Agenda

    • Samstag 31. März 2018

      PROGR | Heiliggeistkirche Bern, Bern | 16:00 – 18:30 | Festival

      kunst kreuzt weg

      • Zeitgenössische Kunstschaffende interpretieren die 14 Stationen des traditionellen Kreuzwegs neu. Beginn und mehr...

      • Zeitgenössische Kunstschaffende interpretieren die 14 Stationen
        des traditionellen Kreuzwegs neu.
        Beginn und Treffpunkt: PROGR-Hof
        Weg: im PROGR
        Schluss: Heiliggeistkirche

        Serdar Mutlu – humanity condems humanity
        Isabel Lerchmüller – Vom Atem getragen
        Clemens Wild, Kollektiv ROHLING – sozialkritisches fantastisches Bildessay
        Stephanie Szanto – Die Rolle der Altistin
        Danielle Liniger – Vom Leben und Sterben
        Afiwa Kuzeawu – Performance
        Martin Bichsel – Flüchtig. Fotografie und Gedichte
        Alex Güdel – Kurze Bildbesprechung
        Marinka Limat – 3 x 3 gleich 9
        Jürg Curschellas, Pia Berla – toninton
        Sevda Karakus, Gülüsün Taskiran, Hatice Elcik – Unsichtbare Spuren
        Sven Widmer – Gemeinsamer Abschied
        Andrea Meier & Andreas Nufer – Scherben einsammeln
        Andreas Nufer & Andrea Meier – Zum Schluss

        Ort: Heiliggeistkirche Bern, Spitalgasse 44, 3011 Bern

        Beginn: 16:00 | Ende: 18:30

        Weitere Informationen: www.offene-kirche.ch/angebote/veranstaltungskalender/kunst-kreuzt-weg

    • Samstag 31. März 2018

      Aula PROGR | 19:30 | Konzert

      Das Marienleben

    • Samstag 31. März 2018

      Turnhalle | 22:00 | Disco

      Lounge mit Radio Rapha (Laschan Laschan)

      Lounge

    • Samstag 31. März 2018

      Showroom videokunst.ch | 23.02. – 31.03. | Ausstellung

      Liao Wenfeng, Small Paths, 2010

      • Gerade in der expliziten Auslassung von Informationen zeichnet Small Paths in einer Doppelprojektion ein poetisches mehr...

      • Gerade in der expliziten Auslassung von Informationen zeichnet Small Paths in einer Doppelprojektion ein poetisches Porträt der zwei Protagonistinnen: einer Ameise und einer jungen Frau. Liao Wenfeng untersucht Texturen und Oberflächen extrem präzise. Mit einem affektiven, fast ethnografischen Blick werden die subtilen, verbindenden Elemente der beiden Videos offengelegt und die Betrachterin auf symbolische Details sensibilisiert.   

        Liao Wenfeng (*1984 in Jiangxi Province/ China, lebt und arbeitet in Berlin) studierte an der China Academy of art in Hanguzhou. 2016 schloss er seinen Master Art in Context an der UdK in Berlin ab. Seine Arbeiten wurden in Ausstellungen in China, Deutschland und der Schweiz gezeigt, so beispielsweise im Momentum (Berlin 2015), an der dritten Shenzhen Independent Animation Biennale (Shenzhen, 2016) und im Minsheng Art Museum (Shanghai, 2016).

        Öffnungszeiten: Mi-Fr: 14-18 Uhr, Sa: 12-16 Uhr

        Weitere Informationen: videokunst.ch

        Veranstalter: videokunst.ch

    • Samstag 31. März 2018

      Galerie Bernhard Bischoff & Partner | 23.02. – 31.03. | Ausstellung

      Alfred Hofkunst

      ‹Werke aus fünf Jahrzehnten›

      • ‹Werke aus fünf Jahrzehnten› | Alfred Hofkunst ist 1942 in Wien geboren, 1948 übersiedelte er mit der Familie mehr...

      • Alfred Hofkunst ist 1942 in Wien geboren, 1948 übersiedelte er mit der Familie nach Zürich. Er machte eine Lehre als Schriftsetzer und Theatermaler, später arbeitete er als Bühnenbildner am Stadttheater in Bern. Ab 1965 war er freischaffender Künstler und wurde mit seinen realistischen Zeichnungen international bekannt. 2004 stirbt er in Cudrefin. 

        Die Galerie Bernhard Bischoff & Partner freut sich, Werke aus fünf Jahrzehnten aus der Privatsammlung von Eva und Willi Ebinger zeigen zu dürfen. Das Ehepaar und dessen Familie war über 40 Jahre mit Alfred Hofkunst eng befreundet und hat ihn auf seinem Lebensweg, in seinen Schaffensphasen und oft auf seinen exklusiven Ausflügen begleitet. 

