Agenda


    • Sonntag 20. Aug. 2017Heute!

      PROGR, Markus Zürcher Fenster | 20.07. – 18.10. | Ausstellung

      Eva Rust: Grotte

      • Das Schaufenster ist inspiriert von historischen Dioramen, Schaukästen die man insbesondere in Naturhistorischen mehr...

      • Das Schaufenster ist inspiriert von historischen Dioramen, Schaukästen die man insbesondere in Naturhistorischen Museen findet.
        Eine weitere Inspiration sind Mariengrotten die als Flurdenkmal an Wegkreuzungen, am Feldrand oder in Wäldern errichtet werden.
        Karton, Acrylfarbe

    • Sonntag 20. Aug. 2017Heute!

      kulturpunkt, EG West 009 | 12.08. – 30.10. | Sonstiges

      Africa on-spot! präsentiert "Soul Kitchen" und Co-Creaters

      • Ca. 16.30h - 23h : „Soul Kitchen“ West African Snacks and Drinks, Barbetrieb mit Side Events. – mehr...

      • Ca. 16.30h - 23h : „Soul Kitchen“
        West African Snacks and Drinks, Barbetrieb mit Side Events. – Lass Dich überraschen!

        9h-ca. 16.30h : Co-Creators
        Pop-up Textile Design Studio, Shop and Makerspace. Join the Maker Movement!

        Jeweils dienstags ab 19h: FILME aus Nollywood, Autorenlesungen usw..

        Eröffnungsfest: Freitag 18.08.2017 ab 17h. Es spielen um 19.30 „Effalum“ aus Senegal

        ---------------------

        „Africa on-spot!“ schafft Räume, wo kulturelle und sprachliche Vielfalt eine Ressource ist und als Bereicherung gelebt wird. Auf dem Programm stehen: Essen, Trinken, Diskutieren und dazu Mode, Kunst, Design, Musik, Film, Theater, Tanz oder was sonst so los ist in den afrikanischen und nicht europäischen Communities zwischen Genf und Rorschach. Möchtest Du dazu einen Beitrag leisten? Kontaktiere uns unter africaonspot@gmail.com oder auf der Facebookseite: "Soul Kitchen".

        “Co-Creators: a Global Community of Textile Changemakers”. Wir sind Designer und Macher aus verschiedenen Kulturen, die gerne Produkte mit Textilien herstellen. Wir möchten unsere Kreativität und Fähigkeiten nutzen, um andere zu begeistern. Co-Creators engagieren sich für sozial und ethisch nachhaltige Praktiken, schätzen Diversität und zelebrieren globale Textiltradition. Unser Ziel ist es, die lokale Textil Verarbeitung zu stimulieren und einen Ort zu schaffen, wo Künstler verschiedener Kulturen zusammen arbeiten und sich vernetzen können.

        Bist Du ein Designer oder möchtest Du einer werden? Schau bei unserem Pop-up Design Studio vorbei und mach mit! Brauch unsere Nähmaschinen, teil Deine Ideen mit uns, biete einen Weekend Workshop an oder verkauf Deine Produkte hier. Wir freuen uns darauf, Dich zu treffen. Für mehr Informationen siehe auch: info@creators.org.

    • Montag 21. Aug. 2017

      PROGR, Markus Zürcher Fenster | 20.07. – 18.10. | Ausstellung

      Eva Rust: Grotte

      • Das Schaufenster ist inspiriert von historischen Dioramen, Schaukästen die man insbesondere in Naturhistorischen mehr...

      • Das Schaufenster ist inspiriert von historischen Dioramen, Schaukästen die man insbesondere in Naturhistorischen Museen findet.
        Eine weitere Inspiration sind Mariengrotten die als Flurdenkmal an Wegkreuzungen, am Feldrand oder in Wäldern errichtet werden.
        Karton, Acrylfarbe

    • Montag 21. Aug. 2017

      kulturpunkt, EG West 009 | 12.08. – 30.10. | Sonstiges

      Africa on-spot! präsentiert "Soul Kitchen" und Co-Creaters

      • Ca. 16.30h - 23h : „Soul Kitchen“ West African Snacks and Drinks, Barbetrieb mit Side Events. – mehr...

      • Ca. 16.30h - 23h : „Soul Kitchen“
        West African Snacks and Drinks, Barbetrieb mit Side Events. – Lass Dich überraschen!

        9h-ca. 16.30h : Co-Creators
        Pop-up Textile Design Studio, Shop and Makerspace. Join the Maker Movement!

        Jeweils dienstags ab 19h: FILME aus Nollywood, Autorenlesungen usw..

        Eröffnungsfest: Freitag 18.08.2017 ab 17h. Es spielen um 19.30 „Effalum“ aus Senegal

        ---------------------

        „Africa on-spot!“ schafft Räume, wo kulturelle und sprachliche Vielfalt eine Ressource ist und als Bereicherung gelebt wird. Auf dem Programm stehen: Essen, Trinken, Diskutieren und dazu Mode, Kunst, Design, Musik, Film, Theater, Tanz oder was sonst so los ist in den afrikanischen und nicht europäischen Communities zwischen Genf und Rorschach. Möchtest Du dazu einen Beitrag leisten? Kontaktiere uns unter africaonspot@gmail.com oder auf der Facebookseite: "Soul Kitchen".

        “Co-Creators: a Global Community of Textile Changemakers”. Wir sind Designer und Macher aus verschiedenen Kulturen, die gerne Produkte mit Textilien herstellen. Wir möchten unsere Kreativität und Fähigkeiten nutzen, um andere zu begeistern. Co-Creators engagieren sich für sozial und ethisch nachhaltige Praktiken, schätzen Diversität und zelebrieren globale Textiltradition. Unser Ziel ist es, die lokale Textil Verarbeitung zu stimulieren und einen Ort zu schaffen, wo Künstler verschiedener Kulturen zusammen arbeiten und sich vernetzen können.

        Bist Du ein Designer oder möchtest Du einer werden? Schau bei unserem Pop-up Design Studio vorbei und mach mit! Brauch unsere Nähmaschinen, teil Deine Ideen mit uns, biete einen Weekend Workshop an oder verkauf Deine Produkte hier. Wir freuen uns darauf, Dich zu treffen. Für mehr Informationen siehe auch: info@creators.org.

    • Dienstag 22. Aug. 2017

      PROGR, Markus Zürcher Fenster | 20.07. – 18.10. | Ausstellung

      Eva Rust: Grotte

      • Das Schaufenster ist inspiriert von historischen Dioramen, Schaukästen die man insbesondere in Naturhistorischen mehr...

      • Das Schaufenster ist inspiriert von historischen Dioramen, Schaukästen die man insbesondere in Naturhistorischen Museen findet.
        Eine weitere Inspiration sind Mariengrotten die als Flurdenkmal an Wegkreuzungen, am Feldrand oder in Wäldern errichtet werden.
        Karton, Acrylfarbe

    • Dienstag 22. Aug. 2017

      kulturpunkt, EG West 009 | 12.08. – 30.10. | Sonstiges

      Africa on-spot! präsentiert "Soul Kitchen" und Co-Creaters

      • Ca. 16.30h - 23h : „Soul Kitchen“ West African Snacks and Drinks, Barbetrieb mit Side Events. – mehr...

      • Ca. 16.30h - 23h : „Soul Kitchen“
        West African Snacks and Drinks, Barbetrieb mit Side Events. – Lass Dich überraschen!

        9h-ca. 16.30h : Co-Creators
        Pop-up Textile Design Studio, Shop and Makerspace. Join the Maker Movement!

        Jeweils dienstags ab 19h: FILME aus Nollywood, Autorenlesungen usw..

        Eröffnungsfest: Freitag 18.08.2017 ab 17h. Es spielen um 19.30 „Effalum“ aus Senegal

        ---------------------

        „Africa on-spot!“ schafft Räume, wo kulturelle und sprachliche Vielfalt eine Ressource ist und als Bereicherung gelebt wird. Auf dem Programm stehen: Essen, Trinken, Diskutieren und dazu Mode, Kunst, Design, Musik, Film, Theater, Tanz oder was sonst so los ist in den afrikanischen und nicht europäischen Communities zwischen Genf und Rorschach. Möchtest Du dazu einen Beitrag leisten? Kontaktiere uns unter africaonspot@gmail.com oder auf der Facebookseite: "Soul Kitchen".

        “Co-Creators: a Global Community of Textile Changemakers”. Wir sind Designer und Macher aus verschiedenen Kulturen, die gerne Produkte mit Textilien herstellen. Wir möchten unsere Kreativität und Fähigkeiten nutzen, um andere zu begeistern. Co-Creators engagieren sich für sozial und ethisch nachhaltige Praktiken, schätzen Diversität und zelebrieren globale Textiltradition. Unser Ziel ist es, die lokale Textil Verarbeitung zu stimulieren und einen Ort zu schaffen, wo Künstler verschiedener Kulturen zusammen arbeiten und sich vernetzen können.

        Bist Du ein Designer oder möchtest Du einer werden? Schau bei unserem Pop-up Design Studio vorbei und mach mit! Brauch unsere Nähmaschinen, teil Deine Ideen mit uns, biete einen Weekend Workshop an oder verkauf Deine Produkte hier. Wir freuen uns darauf, Dich zu treffen. Für mehr Informationen siehe auch: info@creators.org.

    • Mittwoch 23. Aug. 2017

      PROGR, Markus Zürcher Fenster | 20.07. – 18.10. | Ausstellung

      Eva Rust: Grotte

      • Das Schaufenster ist inspiriert von historischen Dioramen, Schaukästen die man insbesondere in Naturhistorischen mehr...

      • Das Schaufenster ist inspiriert von historischen Dioramen, Schaukästen die man insbesondere in Naturhistorischen Museen findet.
        Eine weitere Inspiration sind Mariengrotten die als Flurdenkmal an Wegkreuzungen, am Feldrand oder in Wäldern errichtet werden.
        Karton, Acrylfarbe

    • Mittwoch 23. Aug. 2017

      kulturpunkt, EG West 009 | 12.08. – 30.10. | Sonstiges

      Africa on-spot! präsentiert "Soul Kitchen" und Co-Creaters

      • Ca. 16.30h - 23h : „Soul Kitchen“ West African Snacks and Drinks, Barbetrieb mit Side Events. – mehr...

      • Ca. 16.30h - 23h : „Soul Kitchen“
        West African Snacks and Drinks, Barbetrieb mit Side Events. – Lass Dich überraschen!

        9h-ca. 16.30h : Co-Creators
        Pop-up Textile Design Studio, Shop and Makerspace. Join the Maker Movement!

        Jeweils dienstags ab 19h: FILME aus Nollywood, Autorenlesungen usw..

        Eröffnungsfest: Freitag 18.08.2017 ab 17h. Es spielen um 19.30 „Effalum“ aus Senegal

        ---------------------

        „Africa on-spot!“ schafft Räume, wo kulturelle und sprachliche Vielfalt eine Ressource ist und als Bereicherung gelebt wird. Auf dem Programm stehen: Essen, Trinken, Diskutieren und dazu Mode, Kunst, Design, Musik, Film, Theater, Tanz oder was sonst so los ist in den afrikanischen und nicht europäischen Communities zwischen Genf und Rorschach. Möchtest Du dazu einen Beitrag leisten? Kontaktiere uns unter africaonspot@gmail.com oder auf der Facebookseite: "Soul Kitchen".

        “Co-Creators: a Global Community of Textile Changemakers”. Wir sind Designer und Macher aus verschiedenen Kulturen, die gerne Produkte mit Textilien herstellen. Wir möchten unsere Kreativität und Fähigkeiten nutzen, um andere zu begeistern. Co-Creators engagieren sich für sozial und ethisch nachhaltige Praktiken, schätzen Diversität und zelebrieren globale Textiltradition. Unser Ziel ist es, die lokale Textil Verarbeitung zu stimulieren und einen Ort zu schaffen, wo Künstler verschiedener Kulturen zusammen arbeiten und sich vernetzen können.

        Bist Du ein Designer oder möchtest Du einer werden? Schau bei unserem Pop-up Design Studio vorbei und mach mit! Brauch unsere Nähmaschinen, teil Deine Ideen mit uns, biete einen Weekend Workshop an oder verkauf Deine Produkte hier. Wir freuen uns darauf, Dich zu treffen. Für mehr Informationen siehe auch: info@creators.org.

    • Mittwoch 23. Aug. 2017

      Showroom videokunst.ch | 18.08. – 23.09. | Ausstellung

      Dominik Stauch, "Inside My Head", 2016

      Sound: Wolfgang Zwiauer

      • Sound: Wolfgang Zwiauer | Inside My Head ist eine systematisch komponierte Choreografie aus sechs verschiedenen mehr...

      • Inside My Head ist eine systematisch komponierte Choreografie aus sechs verschiedenen Formen die nacheinander oder zum Teil überschneidend im Bildraum auf- und wieder abtreten. Die Analogie zum Theater ist naheliegend, da die einzelnen Formen wie verschiedene Charaktere ihre eigene Farbe und ihr gleichbleibendes Bewegungsmuster aufweisen, sich auf die «Bühne» begeben, miteinander agieren und wieder verschwinden. Jeder Form ist eine Tonabfolge eines Holzxylophons zugeordnet. Das Zusammenspiel der Melodien gibt wiederum den Rhythmus der Bewegungen vor.

        Dominik Stauch (*1962) lebt und arbeitet in Thun. Nach seiner Ausbildung zum Grafiker absolvierte er ein Studium an der Hochschule der Künste in Berlin. 2016 waren seine Arbeiten in Einzelausstellungen bei Videocity Basel, Tart Zürich und in der Galerie Joy de Rouve in Genf zu sehen. Dominik Stauch wird von der Galerie Bernhard Bischoff vertreten.

