Agenda

Peter Aerni steht ab Januar im Markus Zürcher Fenster

Dabei zeigt er verschiedene künstlerische Arbeiten, ausgehend von einem Alabasterstein, in den er seine Fussabdrücke gemeisselt hat. Seine Arbeiten entstehen immer wieder durch seine körperlich performative Auseinandersetzung mit dem eigenen Körper im Spannungsfeld von Innen- und Aussenraum. Zeichnungen und Objekte werden die Ausstellung ergänzen.

Peter Aerni über «Rare Window»
Video «Auf dem Stein stehen»

Er erweitert das Schaufenster in Zusammenarbeit mit UNWRAP THE PRESENT/Joëlle Valterio und lädt dreimal befreundete Tänzer*innen, Performer*innen, Künstler*innen und Musiker*innen ein, Fenster, Erdgeschoss und Treppenhaus zu bespielen. Gezeigt wird Improvisiertes und gut Geprobtes.
Performative Reisen: 19. Januar, 16. Februar und 15. März 2020, jeweils um 18Uhr.

www.peteraerni.ch
unwrapthepresent.blogspot.com

01.01. – 31.03.2020