        ---------------

        Am Karfreitag 30.3. bleibt die Galerie geschlossen und am Gründonnerstag 29.3. ist die Galerie von 12-16h geöffnet.

        Öffnungszeiten: Mi - Fr 14-18 h Sa 12-16 h oder nach Absprache

        Weitere Informationen: www.bernhardbischoff.ch

        Veranstalter: Galerie Bernhard Bischoff & Partner

    • Samstag 31. März 2018

      PROGR, Markus Zürcher Fenster | 23.02. – 24.05. | Ausstellung

      Martin Bichsel: Portrait von Norbert Klassen

      • Als wir 2009 den Abstimmungskampf für die Erhaltung des Kulturzentrums PROGR vorbereiteten, habe ich viele mehr...

      • Als wir 2009 den Abstimmungskampf für die Erhaltung des Kulturzentrums PROGR vorbereiteten, habe ich viele Künstlerinnen und Künstler im Haus portraitiert. Auch Norbert Klassen hat sich bei mir gemeldet. Er hatte als engagierter Mieter den PROGR von Anfang an stark mitgeprägt und gestaltet.

        Norbert erlag am 1. Dezember 2011 seiner Krankheit. Aber seine Performance geht weiter. Seine Urne hat er der Black Market Performance Gruppe vermacht und die Asche wird auf den Bühnen dieser Welt verstreut.

        Passend dazu ist Norberts Portrait im Fenster vielleicht auch eine drei Monate dauernde Performance. Den Blick stets streng auf die Speichergasse gerichtet ist er Zuschauer des Lebens, draussen auf der Strasse.

        Technik: Digitalprint 140 x 180cm

    • Samstag 31. März 2018

      erlesen, EG West 011 | 15.03. – 07.04. | Ausstellung

      Lina Müller - Bilder, Plakate & Publikationen

      Ausstellung in Kooperation mit Illustratorinnen Schweiz

      • Ausstellung in Kooperation mit Illustratorinnen Schweiz | In Zusammenarbeit mit dem Verein Illustratorinnen & mehr...

      • In Zusammenarbeit mit dem Verein Illustratorinnen & Illustratoren Schweiz zeigt "erlesen - Raum für gedruckte Feinkost" in unregelmässiger Folge Einblicke in das aktuelle Werk von Illustrationskünstlerinnen/-künstlern aus der Schweiz.

        Öffnungszeiten: siehe: www.erlesen.org

        Weitere Informationen: www.erlesen.org

        Veranstalter: erlesen – Raum für gedruckte Feinkost

    • Samstag 31. März 2018

      kulturpunkt, EG West 009 | 29.03. – 28.04. | Ausstellung

      Psychiatrie-Museum inside / outside kommt im Progr an

      Eine Ausstellung mit Werken aus dem Museum

      • Eine Ausstellung mit Werken aus dem Museum | Werke von Bruno Layer (1952*), Michael Wissmann (1955*) und Adolf mehr...

      • Werke von Bruno Layer (1952*), Michael Wissmann (1955*) und Adolf Wölfli  (1864-1930)

        Öffnungszeiten: Mi-Fr 15-18 Uhr, Sa 14-15 Uhr

        Weitere Informationen: psychiatrie-museum.ch

        Veranstalter: Psychiatrie-Museum Bern

    • Samstag 31. März 2018

      Möbel Pfister, Bern | 19.03. – 31.03. | Theater

      Irina & Frank

      • Gemeinsam leben, gemeinsam wohnen, gemeinsam Eltern werden. Ganz simpel, dachten Irina und Frank. Damals, bevor mehr...

      • Gemeinsam leben, gemeinsam wohnen, gemeinsam Eltern werden. Ganz simpel, dachten Irina und Frank. Damals, bevor es mit dem Kind nicht klappte. Damals, vor den Behandlungen. Damals, als sie noch ein Paar waren.

        Ein paar Jahre später können sie fast darüber lachen. Und kehren doch zurück. Zu den persönlichen Wünschen, den moralischen Abgründen, den tiefgreifenden Enttäuschungen.

        Irina & Frank mit Sonja Riesen und Dominik Gysin verspricht im Berner Traditionsmöbelhaus einen besonderen Abend rund um Kinderwunsch, künstliche Befruchtung und Familienplanung. Das neue Stück aus der Feder von Roger Binggeli Bernard zeigt mit Witz und Tiefe, was von einer Beziehung bleibt, wenn das Elternglück nicht eintreten will.

        Die Vorstellungen von "Irina & Frank" finden jeweils um 20:00 Uhr an folgenden Daten statt:
        Montag 19. März 2018

        Ort: Möbel Pfister, Schauplatzgasse 33, 3011 Bern

        Öffnungszeiten: 20:00

        Eintritt: CHF 30.-

        Vorverkauf: www.majacc.com

        Weitere Informationen: www.majacc.com

        Veranstalter: Compagnie Majacc