        Öffnungszeiten: Mi-Fr: 14-18 Uhr, Sa: 12-16 Uhr

        Weitere Informationen: www.videokunst.ch

        Veranstalter: videokunst.ch

    • Mittwoch 23. Aug. 2017

      Stadtgalerie | 18.08. – 23.09. | Ausstellung

      Open House - Schwob-Haus c/o Stadtgalerie

      Gruppenausstellung mit Olivia Abächerli, Nicolle Bussien, Lea-Nina Fischer, Damiano Curschellas, Laura Grubenmann, Chris Harker, Tamara Milosevic, Tanja Laeri, Marc Lauber, Ursina Leutenegger, Selina Lutz, Marta Margnetti, Natascha Moschini, Philip Ortelli, Giorgia Piffaretti, Aldir Polymeris, Fiona Rafferty, Nina Líška Rieben

      • Gruppenausstellung mit Olivia Abächerli, Nicolle Bussien, Lea-Nina Fischer, Damiano Curschellas, Laura Grubenmann, mehr...

      • Open House
        Schwob-Haus c/o Stadtgalerie

        17.8. – 23.9.17

        Nachdem das Schwob-Haus in letzter Zeit rund um einen möglichen Liegenschaftsverkauf eine grosse Medienaufmerksamkeit erhielt, ist sein Weiterbestehen unterdessen gesichert.

        In der Stadtgalerie steht die künstlerische Produktion im Fokus: Mit einer Carte Blanche eingeladen, äussern sich die verschiedenen Positionen als Einzelarbeiten aber auch als ausstellungsspezifische und kollektive Projekte, wobei sich als roter Faden stets der gemeinsame Arbeitsort zieht.

        Die Ausstellung umkreist verschiedene Motive, die in direkter oder assoziativer Weise mit dem Haus in Verbindung stehen.
         

        Öffnungszeiten: Mi-Fr: 14-18 Uhr / Sa: 12-16 Uhr

        Eintritt: Eintritt frei

        Weitere Informationen: www.stadtgalerie.ch

        Veranstalter: Stadtgalerie

    • Donnerstag 24. Aug. 2017

      PROGR, Markus Zürcher Fenster | 20.07. – 18.10. | Ausstellung

      Eva Rust: Grotte

      • Das Schaufenster ist inspiriert von historischen Dioramen, Schaukästen die man insbesondere in Naturhistorischen mehr...

      • Das Schaufenster ist inspiriert von historischen Dioramen, Schaukästen die man insbesondere in Naturhistorischen Museen findet.
        Eine weitere Inspiration sind Mariengrotten die als Flurdenkmal an Wegkreuzungen, am Feldrand oder in Wäldern errichtet werden.
        Karton, Acrylfarbe

    • Donnerstag 24. Aug. 2017

      kulturpunkt, EG West 009 | 12.08. – 30.10. | Sonstiges

      Africa on-spot! präsentiert "Soul Kitchen" und Co-Creaters

      • Ca. 16.30h - 23h : „Soul Kitchen“ West African Snacks and Drinks, Barbetrieb mit Side Events. – mehr...

      • Ca. 16.30h - 23h : „Soul Kitchen“
        West African Snacks and Drinks, Barbetrieb mit Side Events. – Lass Dich überraschen!

        9h-ca. 16.30h : Co-Creators
        Pop-up Textile Design Studio, Shop and Makerspace. Join the Maker Movement!

        Jeweils dienstags ab 19h: FILME aus Nollywood, Autorenlesungen usw..

        Eröffnungsfest: Freitag 18.08.2017 ab 17h. Es spielen um 19.30 „Effalum“ aus Senegal

        ---------------------

        „Africa on-spot!“ schafft Räume, wo kulturelle und sprachliche Vielfalt eine Ressource ist und als Bereicherung gelebt wird. Auf dem Programm stehen: Essen, Trinken, Diskutieren und dazu Mode, Kunst, Design, Musik, Film, Theater, Tanz oder was sonst so los ist in den afrikanischen und nicht europäischen Communities zwischen Genf und Rorschach. Möchtest Du dazu einen Beitrag leisten? Kontaktiere uns unter africaonspot@gmail.com oder auf der Facebookseite: "Soul Kitchen".

        “Co-Creators: a Global Community of Textile Changemakers”. Wir sind Designer und Macher aus verschiedenen Kulturen, die gerne Produkte mit Textilien herstellen. Wir möchten unsere Kreativität und Fähigkeiten nutzen, um andere zu begeistern. Co-Creators engagieren sich für sozial und ethisch nachhaltige Praktiken, schätzen Diversität und zelebrieren globale Textiltradition. Unser Ziel ist es, die lokale Textil Verarbeitung zu stimulieren und einen Ort zu schaffen, wo Künstler verschiedener Kulturen zusammen arbeiten und sich vernetzen können.

        Bist Du ein Designer oder möchtest Du einer werden? Schau bei unserem Pop-up Design Studio vorbei und mach mit! Brauch unsere Nähmaschinen, teil Deine Ideen mit uns, biete einen Weekend Workshop an oder verkauf Deine Produkte hier. Wir freuen uns darauf, Dich zu treffen. Für mehr Informationen siehe auch: info@creators.org.

    • Donnerstag 24. Aug. 2017

      Showroom videokunst.ch | 18.08. – 23.09. | Ausstellung

      Dominik Stauch, "Inside My Head", 2016

      Sound: Wolfgang Zwiauer

      • Sound: Wolfgang Zwiauer | Inside My Head ist eine systematisch komponierte Choreografie aus sechs verschiedenen mehr...

      • Inside My Head ist eine systematisch komponierte Choreografie aus sechs verschiedenen Formen die nacheinander oder zum Teil überschneidend im Bildraum auf- und wieder abtreten. Die Analogie zum Theater ist naheliegend, da die einzelnen Formen wie verschiedene Charaktere ihre eigene Farbe und ihr gleichbleibendes Bewegungsmuster aufweisen, sich auf die «Bühne» begeben, miteinander agieren und wieder verschwinden. Jeder Form ist eine Tonabfolge eines Holzxylophons zugeordnet. Das Zusammenspiel der Melodien gibt wiederum den Rhythmus der Bewegungen vor.

        Dominik Stauch (*1962) lebt und arbeitet in Thun. Nach seiner Ausbildung zum Grafiker absolvierte er ein Studium an der Hochschule der Künste in Berlin. 2016 waren seine Arbeiten in Einzelausstellungen bei Videocity Basel, Tart Zürich und in der Galerie Joy de Rouve in Genf zu sehen. Dominik Stauch wird von der Galerie Bernhard Bischoff vertreten.

        Öffnungszeiten: Mi-Fr: 14-18 Uhr, Sa: 12-16 Uhr

        Weitere Informationen: www.videokunst.ch

        Veranstalter: videokunst.ch

    • Donnerstag 24. Aug. 2017

      Stadtgalerie | 18.08. – 23.09. | Ausstellung

      Open House - Schwob-Haus c/o Stadtgalerie

      Gruppenausstellung mit Olivia Abächerli, Nicolle Bussien, Lea-Nina Fischer, Damiano Curschellas, Laura Grubenmann, Chris Harker, Tamara Milosevic, Tanja Laeri, Marc Lauber, Ursina Leutenegger, Selina Lutz, Marta Margnetti, Natascha Moschini, Philip Ortelli, Giorgia Piffaretti, Aldir Polymeris, Fiona Rafferty, Nina Líška Rieben

      • Gruppenausstellung mit Olivia Abächerli, Nicolle Bussien, Lea-Nina Fischer, Damiano Curschellas, Laura Grubenmann, mehr...

      • Open House
        Schwob-Haus c/o Stadtgalerie

        17.8. – 23.9.17

        Nachdem das Schwob-Haus in letzter Zeit rund um einen möglichen Liegenschaftsverkauf eine grosse Medienaufmerksamkeit erhielt, ist sein Weiterbestehen unterdessen gesichert.

        In der Stadtgalerie steht die künstlerische Produktion im Fokus: Mit einer Carte Blanche eingeladen, äussern sich die verschiedenen Positionen als Einzelarbeiten aber auch als ausstellungsspezifische und kollektive Projekte, wobei sich als roter Faden stets der gemeinsame Arbeitsort zieht.

        Die Ausstellung umkreist verschiedene Motive, die in direkter oder assoziativer Weise mit dem Haus in Verbindung stehen.
         

        Öffnungszeiten: Mi-Fr: 14-18 Uhr / Sa: 12-16 Uhr

        Eintritt: Eintritt frei

        Weitere Informationen: www.stadtgalerie.ch

        Veranstalter: Stadtgalerie

    • Freitag 25. Aug. 2017

      PROGR, Markus Zürcher Fenster | 20.07. – 18.10. | Ausstellung

      Eva Rust: Grotte

      • Das Schaufenster ist inspiriert von historischen Dioramen, Schaukästen die man insbesondere in Naturhistorischen mehr...

      • Das Schaufenster ist inspiriert von historischen Dioramen, Schaukästen die man insbesondere in Naturhistorischen Museen findet.
        Eine weitere Inspiration sind Mariengrotten die als Flurdenkmal an Wegkreuzungen, am Feldrand oder in Wäldern errichtet werden.
        Karton, Acrylfarbe

    • Freitag 25. Aug. 2017

      kulturpunkt, EG West 009 | 12.08. – 30.10. | Sonstiges

      Africa on-spot! präsentiert "Soul Kitchen" und Co-Creaters

      • Ca. 16.30h - 23h : „Soul Kitchen“ West African Snacks and Drinks, Barbetrieb mit Side Events. – mehr...

      • Ca. 16.30h - 23h : „Soul Kitchen“
        West African Snacks and Drinks, Barbetrieb mit Side Events. – Lass Dich überraschen!

        9h-ca. 16.30h : Co-Creators
        Pop-up Textile Design Studio, Shop and Makerspace. Join the Maker Movement!

        Jeweils dienstags ab 19h: FILME aus Nollywood, Autorenlesungen usw..

        Eröffnungsfest: Freitag 18.08.2017 ab 17h. Es spielen um 19.30 „Effalum“ aus Senegal

        ---------------------

        „Africa on-spot!“ schafft Räume, wo kulturelle und sprachliche Vielfalt eine Ressource ist und als Bereicherung gelebt wird. Auf dem Programm stehen: Essen, Trinken, Diskutieren und dazu Mode, Kunst, Design, Musik, Film, Theater, Tanz oder was sonst so los ist in den afrikanischen und nicht europäischen Communities zwischen Genf und Rorschach. Möchtest Du dazu einen Beitrag leisten? Kontaktiere uns unter africaonspot@gmail.com oder auf der Facebookseite: "Soul Kitchen".

        “Co-Creators: a Global Community of Textile Changemakers”. Wir sind Designer und Macher aus verschiedenen Kulturen, die gerne Produkte mit Textilien herstellen. Wir möchten unsere Kreativität und Fähigkeiten nutzen, um andere zu begeistern. Co-Creators engagieren sich für sozial und ethisch nachhaltige Praktiken, schätzen Diversität und zelebrieren globale Textiltradition. Unser Ziel ist es, die lokale Textil Verarbeitung zu stimulieren und einen Ort zu schaffen, wo Künstler verschiedener Kulturen zusammen arbeiten und sich vernetzen können.

        Bist Du ein Designer oder möchtest Du einer werden? Schau bei unserem Pop-up Design Studio vorbei und mach mit! Brauch unsere Nähmaschinen, teil Deine Ideen mit uns, biete einen Weekend Workshop an oder verkauf Deine Produkte hier. Wir freuen uns darauf, Dich zu treffen. Für mehr Informationen siehe auch: info@creators.org.

    • Freitag 25. Aug. 2017

      Showroom videokunst.ch | 18.08. – 23.09. | Ausstellung

      Dominik Stauch, "Inside My Head", 2016

      Sound: Wolfgang Zwiauer

      • Sound: Wolfgang Zwiauer | Inside My Head ist eine systematisch komponierte Choreografie aus sechs verschiedenen mehr...

      • Inside My Head ist eine systematisch komponierte Choreografie aus sechs verschiedenen Formen die nacheinander oder zum Teil überschneidend im Bildraum auf- und wieder abtreten. Die Analogie zum Theater ist naheliegend, da die einzelnen Formen wie verschiedene Charaktere ihre eigene Farbe und ihr gleichbleibendes Bewegungsmuster aufweisen, sich auf die «Bühne» begeben, miteinander agieren und wieder verschwinden. Jeder Form ist eine Tonabfolge eines Holzxylophons zugeordnet. Das Zusammenspiel der Melodien gibt wiederum den Rhythmus der Bewegungen vor.

        Dominik Stauch (*1962) lebt und arbeitet in Thun. Nach seiner Ausbildung zum Grafiker absolvierte er ein Studium an der Hochschule der Künste in Berlin. 2016 waren seine Arbeiten in Einzelausstellungen bei Videocity Basel, Tart Zürich und in der Galerie Joy de Rouve in Genf zu sehen. Dominik Stauch wird von der Galerie Bernhard Bischoff vertreten.

        Öffnungszeiten: Mi-Fr: 14-18 Uhr, Sa: 12-16 Uhr

        Weitere Informationen: www.videokunst.ch

        Veranstalter: videokunst.ch

    • Freitag 25. Aug. 2017

      Stadtgalerie | 18.08. – 23.09. | Ausstellung

      Open House - Schwob-Haus c/o Stadtgalerie

      Gruppenausstellung mit Olivia Abächerli, Nicolle Bussien, Lea-Nina Fischer, Damiano Curschellas, Laura Grubenmann, Chris Harker, Tamara Milosevic, Tanja Laeri, Marc Lauber, Ursina Leutenegger, Selina Lutz, Marta Margnetti, Natascha Moschini, Philip Ortelli, Giorgia Piffaretti, Aldir Polymeris, Fiona Rafferty, Nina Líška Rieben

      • Gruppenausstellung mit Olivia Abächerli, Nicolle Bussien, Lea-Nina Fischer, Damiano Curschellas, Laura Grubenmann, mehr...

      • Open House
        Schwob-Haus c/o Stadtgalerie

        17.8. – 23.9.17

        Nachdem das Schwob-Haus in letzter Zeit rund um einen möglichen Liegenschaftsverkauf eine grosse Medienaufmerksamkeit erhielt, ist sein Weiterbestehen unterdessen gesichert.

        In der Stadtgalerie steht die künstlerische Produktion im Fokus: Mit einer Carte Blanche eingeladen, äussern sich die verschiedenen Positionen als Einzelarbeiten aber auch als ausstellungsspezifische und kollektive Projekte, wobei sich als roter Faden stets der gemeinsame Arbeitsort zieht.

        Die Ausstellung umkreist verschiedene Motive, die in direkter oder assoziativer Weise mit dem Haus in Verbindung stehen.
         

