Events

NoiseINoise

Als klangliches (Nat)Urmaterial ist Noise allgegenwärtig und fordert von uns ein ständiges Selektieren und Filtern von Informationen, das als eine Vorstufe zum künstlerischen Formen und Gestalten gesehen werden kann. Drei neue Werke für Flöte und Elektronik lassen in diesem Programm die Flöte ihre ganze Klangskala zwischen Noise-, Ton- und rauschartigen Zuständen durchschreiten. Sie lassen sie oszillieren zwischen ihren grob-rauhen und ihren fragilen Seiten, erforschen ihre klanglichen Grenzen, bohren an den Übergängen und zoomen in ihre Tiefen. Zusammen mit dem Tonbandstück „Mycosilence" von Olga Kokcharova treffen in diesem Programm vier verschiedene Perspektiven auf diesen faszinierenden Urstoff des Klanglichen aufeinander.

 

Programm:

Piotr Peszat – I shall never return (2022) 
für Flöte und Live-Elektronik 

Karin Wetzel – Dyadic Movement (2022)
für Bassflöte und Live-Elektronik 

Olga Kokcharova – Mycosilence (2019)
für Tonband

Micha Seidenberg – At night they listen to all creatures (2022) 
für Bassflöte und Live-Elektronik 

 

Rafal Zolkos: Flöten

Elektronik: Leandro Gianini, Micha Seidenberg, Karin Wetzel
Leandro Gianini, Klangregie

26.01.2023