubrious, La Nefera u.a.