        Öffnungszeiten: Mi-Fr: 14-18 Uhr / Sa: 12-16 Uhr

        Eintritt: Eintritt frei

        Weitere Informationen: www.stadtgalerie.ch

        Veranstalter: Stadtgalerie

    • Freitag 25. Aug. 2017

      Kino Rex Bern, Bern | 22:30 – 03:00 | Disco

      REXtone: Bongo Joe Sounds, aufgelegt von DJ Rythme de Vie

      Cyril Yeterian aka DJ Rythme de Vie mit Bongo Joe Sounds in der REXbar. Eintritt frei.

      • Cyril Yeterian aka DJ Rythme de Vie mit Bongo Joe Sounds in der REXbar. Eintritt frei. | Aus Genf reist Cyril Yeterian mehr...

      • Aus Genf reist Cyril Yeterian an, der sich hinter diesem DJ-Pseudonym verbirgt. Der Musiker betreibt das Label Bongo Joe Records, auf dem kuriose Platten aus aller Welt erscheinen. Wie dies klingen könnte? Beispielsweise so wie in diesem Mix: http://lyl.live/show/pom-pom-galli/#c4437

        Ort: Kino Rex Bern, Schwanengasse 9, 3011 Bern

        Beginn: 22:30 | Ende: 03:00 | Eintritt: Freier Eintritt

        Weitere Informationen: www.rexbern.ch/bongo-joe-sounds

        Veranstalter: Kino Rex Bern

    • Samstag 26. Aug. 2017

      Turnhalle | 23:00 | Disco

      Pride Ouest Afterparty

      Discoknabe B2B Labra /// Liveshow w/ en Jean T

      • Discoknabe B2B Labra /// Liveshow w/ en Jean T | Infos zu Pride Ouest Afterparty in der Turnhalle: discoknabe mehr...

      • Infos zu Pride Ouest

        Afterparty in der Turnhalle: 

        discoknabe (Seite 69 / barometer)

        Gebt ihm ein wuchtiges PA und einen dunklen Raum, je karger desto besser. Mehr braucht discoknabe nämlich nicht um eine Meute in Ekstase zu versetzen. Fehlende fancy Cocktails kompensiert er mit satten Bässen, überschwängliche Deko mit komplexen Synthies. Sein Name würde aber so gar nicht zu ihm passen, wären Spiegelpailletten nicht fixer Bestandteil seines Auftritts: ein bisschen Disco muss halt sein! Treibende Beats und mächtige Melodien werden gespickt mit leichtfüssigen Vocals ohne dabei in Kitsch zu verfallen. Er transformiert die Clubenergie in Bits und Bytes, verstärkt sie mit einer grossen Portion Herzblut und Tanzwut und spielt sie zurück in die Menge - bis auch die letzte Spiegelkugel zerborsten ist.

        Seit 2011 beschallt er die Berner Technoszene regelmässig mit seinen enthusiastischen Sets, so zum Beispiel als Resident an der Seite 69 im Kapitel Bollwerk oder am Barometer des Frauenraums in den Gefilden der Berner Reitschule. Doch auch im Rondel oder der Zürcher Heldenbar hat er seine Spuren bereits hinterlassen und so manch eingerostete Hüfte reanimiert.

         

        Labra (Seite 69, Bern)

        Labra nistet im Wald um die Wurzel als Ursprung des Takts zu erspüren. Labra schwebt in der Krone um Höhen als glühendes Flackern zu sehen. Labra lehnt am Stamm um die Essenz des schummrigen Tieftons als pure Liebe zu entlarven. Als Mitbegründer der schwullesbischen Partyreihe Seite 69 ist er dem einschlägigen Kapitel-Publikum längst bekannt. Als Schwarzpappel unter den Weiden macht er sich andernorts rar.

         

        ***The Coq on Tour ***

        Dräck-Queen enJeanT. präsentiert / moderiert wiedermal / erneut eine bunte Drag- Show mit nur seltenen zu sehen Drag-Stars wie :
        Kata Strofe , Pierce , Madre Theresa di Cancun , Jennifer Lobstet und Newcommer/in Priscilla Act ^^

        Mit Lieder die man/n (Frau ) so noch nicht kennt :-) 

         

         

        Links:

        https://soundcloud.com/discoknabe

        https://www.facebook.com/discoknabe-1494149767527475/

        https://soundcloud.com/labrabern

        Türöffnung: 22:30 | Beginn: 23:00 | Eintritt: CHF 25.-

        Veranstalter: Turnhalle

    • Samstag 26. Aug. 2017

      PROGR, Markus Zürcher Fenster | 20.07. – 18.10. | Ausstellung

      Eva Rust: Grotte

      • Das Schaufenster ist inspiriert von historischen Dioramen, Schaukästen die man insbesondere in Naturhistorischen mehr...

      • Das Schaufenster ist inspiriert von historischen Dioramen, Schaukästen die man insbesondere in Naturhistorischen Museen findet.
        Eine weitere Inspiration sind Mariengrotten die als Flurdenkmal an Wegkreuzungen, am Feldrand oder in Wäldern errichtet werden.
        Karton, Acrylfarbe

    • Samstag 26. Aug. 2017

      kulturpunkt, EG West 009 | 12.08. – 30.10. | Sonstiges

      Africa on-spot! präsentiert "Soul Kitchen" und Co-Creaters

      • Ca. 16.30h - 23h : „Soul Kitchen“ West African Snacks and Drinks, Barbetrieb mit Side Events. – mehr...

      • Ca. 16.30h - 23h : „Soul Kitchen“
        West African Snacks and Drinks, Barbetrieb mit Side Events. – Lass Dich überraschen!

        9h-ca. 16.30h : Co-Creators
        Pop-up Textile Design Studio, Shop and Makerspace. Join the Maker Movement!

        Jeweils dienstags ab 19h: FILME aus Nollywood, Autorenlesungen usw..

        Eröffnungsfest: Freitag 18.08.2017 ab 17h. Es spielen um 19.30 „Effalum“ aus Senegal

        ---------------------

        „Africa on-spot!“ schafft Räume, wo kulturelle und sprachliche Vielfalt eine Ressource ist und als Bereicherung gelebt wird. Auf dem Programm stehen: Essen, Trinken, Diskutieren und dazu Mode, Kunst, Design, Musik, Film, Theater, Tanz oder was sonst so los ist in den afrikanischen und nicht europäischen Communities zwischen Genf und Rorschach. Möchtest Du dazu einen Beitrag leisten? Kontaktiere uns unter africaonspot@gmail.com oder auf der Facebookseite: "Soul Kitchen".

        “Co-Creators: a Global Community of Textile Changemakers”. Wir sind Designer und Macher aus verschiedenen Kulturen, die gerne Produkte mit Textilien herstellen. Wir möchten unsere Kreativität und Fähigkeiten nutzen, um andere zu begeistern. Co-Creators engagieren sich für sozial und ethisch nachhaltige Praktiken, schätzen Diversität und zelebrieren globale Textiltradition. Unser Ziel ist es, die lokale Textil Verarbeitung zu stimulieren und einen Ort zu schaffen, wo Künstler verschiedener Kulturen zusammen arbeiten und sich vernetzen können.

        Bist Du ein Designer oder möchtest Du einer werden? Schau bei unserem Pop-up Design Studio vorbei und mach mit! Brauch unsere Nähmaschinen, teil Deine Ideen mit uns, biete einen Weekend Workshop an oder verkauf Deine Produkte hier. Wir freuen uns darauf, Dich zu treffen. Für mehr Informationen siehe auch: info@creators.org.

    • Samstag 26. Aug. 2017

      Showroom videokunst.ch | 18.08. – 23.09. | Ausstellung

      Dominik Stauch, "Inside My Head", 2016

      Sound: Wolfgang Zwiauer

      • Sound: Wolfgang Zwiauer | Inside My Head ist eine systematisch komponierte Choreografie aus sechs verschiedenen mehr...

      • Inside My Head ist eine systematisch komponierte Choreografie aus sechs verschiedenen Formen die nacheinander oder zum Teil überschneidend im Bildraum auf- und wieder abtreten. Die Analogie zum Theater ist naheliegend, da die einzelnen Formen wie verschiedene Charaktere ihre eigene Farbe und ihr gleichbleibendes Bewegungsmuster aufweisen, sich auf die «Bühne» begeben, miteinander agieren und wieder verschwinden. Jeder Form ist eine Tonabfolge eines Holzxylophons zugeordnet. Das Zusammenspiel der Melodien gibt wiederum den Rhythmus der Bewegungen vor.

        Dominik Stauch (*1962) lebt und arbeitet in Thun. Nach seiner Ausbildung zum Grafiker absolvierte er ein Studium an der Hochschule der Künste in Berlin. 2016 waren seine Arbeiten in Einzelausstellungen bei Videocity Basel, Tart Zürich und in der Galerie Joy de Rouve in Genf zu sehen. Dominik Stauch wird von der Galerie Bernhard Bischoff vertreten.

        Öffnungszeiten: Mi-Fr: 14-18 Uhr, Sa: 12-16 Uhr

        Weitere Informationen: www.videokunst.ch

        Veranstalter: videokunst.ch

    • Samstag 26. Aug. 2017

      Stadtgalerie | 18.08. – 23.09. | Ausstellung

      Open House - Schwob-Haus c/o Stadtgalerie

      Gruppenausstellung mit Olivia Abächerli, Nicolle Bussien, Lea-Nina Fischer, Damiano Curschellas, Laura Grubenmann, Chris Harker, Tamara Milosevic, Tanja Laeri, Marc Lauber, Ursina Leutenegger, Selina Lutz, Marta Margnetti, Natascha Moschini, Philip Ortelli, Giorgia Piffaretti, Aldir Polymeris, Fiona Rafferty, Nina Líška Rieben

      • Gruppenausstellung mit Olivia Abächerli, Nicolle Bussien, Lea-Nina Fischer, Damiano Curschellas, Laura Grubenmann, mehr...

      • Open House
        Schwob-Haus c/o Stadtgalerie

        17.8. – 23.9.17

        Nachdem das Schwob-Haus in letzter Zeit rund um einen möglichen Liegenschaftsverkauf eine grosse Medienaufmerksamkeit erhielt, ist sein Weiterbestehen unterdessen gesichert.

        In der Stadtgalerie steht die künstlerische Produktion im Fokus: Mit einer Carte Blanche eingeladen, äussern sich die verschiedenen Positionen als Einzelarbeiten aber auch als ausstellungsspezifische und kollektive Projekte, wobei sich als roter Faden stets der gemeinsame Arbeitsort zieht.

        Die Ausstellung umkreist verschiedene Motive, die in direkter oder assoziativer Weise mit dem Haus in Verbindung stehen.
         

        Öffnungszeiten: Mi-Fr: 14-18 Uhr / Sa: 12-16 Uhr

        Eintritt: Eintritt frei

        Weitere Informationen: www.stadtgalerie.ch

        Veranstalter: Stadtgalerie

    • Sonntag 27. Aug. 2017

      PROGR, Markus Zürcher Fenster | 20.07. – 18.10. | Ausstellung

      Eva Rust: Grotte

      • Das Schaufenster ist inspiriert von historischen Dioramen, Schaukästen die man insbesondere in Naturhistorischen mehr...

      • Das Schaufenster ist inspiriert von historischen Dioramen, Schaukästen die man insbesondere in Naturhistorischen Museen findet.
        Eine weitere Inspiration sind Mariengrotten die als Flurdenkmal an Wegkreuzungen, am Feldrand oder in Wäldern errichtet werden.
        Karton, Acrylfarbe

    • Sonntag 27. Aug. 2017

      kulturpunkt, EG West 009 | 12.08. – 30.10. | Sonstiges

      Africa on-spot! präsentiert "Soul Kitchen" und Co-Creaters

      • Ca. 16.30h - 23h : „Soul Kitchen“ West African Snacks and Drinks, Barbetrieb mit Side Events. – mehr...

      • Ca. 16.30h - 23h : „Soul Kitchen“
        West African Snacks and Drinks, Barbetrieb mit Side Events. – Lass Dich überraschen!

        9h-ca. 16.30h : Co-Creators
        Pop-up Textile Design Studio, Shop and Makerspace. Join the Maker Movement!

        Jeweils dienstags ab 19h: FILME aus Nollywood, Autorenlesungen usw..

        Eröffnungsfest: Freitag 18.08.2017 ab 17h. Es spielen um 19.30 „Effalum“ aus Senegal

        ---------------------

        „Africa on-spot!“ schafft Räume, wo kulturelle und sprachliche Vielfalt eine Ressource ist und als Bereicherung gelebt wird. Auf dem Programm stehen: Essen, Trinken, Diskutieren und dazu Mode, Kunst, Design, Musik, Film, Theater, Tanz oder was sonst so los ist in den afrikanischen und nicht europäischen Communities zwischen Genf und Rorschach. Möchtest Du dazu einen Beitrag leisten? Kontaktiere uns unter africaonspot@gmail.com oder auf der Facebookseite: "Soul Kitchen".

        “Co-Creators: a Global Community of Textile Changemakers”. Wir sind Designer und Macher aus verschiedenen Kulturen, die gerne Produkte mit Textilien herstellen. Wir möchten unsere Kreativität und Fähigkeiten nutzen, um andere zu begeistern. Co-Creators engagieren sich für sozial und ethisch nachhaltige Praktiken, schätzen Diversität und zelebrieren globale Textiltradition. Unser Ziel ist es, die lokale Textil Verarbeitung zu stimulieren und einen Ort zu schaffen, wo Künstler verschiedener Kulturen zusammen arbeiten und sich vernetzen können.

        Bist Du ein Designer oder möchtest Du einer werden? Schau bei unserem Pop-up Design Studio vorbei und mach mit! Brauch unsere Nähmaschinen, teil Deine Ideen mit uns, biete einen Weekend Workshop an oder verkauf Deine Produkte hier. Wir freuen uns darauf, Dich zu treffen. Für mehr Informationen siehe auch: info@creators.org.

    • Montag 28. Aug. 2017

      PROGR, Markus Zürcher Fenster | 20.07. – 18.10. | Ausstellung

      Eva Rust: Grotte

      • Das Schaufenster ist inspiriert von historischen Dioramen, Schaukästen die man insbesondere in Naturhistorischen mehr...

      • Das Schaufenster ist inspiriert von historischen Dioramen, Schaukästen die man insbesondere in Naturhistorischen Museen findet.
        Eine weitere Inspiration sind Mariengrotten die als Flurdenkmal an Wegkreuzungen, am Feldrand oder in Wäldern errichtet werden.
        Karton, Acrylfarbe

    • Montag 28. Aug. 2017

      kulturpunkt, EG West 009 | 12.08. – 30.10. | Sonstiges

      Africa on-spot! präsentiert "Soul Kitchen" und Co-Creaters

      • Ca. 16.30h - 23h : „Soul Kitchen“ West African Snacks and Drinks, Barbetrieb mit Side Events. – mehr...

      • Ca. 16.30h - 23h : „Soul Kitchen“
        West African Snacks and Drinks, Barbetrieb mit Side Events. – Lass Dich überraschen!

        9h-ca. 16.30h : Co-Creators
        Pop-up Textile Design Studio, Shop and Makerspace. Join the Maker Movement!

        Jeweils dienstags ab 19h: FILME aus Nollywood, Autorenlesungen usw..

        Eröffnungsfest: Freitag 18.08.2017 ab 17h. Es spielen um 19.30 „Effalum“ aus Senegal

        ---------------------

        „Africa on-spot!“ schafft Räume, wo kulturelle und sprachliche Vielfalt eine Ressource ist und als Bereicherung gelebt wird. Auf dem Programm stehen: Essen, Trinken, Diskutieren und dazu Mode, Kunst, Design, Musik, Film, Theater, Tanz oder was sonst so los ist in den afrikanischen und nicht europäischen Communities zwischen Genf und Rorschach. Möchtest Du dazu einen Beitrag leisten? Kontaktiere uns unter africaonspot@gmail.com oder auf der Facebookseite: "Soul Kitchen".

        “Co-Creators: a Global Community of Textile Changemakers”. Wir sind Designer und Macher aus verschiedenen Kulturen, die gerne Produkte mit Textilien herstellen. Wir möchten unsere Kreativität und Fähigkeiten nutzen, um andere zu begeistern. Co-Creators engagieren sich für sozial und ethisch nachhaltige Praktiken, schätzen Diversität und zelebrieren globale Textiltradition. Unser Ziel ist es, die lokale Textil Verarbeitung zu stimulieren und einen Ort zu schaffen, wo Künstler verschiedener Kulturen zusammen arbeiten und sich vernetzen können.

        Bist Du ein Designer oder möchtest Du einer werden? Schau bei unserem Pop-up Design Studio vorbei und mach mit! Brauch unsere Nähmaschinen, teil Deine Ideen mit uns, biete einen Weekend Workshop an oder verkauf Deine Produkte hier. Wir freuen uns darauf, Dich zu treffen. Für mehr Informationen siehe auch: info@creators.org.

    • Dienstag 29. Aug. 2017

      PROGR, Markus Zürcher Fenster | 20.07. – 18.10. | Ausstellung

      Eva Rust: Grotte

      • Das Schaufenster ist inspiriert von historischen Dioramen, Schaukästen die man insbesondere in Naturhistorischen mehr...

      • Das Schaufenster ist inspiriert von historischen Dioramen, Schaukästen die man insbesondere in Naturhistorischen Museen findet.
        Eine weitere Inspiration sind Mariengrotten die als Flurdenkmal an Wegkreuzungen, am Feldrand oder in Wäldern errichtet werden.
        Karton, Acrylfarbe

    • Dienstag 29. Aug. 2017

      kulturpunkt, EG West 009 | 12.08. – 30.10. | Sonstiges

      Africa on-spot! präsentiert "Soul Kitchen" und Co-Creaters

      • Ca. 16.30h - 23h : „Soul Kitchen“ West African Snacks and Drinks, Barbetrieb mit Side Events. – mehr...

      • Ca. 16.30h - 23h : „Soul Kitchen“
        West African Snacks and Drinks, Barbetrieb mit Side Events. – Lass Dich überraschen!

        9h-ca. 16.30h : Co-Creators
        Pop-up Textile Design Studio, Shop and Makerspace. Join the Maker Movement!

        Jeweils dienstags ab 19h: FILME aus Nollywood, Autorenlesungen usw..

        Eröffnungsfest: Freitag 18.08.2017 ab 17h. Es spielen um 19.30 „Effalum“ aus Senegal

        ---------------------

        „Africa on-spot!“ schafft Räume, wo kulturelle und sprachliche Vielfalt eine Ressource ist und als Bereicherung gelebt wird. Auf dem Programm stehen: Essen, Trinken, Diskutieren und dazu Mode, Kunst, Design, Musik, Film, Theater, Tanz oder was sonst so los ist in den afrikanischen und nicht europäischen Communities zwischen Genf und Rorschach. Möchtest Du dazu einen Beitrag leisten? Kontaktiere uns unter africaonspot@gmail.com oder auf der Facebookseite: "Soul Kitchen".

        “Co-Creators: a Global Community of Textile Changemakers”. Wir sind Designer und Macher aus verschiedenen Kulturen, die gerne Produkte mit Textilien herstellen. Wir möchten unsere Kreativität und Fähigkeiten nutzen, um andere zu begeistern. Co-Creators engagieren sich für sozial und ethisch nachhaltige Praktiken, schätzen Diversität und zelebrieren globale Textiltradition. Unser Ziel ist es, die lokale Textil Verarbeitung zu stimulieren und einen Ort zu schaffen, wo Künstler verschiedener Kulturen zusammen arbeiten und sich vernetzen können.

        Bist Du ein Designer oder möchtest Du einer werden? Schau bei unserem Pop-up Design Studio vorbei und mach mit! Brauch unsere Nähmaschinen, teil Deine Ideen mit uns, biete einen Weekend Workshop an oder verkauf Deine Produkte hier. Wir freuen uns darauf, Dich zu treffen. Für mehr Informationen siehe auch: info@creators.org.

    • Mittwoch 30. Aug. 2017

      PROGR, Markus Zürcher Fenster | 20.07. – 18.10. | Ausstellung

      Eva Rust: Grotte

      • Das Schaufenster ist inspiriert von historischen Dioramen, Schaukästen die man insbesondere in Naturhistorischen mehr...

      • Das Schaufenster ist inspiriert von historischen Dioramen, Schaukästen die man insbesondere in Naturhistorischen Museen findet.
        Eine weitere Inspiration sind Mariengrotten die als Flurdenkmal an Wegkreuzungen, am Feldrand oder in Wäldern errichtet werden.
        Karton, Acrylfarbe

    • Mittwoch 30. Aug. 2017

      kulturpunkt, EG West 009 | 12.08. – 30.10. | Sonstiges

      Africa on-spot! präsentiert "Soul Kitchen" und Co-Creaters

      • Ca. 16.30h - 23h : „Soul Kitchen“ West African Snacks and Drinks, Barbetrieb mit Side Events. – mehr...

      • Ca. 16.30h - 23h : „Soul Kitchen“
        West African Snacks and Drinks, Barbetrieb mit Side Events. – Lass Dich überraschen!

        9h-ca. 16.30h : Co-Creators
        Pop-up Textile Design Studio, Shop and Makerspace. Join the Maker Movement!

        Jeweils dienstags ab 19h: FILME aus Nollywood, Autorenlesungen usw..

        Eröffnungsfest: Freitag 18.08.2017 ab 17h. Es spielen um 19.30 „Effalum“ aus Senegal

        ---------------------

        „Africa on-spot!“ schafft Räume, wo kulturelle und sprachliche Vielfalt eine Ressource ist und als Bereicherung gelebt wird. Auf dem Programm stehen: Essen, Trinken, Diskutieren und dazu Mode, Kunst, Design, Musik, Film, Theater, Tanz oder was sonst so los ist in den afrikanischen und nicht europäischen Communities zwischen Genf und Rorschach. Möchtest Du dazu einen Beitrag leisten? Kontaktiere uns unter africaonspot@gmail.com oder auf der Facebookseite: "Soul Kitchen".

        “Co-Creators: a Global Community of Textile Changemakers”. Wir sind Designer und Macher aus verschiedenen Kulturen, die gerne Produkte mit Textilien herstellen. Wir möchten unsere Kreativität und Fähigkeiten nutzen, um andere zu begeistern. Co-Creators engagieren sich für sozial und ethisch nachhaltige Praktiken, schätzen Diversität und zelebrieren globale Textiltradition. Unser Ziel ist es, die lokale Textil Verarbeitung zu stimulieren und einen Ort zu schaffen, wo Künstler verschiedener Kulturen zusammen arbeiten und sich vernetzen können.

        Bist Du ein Designer oder möchtest Du einer werden? Schau bei unserem Pop-up Design Studio vorbei und mach mit! Brauch unsere Nähmaschinen, teil Deine Ideen mit uns, biete einen Weekend Workshop an oder verkauf Deine Produkte hier. Wir freuen uns darauf, Dich zu treffen. Für mehr Informationen siehe auch: info@creators.org.

    • Mittwoch 30. Aug. 2017

      Showroom videokunst.ch | 18.08. – 23.09. | Ausstellung

      Dominik Stauch, "Inside My Head", 2016

      Sound: Wolfgang Zwiauer

      • Sound: Wolfgang Zwiauer | Inside My Head ist eine systematisch komponierte Choreografie aus sechs verschiedenen mehr...

      • Inside My Head ist eine systematisch komponierte Choreografie aus sechs verschiedenen Formen die nacheinander oder zum Teil überschneidend im Bildraum auf- und wieder abtreten. Die Analogie zum Theater ist naheliegend, da die einzelnen Formen wie verschiedene Charaktere ihre eigene Farbe und ihr gleichbleibendes Bewegungsmuster aufweisen, sich auf die «Bühne» begeben, miteinander agieren und wieder verschwinden. Jeder Form ist eine Tonabfolge eines Holzxylophons zugeordnet. Das Zusammenspiel der Melodien gibt wiederum den Rhythmus der Bewegungen vor.

        Dominik Stauch (*1962) lebt und arbeitet in Thun. Nach seiner Ausbildung zum Grafiker absolvierte er ein Studium an der Hochschule der Künste in Berlin. 2016 waren seine Arbeiten in Einzelausstellungen bei Videocity Basel, Tart Zürich und in der Galerie Joy de Rouve in Genf zu sehen. Dominik Stauch wird von der Galerie Bernhard Bischoff vertreten.

        Öffnungszeiten: Mi-Fr: 14-18 Uhr, Sa: 12-16 Uhr

        Weitere Informationen: www.videokunst.ch

        Veranstalter: videokunst.ch

    • Mittwoch 30. Aug. 2017

      Stadtgalerie | 18.08. – 23.09. | Ausstellung

      Open House - Schwob-Haus c/o Stadtgalerie

      Gruppenausstellung mit Olivia Abächerli, Nicolle Bussien, Lea-Nina Fischer, Damiano Curschellas, Laura Grubenmann, Chris Harker, Tamara Milosevic, Tanja Laeri, Marc Lauber, Ursina Leutenegger, Selina Lutz, Marta Margnetti, Natascha Moschini, Philip Ortelli, Giorgia Piffaretti, Aldir Polymeris, Fiona Rafferty, Nina Líška Rieben

      • Gruppenausstellung mit Olivia Abächerli, Nicolle Bussien, Lea-Nina Fischer, Damiano Curschellas, Laura Grubenmann, mehr...

      • Open House
        Schwob-Haus c/o Stadtgalerie

        17.8. – 23.9.17

        Nachdem das Schwob-Haus in letzter Zeit rund um einen möglichen Liegenschaftsverkauf eine grosse Medienaufmerksamkeit erhielt, ist sein Weiterbestehen unterdessen gesichert.

        In der Stadtgalerie steht die künstlerische Produktion im Fokus: Mit einer Carte Blanche eingeladen, äussern sich die verschiedenen Positionen als Einzelarbeiten aber auch als ausstellungsspezifische und kollektive Projekte, wobei sich als roter Faden stets der gemeinsame Arbeitsort zieht.

        Die Ausstellung umkreist verschiedene Motive, die in direkter oder assoziativer Weise mit dem Haus in Verbindung stehen.
         

        Öffnungszeiten: Mi-Fr: 14-18 Uhr / Sa: 12-16 Uhr

        Eintritt: Eintritt frei

        Weitere Informationen: www.stadtgalerie.ch

        Veranstalter: Stadtgalerie

    • Donnerstag 31. Aug. 2017

      PROGR, Markus Zürcher Fenster | 20.07. – 18.10. | Ausstellung

      Eva Rust: Grotte

      • Das Schaufenster ist inspiriert von historischen Dioramen, Schaukästen die man insbesondere in Naturhistorischen mehr...

      • Das Schaufenster ist inspiriert von historischen Dioramen, Schaukästen die man insbesondere in Naturhistorischen Museen findet.
        Eine weitere Inspiration sind Mariengrotten die als Flurdenkmal an Wegkreuzungen, am Feldrand oder in Wäldern errichtet werden.
        Karton, Acrylfarbe

    • Donnerstag 31. Aug. 2017

      kulturpunkt, EG West 009 | 12.08. – 30.10. | Sonstiges

      Africa on-spot! präsentiert "Soul Kitchen" und Co-Creaters

      • Ca. 16.30h - 23h : „Soul Kitchen“ West African Snacks and Drinks, Barbetrieb mit Side Events. – mehr...

      • Ca. 16.30h - 23h : „Soul Kitchen“
        West African Snacks and Drinks, Barbetrieb mit Side Events. – Lass Dich überraschen!

        9h-ca. 16.30h : Co-Creators
        Pop-up Textile Design Studio, Shop and Makerspace. Join the Maker Movement!

        Jeweils dienstags ab 19h: FILME aus Nollywood, Autorenlesungen usw..

        Eröffnungsfest: Freitag 18.08.2017 ab 17h. Es spielen um 19.30 „Effalum“ aus Senegal

        ---------------------

        „Africa on-spot!“ schafft Räume, wo kulturelle und sprachliche Vielfalt eine Ressource ist und als Bereicherung gelebt wird. Auf dem Programm stehen: Essen, Trinken, Diskutieren und dazu Mode, Kunst, Design, Musik, Film, Theater, Tanz oder was sonst so los ist in den afrikanischen und nicht europäischen Communities zwischen Genf und Rorschach. Möchtest Du dazu einen Beitrag leisten? Kontaktiere uns unter africaonspot@gmail.com oder auf der Facebookseite: "Soul Kitchen".

        “Co-Creators: a Global Community of Textile Changemakers”. Wir sind Designer und Macher aus verschiedenen Kulturen, die gerne Produkte mit Textilien herstellen. Wir möchten unsere Kreativität und Fähigkeiten nutzen, um andere zu begeistern. Co-Creators engagieren sich für sozial und ethisch nachhaltige Praktiken, schätzen Diversität und zelebrieren globale Textiltradition. Unser Ziel ist es, die lokale Textil Verarbeitung zu stimulieren und einen Ort zu schaffen, wo Künstler verschiedener Kulturen zusammen arbeiten und sich vernetzen können.

        Bist Du ein Designer oder möchtest Du einer werden? Schau bei unserem Pop-up Design Studio vorbei und mach mit! Brauch unsere Nähmaschinen, teil Deine Ideen mit uns, biete einen Weekend Workshop an oder verkauf Deine Produkte hier. Wir freuen uns darauf, Dich zu treffen. Für mehr Informationen siehe auch: info@creators.org.

    • Donnerstag 31. Aug. 2017

      Showroom videokunst.ch | 18.08. – 23.09. | Ausstellung

      Dominik Stauch, "Inside My Head", 2016

      Sound: Wolfgang Zwiauer

      • Sound: Wolfgang Zwiauer | Inside My Head ist eine systematisch komponierte Choreografie aus sechs verschiedenen mehr...

      • Inside My Head ist eine systematisch komponierte Choreografie aus sechs verschiedenen Formen die nacheinander oder zum Teil überschneidend im Bildraum auf- und wieder abtreten. Die Analogie zum Theater ist naheliegend, da die einzelnen Formen wie verschiedene Charaktere ihre eigene Farbe und ihr gleichbleibendes Bewegungsmuster aufweisen, sich auf die «Bühne» begeben, miteinander agieren und wieder verschwinden. Jeder Form ist eine Tonabfolge eines Holzxylophons zugeordnet. Das Zusammenspiel der Melodien gibt wiederum den Rhythmus der Bewegungen vor.

        Dominik Stauch (*1962) lebt und arbeitet in Thun. Nach seiner Ausbildung zum Grafiker absolvierte er ein Studium an der Hochschule der Künste in Berlin. 2016 waren seine Arbeiten in Einzelausstellungen bei Videocity Basel, Tart Zürich und in der Galerie Joy de Rouve in Genf zu sehen. Dominik Stauch wird von der Galerie Bernhard Bischoff vertreten.

        Öffnungszeiten: Mi-Fr: 14-18 Uhr, Sa: 12-16 Uhr

        Weitere Informationen: www.videokunst.ch

        Veranstalter: videokunst.ch

    • Donnerstag 31. Aug. 2017

      Stadtgalerie | 18.08. – 23.09. | Ausstellung

      Open House - Schwob-Haus c/o Stadtgalerie

      Gruppenausstellung mit Olivia Abächerli, Nicolle Bussien, Lea-Nina Fischer, Damiano Curschellas, Laura Grubenmann, Chris Harker, Tamara Milosevic, Tanja Laeri, Marc Lauber, Ursina Leutenegger, Selina Lutz, Marta Margnetti, Natascha Moschini, Philip Ortelli, Giorgia Piffaretti, Aldir Polymeris, Fiona Rafferty, Nina Líška Rieben

      • Gruppenausstellung mit Olivia Abächerli, Nicolle Bussien, Lea-Nina Fischer, Damiano Curschellas, Laura Grubenmann, mehr...

      • Open House
        Schwob-Haus c/o Stadtgalerie

        17.8. – 23.9.17

        Nachdem das Schwob-Haus in letzter Zeit rund um einen möglichen Liegenschaftsverkauf eine grosse Medienaufmerksamkeit erhielt, ist sein Weiterbestehen unterdessen gesichert.

        In der Stadtgalerie steht die künstlerische Produktion im Fokus: Mit einer Carte Blanche eingeladen, äussern sich die verschiedenen Positionen als Einzelarbeiten aber auch als ausstellungsspezifische und kollektive Projekte, wobei sich als roter Faden stets der gemeinsame Arbeitsort zieht.

        Die Ausstellung umkreist verschiedene Motive, die in direkter oder assoziativer Weise mit dem Haus in Verbindung stehen.
         

        Öffnungszeiten: Mi-Fr: 14-18 Uhr / Sa: 12-16 Uhr

        Eintritt: Eintritt frei

        Weitere Informationen: www.stadtgalerie.ch

        Veranstalter: Stadtgalerie

    • Freitag 01. Sept. 2017

      PROGR, Markus Zürcher Fenster | 20.07. – 18.10. | Ausstellung

      Eva Rust: Grotte

      • Das Schaufenster ist inspiriert von historischen Dioramen, Schaukästen die man insbesondere in Naturhistorischen mehr...

      • Das Schaufenster ist inspiriert von historischen Dioramen, Schaukästen die man insbesondere in Naturhistorischen Museen findet.
        Eine weitere Inspiration sind Mariengrotten die als Flurdenkmal an Wegkreuzungen, am Feldrand oder in Wäldern errichtet werden.
        Karton, Acrylfarbe

    • Freitag 01. Sept. 2017

      kulturpunkt, EG West 009 | 12.08. – 30.10. | Sonstiges

      Africa on-spot! präsentiert "Soul Kitchen" und Co-Creaters

      • Ca. 16.30h - 23h : „Soul Kitchen“ West African Snacks and Drinks, Barbetrieb mit Side Events. – mehr...

      • Ca. 16.30h - 23h : „Soul Kitchen“
        West African Snacks and Drinks, Barbetrieb mit Side Events. – Lass Dich überraschen!

        9h-ca. 16.30h : Co-Creators
        Pop-up Textile Design Studio, Shop and Makerspace. Join the Maker Movement!

        Jeweils dienstags ab 19h: FILME aus Nollywood, Autorenlesungen usw..

        Eröffnungsfest: Freitag 18.08.2017 ab 17h. Es spielen um 19.30 „Effalum“ aus Senegal

        ---------------------

        „Africa on-spot!“ schafft Räume, wo kulturelle und sprachliche Vielfalt eine Ressource ist und als Bereicherung gelebt wird. Auf dem Programm stehen: Essen, Trinken, Diskutieren und dazu Mode, Kunst, Design, Musik, Film, Theater, Tanz oder was sonst so los ist in den afrikanischen und nicht europäischen Communities zwischen Genf und Rorschach. Möchtest Du dazu einen Beitrag leisten? Kontaktiere uns unter africaonspot@gmail.com oder auf der Facebookseite: "Soul Kitchen".

        “Co-Creators: a Global Community of Textile Changemakers”. Wir sind Designer und Macher aus verschiedenen Kulturen, die gerne Produkte mit Textilien herstellen. Wir möchten unsere Kreativität und Fähigkeiten nutzen, um andere zu begeistern. Co-Creators engagieren sich für sozial und ethisch nachhaltige Praktiken, schätzen Diversität und zelebrieren globale Textiltradition. Unser Ziel ist es, die lokale Textil Verarbeitung zu stimulieren und einen Ort zu schaffen, wo Künstler verschiedener Kulturen zusammen arbeiten und sich vernetzen können.

        Bist Du ein Designer oder möchtest Du einer werden? Schau bei unserem Pop-up Design Studio vorbei und mach mit! Brauch unsere Nähmaschinen, teil Deine Ideen mit uns, biete einen Weekend Workshop an oder verkauf Deine Produkte hier. Wir freuen uns darauf, Dich zu treffen. Für mehr Informationen siehe auch: info@creators.org.

    • Freitag 01. Sept. 2017

      Showroom videokunst.ch | 18.08. – 23.09. | Ausstellung

      Dominik Stauch, "Inside My Head", 2016

      Sound: Wolfgang Zwiauer

      • Sound: Wolfgang Zwiauer | Inside My Head ist eine systematisch komponierte Choreografie aus sechs verschiedenen mehr...

      • Inside My Head ist eine systematisch komponierte Choreografie aus sechs verschiedenen Formen die nacheinander oder zum Teil überschneidend im Bildraum auf- und wieder abtreten. Die Analogie zum Theater ist naheliegend, da die einzelnen Formen wie verschiedene Charaktere ihre eigene Farbe und ihr gleichbleibendes Bewegungsmuster aufweisen, sich auf die «Bühne» begeben, miteinander agieren und wieder verschwinden. Jeder Form ist eine Tonabfolge eines Holzxylophons zugeordnet. Das Zusammenspiel der Melodien gibt wiederum den Rhythmus der Bewegungen vor.

        Dominik Stauch (*1962) lebt und arbeitet in Thun. Nach seiner Ausbildung zum Grafiker absolvierte er ein Studium an der Hochschule der Künste in Berlin. 2016 waren seine Arbeiten in Einzelausstellungen bei Videocity Basel, Tart Zürich und in der Galerie Joy de Rouve in Genf zu sehen. Dominik Stauch wird von der Galerie Bernhard Bischoff vertreten.

        Öffnungszeiten: Mi-Fr: 14-18 Uhr, Sa: 12-16 Uhr

        Weitere Informationen: www.videokunst.ch

        Veranstalter: videokunst.ch

    • Freitag 01. Sept. 2017

      Stadtgalerie | 18.08. – 23.09. | Ausstellung

      Open House - Schwob-Haus c/o Stadtgalerie

      Gruppenausstellung mit Olivia Abächerli, Nicolle Bussien, Lea-Nina Fischer, Damiano Curschellas, Laura Grubenmann, Chris Harker, Tamara Milosevic, Tanja Laeri, Marc Lauber, Ursina Leutenegger, Selina Lutz, Marta Margnetti, Natascha Moschini, Philip Ortelli, Giorgia Piffaretti, Aldir Polymeris, Fiona Rafferty, Nina Líška Rieben

      • Gruppenausstellung mit Olivia Abächerli, Nicolle Bussien, Lea-Nina Fischer, Damiano Curschellas, Laura Grubenmann, mehr...

      • Open House
        Schwob-Haus c/o Stadtgalerie

        17.8. – 23.9.17

        Nachdem das Schwob-Haus in letzter Zeit rund um einen möglichen Liegenschaftsverkauf eine grosse Medienaufmerksamkeit erhielt, ist sein Weiterbestehen unterdessen gesichert.

        In der Stadtgalerie steht die künstlerische Produktion im Fokus: Mit einer Carte Blanche eingeladen, äussern sich die verschiedenen Positionen als Einzelarbeiten aber auch als ausstellungsspezifische und kollektive Projekte, wobei sich als roter Faden stets der gemeinsame Arbeitsort zieht.

        Die Ausstellung umkreist verschiedene Motive, die in direkter oder assoziativer Weise mit dem Haus in Verbindung stehen.
         

        Öffnungszeiten: Mi-Fr: 14-18 Uhr / Sa: 12-16 Uhr

        Eintritt: Eintritt frei

        Weitere Informationen: www.stadtgalerie.ch

        Veranstalter: Stadtgalerie

    • Samstag 02. Sept. 2017

      PROGR, Markus Zürcher Fenster | 20.07. – 18.10. | Ausstellung

      Eva Rust: Grotte

      • Das Schaufenster ist inspiriert von historischen Dioramen, Schaukästen die man insbesondere in Naturhistorischen mehr...

      • Das Schaufenster ist inspiriert von historischen Dioramen, Schaukästen die man insbesondere in Naturhistorischen Museen findet.
        Eine weitere Inspiration sind Mariengrotten die als Flurdenkmal an Wegkreuzungen, am Feldrand oder in Wäldern errichtet werden.
        Karton, Acrylfarbe

    • Samstag 02. Sept. 2017

      kulturpunkt, EG West 009 | 12.08. – 30.10. | Sonstiges

      Africa on-spot! präsentiert "Soul Kitchen" und Co-Creaters

      • Ca. 16.30h - 23h : „Soul Kitchen“ West African Snacks and Drinks, Barbetrieb mit Side Events. – mehr...

      • Ca. 16.30h - 23h : „Soul Kitchen“
        West African Snacks and Drinks, Barbetrieb mit Side Events. – Lass Dich überraschen!

        9h-ca. 16.30h : Co-Creators
        Pop-up Textile Design Studio, Shop and Makerspace. Join the Maker Movement!

        Jeweils dienstags ab 19h: FILME aus Nollywood, Autorenlesungen usw..

        Eröffnungsfest: Freitag 18.08.2017 ab 17h. Es spielen um 19.30 „Effalum“ aus Senegal

        ---------------------

        „Africa on-spot!“ schafft Räume, wo kulturelle und sprachliche Vielfalt eine Ressource ist und als Bereicherung gelebt wird. Auf dem Programm stehen: Essen, Trinken, Diskutieren und dazu Mode, Kunst, Design, Musik, Film, Theater, Tanz oder was sonst so los ist in den afrikanischen und nicht europäischen Communities zwischen Genf und Rorschach. Möchtest Du dazu einen Beitrag leisten? Kontaktiere uns unter africaonspot@gmail.com oder auf der Facebookseite: "Soul Kitchen".

        “Co-Creators: a Global Community of Textile Changemakers”. Wir sind Designer und Macher aus verschiedenen Kulturen, die gerne Produkte mit Textilien herstellen. Wir möchten unsere Kreativität und Fähigkeiten nutzen, um andere zu begeistern. Co-Creators engagieren sich für sozial und ethisch nachhaltige Praktiken, schätzen Diversität und zelebrieren globale Textiltradition. Unser Ziel ist es, die lokale Textil Verarbeitung zu stimulieren und einen Ort zu schaffen, wo Künstler verschiedener Kulturen zusammen arbeiten und sich vernetzen können.

        Bist Du ein Designer oder möchtest Du einer werden? Schau bei unserem Pop-up Design Studio vorbei und mach mit! Brauch unsere Nähmaschinen, teil Deine Ideen mit uns, biete einen Weekend Workshop an oder verkauf Deine Produkte hier. Wir freuen uns darauf, Dich zu treffen. Für mehr Informationen siehe auch: info@creators.org.

    • Samstag 02. Sept. 2017

      Showroom videokunst.ch | 18.08. – 23.09. | Ausstellung

      Dominik Stauch, "Inside My Head", 2016

      Sound: Wolfgang Zwiauer

      • Sound: Wolfgang Zwiauer | Inside My Head ist eine systematisch komponierte Choreografie aus sechs verschiedenen mehr...

      • Inside My Head ist eine systematisch komponierte Choreografie aus sechs verschiedenen Formen die nacheinander oder zum Teil überschneidend im Bildraum auf- und wieder abtreten. Die Analogie zum Theater ist naheliegend, da die einzelnen Formen wie verschiedene Charaktere ihre eigene Farbe und ihr gleichbleibendes Bewegungsmuster aufweisen, sich auf die «Bühne» begeben, miteinander agieren und wieder verschwinden. Jeder Form ist eine Tonabfolge eines Holzxylophons zugeordnet. Das Zusammenspiel der Melodien gibt wiederum den Rhythmus der Bewegungen vor.

        Dominik Stauch (*1962) lebt und arbeitet in Thun. Nach seiner Ausbildung zum Grafiker absolvierte er ein Studium an der Hochschule der Künste in Berlin. 2016 waren seine Arbeiten in Einzelausstellungen bei Videocity Basel, Tart Zürich und in der Galerie Joy de Rouve in Genf zu sehen. Dominik Stauch wird von der Galerie Bernhard Bischoff vertreten.

        Öffnungszeiten: Mi-Fr: 14-18 Uhr, Sa: 12-16 Uhr

        Weitere Informationen: www.videokunst.ch

        Veranstalter: videokunst.ch

    • Samstag 02. Sept. 2017

      Stadtgalerie | 18.08. – 23.09. | Ausstellung

      Open House - Schwob-Haus c/o Stadtgalerie

      Gruppenausstellung mit Olivia Abächerli, Nicolle Bussien, Lea-Nina Fischer, Damiano Curschellas, Laura Grubenmann, Chris Harker, Tamara Milosevic, Tanja Laeri, Marc Lauber, Ursina Leutenegger, Selina Lutz, Marta Margnetti, Natascha Moschini, Philip Ortelli, Giorgia Piffaretti, Aldir Polymeris, Fiona Rafferty, Nina Líška Rieben

      • Gruppenausstellung mit Olivia Abächerli, Nicolle Bussien, Lea-Nina Fischer, Damiano Curschellas, Laura Grubenmann, mehr...

      • Open House
        Schwob-Haus c/o Stadtgalerie

        17.8. – 23.9.17

        Nachdem das Schwob-Haus in letzter Zeit rund um einen möglichen Liegenschaftsverkauf eine grosse Medienaufmerksamkeit erhielt, ist sein Weiterbestehen unterdessen gesichert.

        In der Stadtgalerie steht die künstlerische Produktion im Fokus: Mit einer Carte Blanche eingeladen, äussern sich die verschiedenen Positionen als Einzelarbeiten aber auch als ausstellungsspezifische und kollektive Projekte, wobei sich als roter Faden stets der gemeinsame Arbeitsort zieht.

        Die Ausstellung umkreist verschiedene Motive, die in direkter oder assoziativer Weise mit dem Haus in Verbindung stehen.
         

        Öffnungszeiten: Mi-Fr: 14-18 Uhr / Sa: 12-16 Uhr

        Eintritt: Eintritt frei

        Weitere Informationen: www.stadtgalerie.ch

        Veranstalter: Stadtgalerie

    • Sonntag 03. Sept. 2017

      PROGR, Markus Zürcher Fenster | 20.07. – 18.10. | Ausstellung

      Eva Rust: Grotte

      • Das Schaufenster ist inspiriert von historischen Dioramen, Schaukästen die man insbesondere in Naturhistorischen mehr...

      • Das Schaufenster ist inspiriert von historischen Dioramen, Schaukästen die man insbesondere in Naturhistorischen Museen findet.
        Eine weitere Inspiration sind Mariengrotten die als Flurdenkmal an Wegkreuzungen, am Feldrand oder in Wäldern errichtet werden.
        Karton, Acrylfarbe

    • Sonntag 03. Sept. 2017

      kulturpunkt, EG West 009 | 12.08. – 30.10. | Sonstiges

      Africa on-spot! präsentiert "Soul Kitchen" und Co-Creaters

      • Ca. 16.30h - 23h : „Soul Kitchen“ West African Snacks and Drinks, Barbetrieb mit Side Events. – mehr...

      • Ca. 16.30h - 23h : „Soul Kitchen“
        West African Snacks and Drinks, Barbetrieb mit Side Events. – Lass Dich überraschen!

        9h-ca. 16.30h : Co-Creators
        Pop-up Textile Design Studio, Shop and Makerspace. Join the Maker Movement!

        Jeweils dienstags ab 19h: FILME aus Nollywood, Autorenlesungen usw..

        Eröffnungsfest: Freitag 18.08.2017 ab 17h. Es spielen um 19.30 „Effalum“ aus Senegal

        ---------------------

        „Africa on-spot!“ schafft Räume, wo kulturelle und sprachliche Vielfalt eine Ressource ist und als Bereicherung gelebt wird. Auf dem Programm stehen: Essen, Trinken, Diskutieren und dazu Mode, Kunst, Design, Musik, Film, Theater, Tanz oder was sonst so los ist in den afrikanischen und nicht europäischen Communities zwischen Genf und Rorschach. Möchtest Du dazu einen Beitrag leisten? Kontaktiere uns unter africaonspot@gmail.com oder auf der Facebookseite: "Soul Kitchen".

        “Co-Creators: a Global Community of Textile Changemakers”. Wir sind Designer und Macher aus verschiedenen Kulturen, die gerne Produkte mit Textilien herstellen. Wir möchten unsere Kreativität und Fähigkeiten nutzen, um andere zu begeistern. Co-Creators engagieren sich für sozial und ethisch nachhaltige Praktiken, schätzen Diversität und zelebrieren globale Textiltradition. Unser Ziel ist es, die lokale Textil Verarbeitung zu stimulieren und einen Ort zu schaffen, wo Künstler verschiedener Kulturen zusammen arbeiten und sich vernetzen können.

        Bist Du ein Designer oder möchtest Du einer werden? Schau bei unserem Pop-up Design Studio vorbei und mach mit! Brauch unsere Nähmaschinen, teil Deine Ideen mit uns, biete einen Weekend Workshop an oder verkauf Deine Produkte hier. Wir freuen uns darauf, Dich zu treffen. Für mehr Informationen siehe auch: info@creators.org.

    • Montag 04. Sept. 2017

      PROGR, Markus Zürcher Fenster | 20.07. – 18.10. | Ausstellung

      Eva Rust: Grotte

      • Das Schaufenster ist inspiriert von historischen Dioramen, Schaukästen die man insbesondere in Naturhistorischen mehr...

      • Das Schaufenster ist inspiriert von historischen Dioramen, Schaukästen die man insbesondere in Naturhistorischen Museen findet.
        Eine weitere Inspiration sind Mariengrotten die als Flurdenkmal an Wegkreuzungen, am Feldrand oder in Wäldern errichtet werden.
        Karton, Acrylfarbe

    • Montag 04. Sept. 2017

      kulturpunkt, EG West 009 | 12.08. – 30.10. | Sonstiges

      Africa on-spot! präsentiert "Soul Kitchen" und Co-Creaters

      • Ca. 16.30h - 23h : „Soul Kitchen“ West African Snacks and Drinks, Barbetrieb mit Side Events. – mehr...

      • Ca. 16.30h - 23h : „Soul Kitchen“
        West African Snacks and Drinks, Barbetrieb mit Side Events. – Lass Dich überraschen!

        9h-ca. 16.30h : Co-Creators
        Pop-up Textile Design Studio, Shop and Makerspace. Join the Maker Movement!

        Jeweils dienstags ab 19h: FILME aus Nollywood, Autorenlesungen usw..

        Eröffnungsfest: Freitag 18.08.2017 ab 17h. Es spielen um 19.30 „Effalum“ aus Senegal

        ---------------------

        „Africa on-spot!“ schafft Räume, wo kulturelle und sprachliche Vielfalt eine Ressource ist und als Bereicherung gelebt wird. Auf dem Programm stehen: Essen, Trinken, Diskutieren und dazu Mode, Kunst, Design, Musik, Film, Theater, Tanz oder was sonst so los ist in den afrikanischen und nicht europäischen Communities zwischen Genf und Rorschach. Möchtest Du dazu einen Beitrag leisten? Kontaktiere uns unter africaonspot@gmail.com oder auf der Facebookseite: "Soul Kitchen".

        “Co-Creators: a Global Community of Textile Changemakers”. Wir sind Designer und Macher aus verschiedenen Kulturen, die gerne Produkte mit Textilien herstellen. Wir möchten unsere Kreativität und Fähigkeiten nutzen, um andere zu begeistern. Co-Creators engagieren sich für sozial und ethisch nachhaltige Praktiken, schätzen Diversität und zelebrieren globale Textiltradition. Unser Ziel ist es, die lokale Textil Verarbeitung zu stimulieren und einen Ort zu schaffen, wo Künstler verschiedener Kulturen zusammen arbeiten und sich vernetzen können.

        Bist Du ein Designer oder möchtest Du einer werden? Schau bei unserem Pop-up Design Studio vorbei und mach mit! Brauch unsere Nähmaschinen, teil Deine Ideen mit uns, biete einen Weekend Workshop an oder verkauf Deine Produkte hier. Wir freuen uns darauf, Dich zu treffen. Für mehr Informationen siehe auch: info@creators.org.

    • Dienstag 05. Sept. 2017

      PROGR, Markus Zürcher Fenster | 20.07. – 18.10. | Ausstellung

      Eva Rust: Grotte

      • Das Schaufenster ist inspiriert von historischen Dioramen, Schaukästen die man insbesondere in Naturhistorischen mehr...

      • Das Schaufenster ist inspiriert von historischen Dioramen, Schaukästen die man insbesondere in Naturhistorischen Museen findet.
        Eine weitere Inspiration sind Mariengrotten die als Flurdenkmal an Wegkreuzungen, am Feldrand oder in Wäldern errichtet werden.
        Karton, Acrylfarbe

    • Dienstag 05. Sept. 2017

      kulturpunkt, EG West 009 | 12.08. – 30.10. | Sonstiges

      Africa on-spot! präsentiert "Soul Kitchen" und Co-Creaters

      • Ca. 16.30h - 23h : „Soul Kitchen“ West African Snacks and Drinks, Barbetrieb mit Side Events. – mehr...

      • Ca. 16.30h - 23h : „Soul Kitchen“
        West African Snacks and Drinks, Barbetrieb mit Side Events. – Lass Dich überraschen!

        9h-ca. 16.30h : Co-Creators
        Pop-up Textile Design Studio, Shop and Makerspace. Join the Maker Movement!

        Jeweils dienstags ab 19h: FILME aus Nollywood, Autorenlesungen usw..

        Eröffnungsfest: Freitag 18.08.2017 ab 17h. Es spielen um 19.30 „Effalum“ aus Senegal

        ---------------------

        „Africa on-spot!“ schafft Räume, wo kulturelle und sprachliche Vielfalt eine Ressource ist und als Bereicherung gelebt wird. Auf dem Programm stehen: Essen, Trinken, Diskutieren und dazu Mode, Kunst, Design, Musik, Film, Theater, Tanz oder was sonst so los ist in den afrikanischen und nicht europäischen Communities zwischen Genf und Rorschach. Möchtest Du dazu einen Beitrag leisten? Kontaktiere uns unter africaonspot@gmail.com oder auf der Facebookseite: "Soul Kitchen".

        “Co-Creators: a Global Community of Textile Changemakers”. Wir sind Designer und Macher aus verschiedenen Kulturen, die gerne Produkte mit Textilien herstellen. Wir möchten unsere Kreativität und Fähigkeiten nutzen, um andere zu begeistern. Co-Creators engagieren sich für sozial und ethisch nachhaltige Praktiken, schätzen Diversität und zelebrieren globale Textiltradition. Unser Ziel ist es, die lokale Textil Verarbeitung zu stimulieren und einen Ort zu schaffen, wo Künstler verschiedener Kulturen zusammen arbeiten und sich vernetzen können.

        Bist Du ein Designer oder möchtest Du einer werden? Schau bei unserem Pop-up Design Studio vorbei und mach mit! Brauch unsere Nähmaschinen, teil Deine Ideen mit uns, biete einen Weekend Workshop an oder verkauf Deine Produkte hier. Wir freuen uns darauf, Dich zu treffen. Für mehr Informationen siehe auch: info@creators.org.

    • Mittwoch 06. Sept. 2017

      PROGR, Markus Zürcher Fenster | 20.07. – 18.10. | Ausstellung

      Eva Rust: Grotte

      • Das Schaufenster ist inspiriert von historischen Dioramen, Schaukästen die man insbesondere in Naturhistorischen mehr...

      • Das Schaufenster ist inspiriert von historischen Dioramen, Schaukästen die man insbesondere in Naturhistorischen Museen findet.
        Eine weitere Inspiration sind Mariengrotten die als Flurdenkmal an Wegkreuzungen, am Feldrand oder in Wäldern errichtet werden.
        Karton, Acrylfarbe

    • Mittwoch 06. Sept. 2017

      kulturpunkt, EG West 009 | 12.08. – 30.10. | Sonstiges

      Africa on-spot! präsentiert "Soul Kitchen" und Co-Creaters

      • Ca. 16.30h - 23h : „Soul Kitchen“ West African Snacks and Drinks, Barbetrieb mit Side Events. – mehr...

      • Ca. 16.30h - 23h : „Soul Kitchen“
        West African Snacks and Drinks, Barbetrieb mit Side Events. – Lass Dich überraschen!

        9h-ca. 16.30h : Co-Creators
        Pop-up Textile Design Studio, Shop and Makerspace. Join the Maker Movement!

        Jeweils dienstags ab 19h: FILME aus Nollywood, Autorenlesungen usw..

        Eröffnungsfest: Freitag 18.08.2017 ab 17h. Es spielen um 19.30 „Effalum“ aus Senegal

        ---------------------

        „Africa on-spot!“ schafft Räume, wo kulturelle und sprachliche Vielfalt eine Ressource ist und als Bereicherung gelebt wird. Auf dem Programm stehen: Essen, Trinken, Diskutieren und dazu Mode, Kunst, Design, Musik, Film, Theater, Tanz oder was sonst so los ist in den afrikanischen und nicht europäischen Communities zwischen Genf und Rorschach. Möchtest Du dazu einen Beitrag leisten? Kontaktiere uns unter africaonspot@gmail.com oder auf der Facebookseite: "Soul Kitchen".

        “Co-Creators: a Global Community of Textile Changemakers”. Wir sind Designer und Macher aus verschiedenen Kulturen, die gerne Produkte mit Textilien herstellen. Wir möchten unsere Kreativität und Fähigkeiten nutzen, um andere zu begeistern. Co-Creators engagieren sich für sozial und ethisch nachhaltige Praktiken, schätzen Diversität und zelebrieren globale Textiltradition. Unser Ziel ist es, die lokale Textil Verarbeitung zu stimulieren und einen Ort zu schaffen, wo Künstler verschiedener Kulturen zusammen arbeiten und sich vernetzen können.

        Bist Du ein Designer oder möchtest Du einer werden? Schau bei unserem Pop-up Design Studio vorbei und mach mit! Brauch unsere Nähmaschinen, teil Deine Ideen mit uns, biete einen Weekend Workshop an oder verkauf Deine Produkte hier. Wir freuen uns darauf, Dich zu treffen. Für mehr Informationen siehe auch: info@creators.org.

    • Mittwoch 06. Sept. 2017

      Showroom videokunst.ch | 18.08. – 23.09. | Ausstellung

      Dominik Stauch, "Inside My Head", 2016

      Sound: Wolfgang Zwiauer

      • Sound: Wolfgang Zwiauer | Inside My Head ist eine systematisch komponierte Choreografie aus sechs verschiedenen mehr...

      • Inside My Head ist eine systematisch komponierte Choreografie aus sechs verschiedenen Formen die nacheinander oder zum Teil überschneidend im Bildraum auf- und wieder abtreten. Die Analogie zum Theater ist naheliegend, da die einzelnen Formen wie verschiedene Charaktere ihre eigene Farbe und ihr gleichbleibendes Bewegungsmuster aufweisen, sich auf die «Bühne» begeben, miteinander agieren und wieder verschwinden. Jeder Form ist eine Tonabfolge eines Holzxylophons zugeordnet. Das Zusammenspiel der Melodien gibt wiederum den Rhythmus der Bewegungen vor.

        Dominik Stauch (*1962) lebt und arbeitet in Thun. Nach seiner Ausbildung zum Grafiker absolvierte er ein Studium an der Hochschule der Künste in Berlin. 2016 waren seine Arbeiten in Einzelausstellungen bei Videocity Basel, Tart Zürich und in der Galerie Joy de Rouve in Genf zu sehen. Dominik Stauch wird von der Galerie Bernhard Bischoff vertreten.

        Öffnungszeiten: Mi-Fr: 14-18 Uhr, Sa: 12-16 Uhr

        Weitere Informationen: www.videokunst.ch

        Veranstalter: videokunst.ch

    • Mittwoch 06. Sept. 2017

      Stadtgalerie | 18.08. – 23.09. | Ausstellung

      Open House - Schwob-Haus c/o Stadtgalerie

      Gruppenausstellung mit Olivia Abächerli, Nicolle Bussien, Lea-Nina Fischer, Damiano Curschellas, Laura Grubenmann, Chris Harker, Tamara Milosevic, Tanja Laeri, Marc Lauber, Ursina Leutenegger, Selina Lutz, Marta Margnetti, Natascha Moschini, Philip Ortelli, Giorgia Piffaretti, Aldir Polymeris, Fiona Rafferty, Nina Líška Rieben

      • Gruppenausstellung mit Olivia Abächerli, Nicolle Bussien, Lea-Nina Fischer, Damiano Curschellas, Laura Grubenmann, mehr...

      • Open House
        Schwob-Haus c/o Stadtgalerie

        17.8. – 23.9.17

        Nachdem das Schwob-Haus in letzter Zeit rund um einen möglichen Liegenschaftsverkauf eine grosse Medienaufmerksamkeit erhielt, ist sein Weiterbestehen unterdessen gesichert.

        In der Stadtgalerie steht die künstlerische Produktion im Fokus: Mit einer Carte Blanche eingeladen, äussern sich die verschiedenen Positionen als Einzelarbeiten aber auch als ausstellungsspezifische und kollektive Projekte, wobei sich als roter Faden stets der gemeinsame Arbeitsort zieht.

        Die Ausstellung umkreist verschiedene Motive, die in direkter oder assoziativer Weise mit dem Haus in Verbindung stehen.
         

        Öffnungszeiten: Mi-Fr: 14-18 Uhr / Sa: 12-16 Uhr

        Eintritt: Eintritt frei

        Weitere Informationen: www.stadtgalerie.ch

        Veranstalter: Stadtgalerie

    • Donnerstag 07. Sept. 2017

      PROGR, Markus Zürcher Fenster | 20.07. – 18.10. | Ausstellung

      Eva Rust: Grotte

      • Das Schaufenster ist inspiriert von historischen Dioramen, Schaukästen die man insbesondere in Naturhistorischen mehr...

      • Das Schaufenster ist inspiriert von historischen Dioramen, Schaukästen die man insbesondere in Naturhistorischen Museen findet.
        Eine weitere Inspiration sind Mariengrotten die als Flurdenkmal an Wegkreuzungen, am Feldrand oder in Wäldern errichtet werden.
        Karton, Acrylfarbe

    • Donnerstag 07. Sept. 2017

      kulturpunkt, EG West 009 | 12.08. – 30.10. | Sonstiges

      Africa on-spot! präsentiert "Soul Kitchen" und Co-Creaters

      • Ca. 16.30h - 23h : „Soul Kitchen“ West African Snacks and Drinks, Barbetrieb mit Side Events. – mehr...

      • Ca. 16.30h - 23h : „Soul Kitchen“
        West African Snacks and Drinks, Barbetrieb mit Side Events. – Lass Dich überraschen!

        9h-ca. 16.30h : Co-Creators
        Pop-up Textile Design Studio, Shop and Makerspace. Join the Maker Movement!

        Jeweils dienstags ab 19h: FILME aus Nollywood, Autorenlesungen usw..

        Eröffnungsfest: Freitag 18.08.2017 ab 17h. Es spielen um 19.30 „Effalum“ aus Senegal

        ---------------------

        „Africa on-spot!“ schafft Räume, wo kulturelle und sprachliche Vielfalt eine Ressource ist und als Bereicherung gelebt wird. Auf dem Programm stehen: Essen, Trinken, Diskutieren und dazu Mode, Kunst, Design, Musik, Film, Theater, Tanz oder was sonst so los ist in den afrikanischen und nicht europäischen Communities zwischen Genf und Rorschach. Möchtest Du dazu einen Beitrag leisten? Kontaktiere uns unter africaonspot@gmail.com oder auf der Facebookseite: "Soul Kitchen".

        “Co-Creators: a Global Community of Textile Changemakers”. Wir sind Designer und Macher aus verschiedenen Kulturen, die gerne Produkte mit Textilien herstellen. Wir möchten unsere Kreativität und Fähigkeiten nutzen, um andere zu begeistern. Co-Creators engagieren sich für sozial und ethisch nachhaltige Praktiken, schätzen Diversität und zelebrieren globale Textiltradition. Unser Ziel ist es, die lokale Textil Verarbeitung zu stimulieren und einen Ort zu schaffen, wo Künstler verschiedener Kulturen zusammen arbeiten und sich vernetzen können.

        Bist Du ein Designer oder möchtest Du einer werden? Schau bei unserem Pop-up Design Studio vorbei und mach mit! Brauch unsere Nähmaschinen, teil Deine Ideen mit uns, biete einen Weekend Workshop an oder verkauf Deine Produkte hier. Wir freuen uns darauf, Dich zu treffen. Für mehr Informationen siehe auch: info@creators.org.

    • Donnerstag 07. Sept. 2017

      Showroom videokunst.ch | 18.08. – 23.09. | Ausstellung

      Dominik Stauch, "Inside My Head", 2016

      Sound: Wolfgang Zwiauer

      • Sound: Wolfgang Zwiauer | Inside My Head ist eine systematisch komponierte Choreografie aus sechs verschiedenen mehr...

      • Inside My Head ist eine systematisch komponierte Choreografie aus sechs verschiedenen Formen die nacheinander oder zum Teil überschneidend im Bildraum auf- und wieder abtreten. Die Analogie zum Theater ist naheliegend, da die einzelnen Formen wie verschiedene Charaktere ihre eigene Farbe und ihr gleichbleibendes Bewegungsmuster aufweisen, sich auf die «Bühne» begeben, miteinander agieren und wieder verschwinden. Jeder Form ist eine Tonabfolge eines Holzxylophons zugeordnet. Das Zusammenspiel der Melodien gibt wiederum den Rhythmus der Bewegungen vor.

        Dominik Stauch (*1962) lebt und arbeitet in Thun. Nach seiner Ausbildung zum Grafiker absolvierte er ein Studium an der Hochschule der Künste in Berlin. 2016 waren seine Arbeiten in Einzelausstellungen bei Videocity Basel, Tart Zürich und in der Galerie Joy de Rouve in Genf zu sehen. Dominik Stauch wird von der Galerie Bernhard Bischoff vertreten.

        Öffnungszeiten: Mi-Fr: 14-18 Uhr, Sa: 12-16 Uhr

        Weitere Informationen: www.videokunst.ch

        Veranstalter: videokunst.ch

    • Donnerstag 07. Sept. 2017

      Stadtgalerie | 18.08. – 23.09. | Ausstellung

      Open House - Schwob-Haus c/o Stadtgalerie

      Gruppenausstellung mit Olivia Abächerli, Nicolle Bussien, Lea-Nina Fischer, Damiano Curschellas, Laura Grubenmann, Chris Harker, Tamara Milosevic, Tanja Laeri, Marc Lauber, Ursina Leutenegger, Selina Lutz, Marta Margnetti, Natascha Moschini, Philip Ortelli, Giorgia Piffaretti, Aldir Polymeris, Fiona Rafferty, Nina Líška Rieben

      • Gruppenausstellung mit Olivia Abächerli, Nicolle Bussien, Lea-Nina Fischer, Damiano Curschellas, Laura Grubenmann, mehr...

      • Open House
        Schwob-Haus c/o Stadtgalerie

        17.8. – 23.9.17

        Nachdem das Schwob-Haus in letzter Zeit rund um einen möglichen Liegenschaftsverkauf eine grosse Medienaufmerksamkeit erhielt, ist sein Weiterbestehen unterdessen gesichert.

        In der Stadtgalerie steht die künstlerische Produktion im Fokus: Mit einer Carte Blanche eingeladen, äussern sich die verschiedenen Positionen als Einzelarbeiten aber auch als ausstellungsspezifische und kollektive Projekte, wobei sich als roter Faden stets der gemeinsame Arbeitsort zieht.

        Die Ausstellung umkreist verschiedene Motive, die in direkter oder assoziativer Weise mit dem Haus in Verbindung stehen.
         

        Öffnungszeiten: Mi-Fr: 14-18 Uhr / Sa: 12-16 Uhr

        Eintritt: Eintritt frei

        Weitere Informationen: www.stadtgalerie.ch

        Veranstalter: Stadtgalerie

    • Freitag 08. Sept. 2017

      PROGR, Markus Zürcher Fenster | 20.07. – 18.10. | Ausstellung

      Eva Rust: Grotte

      • Das Schaufenster ist inspiriert von historischen Dioramen, Schaukästen die man insbesondere in Naturhistorischen mehr...

      • Das Schaufenster ist inspiriert von historischen Dioramen, Schaukästen die man insbesondere in Naturhistorischen Museen findet.
        Eine weitere Inspiration sind Mariengrotten die als Flurdenkmal an Wegkreuzungen, am Feldrand oder in Wäldern errichtet werden.
        Karton, Acrylfarbe

    • Freitag 08. Sept. 2017

      kulturpunkt, EG West 009 | 12.08. – 30.10. | Sonstiges

      Africa on-spot! präsentiert "Soul Kitchen" und Co-Creaters

      • Ca. 16.30h - 23h : „Soul Kitchen“ West African Snacks and Drinks, Barbetrieb mit Side Events. – mehr...

      • Ca. 16.30h - 23h : „Soul Kitchen“
        West African Snacks and Drinks, Barbetrieb mit Side Events. – Lass Dich überraschen!

        9h-ca. 16.30h : Co-Creators
        Pop-up Textile Design Studio, Shop and Makerspace. Join the Maker Movement!

        Jeweils dienstags ab 19h: FILME aus Nollywood, Autorenlesungen usw..

        Eröffnungsfest: Freitag 18.08.2017 ab 17h. Es spielen um 19.30 „Effalum“ aus Senegal

        ---------------------

        „Africa on-spot!“ schafft Räume, wo kulturelle und sprachliche Vielfalt eine Ressource ist und als Bereicherung gelebt wird. Auf dem Programm stehen: Essen, Trinken, Diskutieren und dazu Mode, Kunst, Design, Musik, Film, Theater, Tanz oder was sonst so los ist in den afrikanischen und nicht europäischen Communities zwischen Genf und Rorschach. Möchtest Du dazu einen Beitrag leisten? Kontaktiere uns unter africaonspot@gmail.com oder auf der Facebookseite: "Soul Kitchen".

        “Co-Creators: a Global Community of Textile Changemakers”. Wir sind Designer und Macher aus verschiedenen Kulturen, die gerne Produkte mit Textilien herstellen. Wir möchten unsere Kreativität und Fähigkeiten nutzen, um andere zu begeistern. Co-Creators engagieren sich für sozial und ethisch nachhaltige Praktiken, schätzen Diversität und zelebrieren globale Textiltradition. Unser Ziel ist es, die lokale Textil Verarbeitung zu stimulieren und einen Ort zu schaffen, wo Künstler verschiedener Kulturen zusammen arbeiten und sich vernetzen können.

        Bist Du ein Designer oder möchtest Du einer werden? Schau bei unserem Pop-up Design Studio vorbei und mach mit! Brauch unsere Nähmaschinen, teil Deine Ideen mit uns, biete einen Weekend Workshop an oder verkauf Deine Produkte hier. Wir freuen uns darauf, Dich zu treffen. Für mehr Informationen siehe auch: info@creators.org.

    • Freitag 08. Sept. 2017

      Showroom videokunst.ch | 18.08. – 23.09. | Ausstellung

      Dominik Stauch, "Inside My Head", 2016

      Sound: Wolfgang Zwiauer

      • Sound: Wolfgang Zwiauer | Inside My Head ist eine systematisch komponierte Choreografie aus sechs verschiedenen mehr...

      • Inside My Head ist eine systematisch komponierte Choreografie aus sechs verschiedenen Formen die nacheinander oder zum Teil überschneidend im Bildraum auf- und wieder abtreten. Die Analogie zum Theater ist naheliegend, da die einzelnen Formen wie verschiedene Charaktere ihre eigene Farbe und ihr gleichbleibendes Bewegungsmuster aufweisen, sich auf die «Bühne» begeben, miteinander agieren und wieder verschwinden. Jeder Form ist eine Tonabfolge eines Holzxylophons zugeordnet. Das Zusammenspiel der Melodien gibt wiederum den Rhythmus der Bewegungen vor.

        Dominik Stauch (*1962) lebt und arbeitet in Thun. Nach seiner Ausbildung zum Grafiker absolvierte er ein Studium an der Hochschule der Künste in Berlin. 2016 waren seine Arbeiten in Einzelausstellungen bei Videocity Basel, Tart Zürich und in der Galerie Joy de Rouve in Genf zu sehen. Dominik Stauch wird von der Galerie Bernhard Bischoff vertreten.

        Öffnungszeiten: Mi-Fr: 14-18 Uhr, Sa: 12-16 Uhr

        Weitere Informationen: www.videokunst.ch

        Veranstalter: videokunst.ch

    • Freitag 08. Sept. 2017

      Stadtgalerie | 18.08. – 23.09. | Ausstellung

      Open House - Schwob-Haus c/o Stadtgalerie

      Gruppenausstellung mit Olivia Abächerli, Nicolle Bussien, Lea-Nina Fischer, Damiano Curschellas, Laura Grubenmann, Chris Harker, Tamara Milosevic, Tanja Laeri, Marc Lauber, Ursina Leutenegger, Selina Lutz, Marta Margnetti, Natascha Moschini, Philip Ortelli, Giorgia Piffaretti, Aldir Polymeris, Fiona Rafferty, Nina Líška Rieben

      • Gruppenausstellung mit Olivia Abächerli, Nicolle Bussien, Lea-Nina Fischer, Damiano Curschellas, Laura Grubenmann, mehr...

      • Open House
        Schwob-Haus c/o Stadtgalerie

        17.8. – 23.9.17

        Nachdem das Schwob-Haus in letzter Zeit rund um einen möglichen Liegenschaftsverkauf eine grosse Medienaufmerksamkeit erhielt, ist sein Weiterbestehen unterdessen gesichert.

        In der Stadtgalerie steht die künstlerische Produktion im Fokus: Mit einer Carte Blanche eingeladen, äussern sich die verschiedenen Positionen als Einzelarbeiten aber auch als ausstellungsspezifische und kollektive Projekte, wobei sich als roter Faden stets der gemeinsame Arbeitsort zieht.

        Die Ausstellung umkreist verschiedene Motive, die in direkter oder assoziativer Weise mit dem Haus in Verbindung stehen.
         

        Öffnungszeiten: Mi-Fr: 14-18 Uhr / Sa: 12-16 Uhr

        Eintritt: Eintritt frei

        Weitere Informationen: www.stadtgalerie.ch

        Veranstalter: Stadtgalerie

    • Samstag 09. Sept. 2017

      Turnhalle | Sonstiges

      vintage suitcase flea market

      • Accessoires, Schmuck, Platten, Kleider, Schuhe und vieles mehr warten nur darauf von dir im Vintagekoffer Durchstöbert mehr...

      • Accessoires, Schmuck, Platten, Kleider, Schuhe und vieles mehr warten nur darauf von dir im Vintagekoffer Durchstöbert zu werden. 

        Jeweils am zweiten Samstag des Monats findet in der Turnhalle der „vintage suitcase flea market“ statt, welcher von den „b&n vintage girls“ organisiert wird.

         

        Hast du Lust selbst mitzumachen?

        Melde dich an unter: vintagesuitcase@gmx.ch 


        Weitere Informationen zum vintage suitcase flea market findest du unter:

        bnvintagegirls.ch

        Weitere Informationen: www.turnhalle.ch/de/programm/2010

    • Samstag 09. Sept. 2017

      PROGR, Markus Zürcher Fenster | 20.07. – 18.10. | Ausstellung

      Eva Rust: Grotte

      • Das Schaufenster ist inspiriert von historischen Dioramen, Schaukästen die man insbesondere in Naturhistorischen mehr...

      • Das Schaufenster ist inspiriert von historischen Dioramen, Schaukästen die man insbesondere in Naturhistorischen Museen findet.
        Eine weitere Inspiration sind Mariengrotten die als Flurdenkmal an Wegkreuzungen, am Feldrand oder in Wäldern errichtet werden.
        Karton, Acrylfarbe

    • Samstag 09. Sept. 2017

      kulturpunkt, EG West 009 | 12.08. – 30.10. | Sonstiges

      Africa on-spot! präsentiert "Soul Kitchen" und Co-Creaters

      • Ca. 16.30h - 23h : „Soul Kitchen“ West African Snacks and Drinks, Barbetrieb mit Side Events. – mehr...

      • Ca. 16.30h - 23h : „Soul Kitchen“
        West African Snacks and Drinks, Barbetrieb mit Side Events. – Lass Dich überraschen!

        9h-ca. 16.30h : Co-Creators
        Pop-up Textile Design Studio, Shop and Makerspace. Join the Maker Movement!

        Jeweils dienstags ab 19h: FILME aus Nollywood, Autorenlesungen usw..

        Eröffnungsfest: Freitag 18.08.2017 ab 17h. Es spielen um 19.30 „Effalum“ aus Senegal

        ---------------------

        „Africa on-spot!“ schafft Räume, wo kulturelle und sprachliche Vielfalt eine Ressource ist und als Bereicherung gelebt wird. Auf dem Programm stehen: Essen, Trinken, Diskutieren und dazu Mode, Kunst, Design, Musik, Film, Theater, Tanz oder was sonst so los ist in den afrikanischen und nicht europäischen Communities zwischen Genf und Rorschach. Möchtest Du dazu einen Beitrag leisten? Kontaktiere uns unter africaonspot@gmail.com oder auf der Facebookseite: "Soul Kitchen".

        “Co-Creators: a Global Community of Textile Changemakers”. Wir sind Designer und Macher aus verschiedenen Kulturen, die gerne Produkte mit Textilien herstellen. Wir möchten unsere Kreativität und Fähigkeiten nutzen, um andere zu begeistern. Co-Creators engagieren sich für sozial und ethisch nachhaltige Praktiken, schätzen Diversität und zelebrieren globale Textiltradition. Unser Ziel ist es, die lokale Textil Verarbeitung zu stimulieren und einen Ort zu schaffen, wo Künstler verschiedener Kulturen zusammen arbeiten und sich vernetzen können.

        Bist Du ein Designer oder möchtest Du einer werden? Schau bei unserem Pop-up Design Studio vorbei und mach mit! Brauch unsere Nähmaschinen, teil Deine Ideen mit uns, biete einen Weekend Workshop an oder verkauf Deine Produkte hier. Wir freuen uns darauf, Dich zu treffen. Für mehr Informationen siehe auch: info@creators.org.

    • Samstag 09. Sept. 2017

      Showroom videokunst.ch | 18.08. – 23.09. | Ausstellung

      Dominik Stauch, "Inside My Head", 2016

      Sound: Wolfgang Zwiauer

      • Sound: Wolfgang Zwiauer | Inside My Head ist eine systematisch komponierte Choreografie aus sechs verschiedenen mehr...

      • Inside My Head ist eine systematisch komponierte Choreografie aus sechs verschiedenen Formen die nacheinander oder zum Teil überschneidend im Bildraum auf- und wieder abtreten. Die Analogie zum Theater ist naheliegend, da die einzelnen Formen wie verschiedene Charaktere ihre eigene Farbe und ihr gleichbleibendes Bewegungsmuster aufweisen, sich auf die «Bühne» begeben, miteinander agieren und wieder verschwinden. Jeder Form ist eine Tonabfolge eines Holzxylophons zugeordnet. Das Zusammenspiel der Melodien gibt wiederum den Rhythmus der Bewegungen vor.

        Dominik Stauch (*1962) lebt und arbeitet in Thun. Nach seiner Ausbildung zum Grafiker absolvierte er ein Studium an der Hochschule der Künste in Berlin. 2016 waren seine Arbeiten in Einzelausstellungen bei Videocity Basel, Tart Zürich und in der Galerie Joy de Rouve in Genf zu sehen. Dominik Stauch wird von der Galerie Bernhard Bischoff vertreten.

        Öffnungszeiten: Mi-Fr: 14-18 Uhr, Sa: 12-16 Uhr

        Weitere Informationen: www.videokunst.ch

        Veranstalter: videokunst.ch

    • Samstag 09. Sept. 2017

      Stadtgalerie | 18.08. – 23.09. | Ausstellung

      Open House - Schwob-Haus c/o Stadtgalerie

      Gruppenausstellung mit Olivia Abächerli, Nicolle Bussien, Lea-Nina Fischer, Damiano Curschellas, Laura Grubenmann, Chris Harker, Tamara Milosevic, Tanja Laeri, Marc Lauber, Ursina Leutenegger, Selina Lutz, Marta Margnetti, Natascha Moschini, Philip Ortelli, Giorgia Piffaretti, Aldir Polymeris, Fiona Rafferty, Nina Líška Rieben

      • Gruppenausstellung mit Olivia Abächerli, Nicolle Bussien, Lea-Nina Fischer, Damiano Curschellas, Laura Grubenmann, mehr...

      • Open House
        Schwob-Haus c/o Stadtgalerie

        17.8. – 23.9.17

        Nachdem das Schwob-Haus in letzter Zeit rund um einen möglichen Liegenschaftsverkauf eine grosse Medienaufmerksamkeit erhielt, ist sein Weiterbestehen unterdessen gesichert.

        In der Stadtgalerie steht die künstlerische Produktion im Fokus: Mit einer Carte Blanche eingeladen, äussern sich die verschiedenen Positionen als Einzelarbeiten aber auch als ausstellungsspezifische und kollektive Projekte, wobei sich als roter Faden stets der gemeinsame Arbeitsort zieht.

        Die Ausstellung umkreist verschiedene Motive, die in direkter oder assoziativer Weise mit dem Haus in Verbindung stehen.
         

        Öffnungszeiten: Mi-Fr: 14-18 Uhr / Sa: 12-16 Uhr

        Eintritt: Eintritt frei

        Weitere Informationen: www.stadtgalerie.ch

        Veranstalter: Stadtgalerie

    • Sonntag 10. Sept. 2017

      PROGR, Markus Zürcher Fenster | 20.07. – 18.10. | Ausstellung

      Eva Rust: Grotte

      • Das Schaufenster ist inspiriert von historischen Dioramen, Schaukästen die man insbesondere in Naturhistorischen mehr...

      • Das Schaufenster ist inspiriert von historischen Dioramen, Schaukästen die man insbesondere in Naturhistorischen Museen findet.
        Eine weitere Inspiration sind Mariengrotten die als Flurdenkmal an Wegkreuzungen, am Feldrand oder in Wäldern errichtet werden.
        Karton, Acrylfarbe

    • Sonntag 10. Sept. 2017

      kulturpunkt, EG West 009 | 12.08. – 30.10. | Sonstiges

      Africa on-spot! präsentiert "Soul Kitchen" und Co-Creaters

      • Ca. 16.30h - 23h : „Soul Kitchen“ West African Snacks and Drinks, Barbetrieb mit Side Events. – mehr...

      • Ca. 16.30h - 23h : „Soul Kitchen“
        West African Snacks and Drinks, Barbetrieb mit Side Events. – Lass Dich überraschen!

        9h-ca. 16.30h : Co-Creators
        Pop-up Textile Design Studio, Shop and Makerspace. Join the Maker Movement!

        Jeweils dienstags ab 19h: FILME aus Nollywood, Autorenlesungen usw..

        Eröffnungsfest: Freitag 18.08.2017 ab 17h. Es spielen um 19.30 „Effalum“ aus Senegal

        ---------------------

        „Africa on-spot!“ schafft Räume, wo kulturelle und sprachliche Vielfalt eine Ressource ist und als Bereicherung gelebt wird. Auf dem Programm stehen: Essen, Trinken, Diskutieren und dazu Mode, Kunst, Design, Musik, Film, Theater, Tanz oder was sonst so los ist in den afrikanischen und nicht europäischen Communities zwischen Genf und Rorschach. Möchtest Du dazu einen Beitrag leisten? Kontaktiere uns unter africaonspot@gmail.com oder auf der Facebookseite: "Soul Kitchen".

        “Co-Creators: a Global Community of Textile Changemakers”. Wir sind Designer und Macher aus verschiedenen Kulturen, die gerne Produkte mit Textilien herstellen. Wir möchten unsere Kreativität und Fähigkeiten nutzen, um andere zu begeistern. Co-Creators engagieren sich für sozial und ethisch nachhaltige Praktiken, schätzen Diversität und zelebrieren globale Textiltradition. Unser Ziel ist es, die lokale Textil Verarbeitung zu stimulieren und einen Ort zu schaffen, wo Künstler verschiedener Kulturen zusammen arbeiten und sich vernetzen können.

        Bist Du ein Designer oder möchtest Du einer werden? Schau bei unserem Pop-up Design Studio vorbei und mach mit! Brauch unsere Nähmaschinen, teil Deine Ideen mit uns, biete einen Weekend Workshop an oder verkauf Deine Produkte hier. Wir freuen uns darauf, Dich zu treffen. Für mehr Informationen siehe auch: info@creators.org.