Agenda

    • Samstag 21. April 2012

      Turnhalle | Disco

      LOUNGE - DJS CARIZM & STUDER TM

      • Spielen Jazz, Afro, HipHop, Soul, Disco - eine Riesenschublade mit verschiedensten Leckereien mehr...

      • Spielen Jazz, Afro, HipHop, Soul, Disco -
        eine Riesenschublade mit
        verschiedensten Leckereien

        Eintritt: Frei

        Weitere Informationen: turnhalle.ch/de/programm/682

        Veranstalter: Turnhalle

    • Samstag 21. April 2012

      PROGR-Hof | 17:30 – 19:00 | Konzert, Performance

      BLOCH IN BERN – Aktionsprogramm

      • Daria Gusberti (Tanz/Performance) / Les Lieus (Andreas Egli, Thomas Schoenberger – Theoretische Intervention) mehr...

      • Daria Gusberti (Tanz/Performance) / Les Lieus (Andreas Egli, Thomas Schoenberger – Theoretische Intervention) / Norient (Thomas Burkhalter, Simon Grab, Michael Spahr – Musik/Video) / Jamie Wong Li, Steven Götz (Musik/Video)

        Bloch ist ein multidisziplinäres Kunstprojekt von Com & Com, das zeitgenössische Kunst und Volkskultur miteinander verbindet und Menschen, Traditionen und Bräuche aus ver­schiedenen Kulturen in Dialog bringt. Bloch basiert auf einem alten Appenzeller Fastnachtsbrauch, bei dem der letzte Fichtenstamm des Winters in einer eintägigen Prozession zwischen zwei Dörfern hin und hergezogen und am Ende an den meistbietenden Einheimischen verkauft wird. Diesmal hat jedoch Com & Com das Bloch ersteigert und geht mit ihm auf eine Reise rund um die Erde mit Stationen auf allen Kontinenten. Bevor Bloch die Schweiz verlässt, macht es noch kurz Halt in Bern und verabschiedet sich mit einer Fahrt durch die Altstadt (15.30 bis 17.00 Uhr – Start beim Parkplatz Nydeggstalden) und einem Aktionsprogramm im PROGR-Hof. 

        Beginn: 17:30 | Ende: 19:00

        Weitere Informationen: www.stadtgalerie.ch

        Veranstalter: Galerie Bernhard Bischoff & Partner

    • Samstag 21. April 2012

      MultipleSpacings | 15.03. – 04.05. | Ausstellung

      Milton Becerra und Paul Sieber: Weleekerü

      • mehr...

      • Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag 10.00 bis 18.00, Samstag 12.00 bis 18.00

        Veranstalter: MultipleSpacings

    • Samstag 21. April 2012

      Stadtgalerie | 17.03. – 21.04. | Ausstellung

      NEUstadt-lab 20stops

      • Mit den Werken von: Martin Beutler / Kate Burgener / Ronny Hardliz / Juerg Luedi / Anne Rochat / Martin Schick mehr...

      • Mit den Werken von:

        Martin Beutler Kate Burgener Ronny Hardliz / Juerg Luedi / Anne Rochat / Martin Schick / Adriana Stadler / Esther van der Bie

        20stops versteht «urban development as a collaborative process» und möchte Inputs für eine «better city» und eine Stadt in Transformation zur Disposition stellen. Der öffentliche Raum soll durch die künstlerische Intervention als gestaltbar und konstruiert aufgezeigt werden. Der öffentliche Raum als Konstrukt wird durch verschiedene Parameter bestimmt wie Farb- und Lichtkonzept, Architekturkörper und organische Formen, sowie durch die sozialen Komponenten der Nutzung. – Kuratiert von Juerg Luedi

        Öffnungszeiten: Mittwoch bis Freitag 14:00 bis 18:00, Samstag 12:00 bis 16:00

        Veranstalter: Stadtgalerie

    • Samstag 21. April 2012

      Stadtgalerie | 12.04. – 21.04. | Ausstellung

      BLOCH IN BERN

      • Bloch ist ein multidisziplinäres Kunstprojekt von Com & Com, das zeitgenössische Kunst und Volkskultur mehr...

      • Bloch ist ein multidisziplinäres Kunstprojekt von Com & Com, das zeitgenössische Kunst und Volkskultur miteinander verbindet und Menschen, Traditionen und Bräuche aus ver­ schiedenen Kulturen in Dialog bringt. Bloch basiert auf einem alten Appenzeller Fastnachtsbrauch, bei dem der letzte Fichtenstamm des Winters in einer eintägigen Prozession zwischen zwei Dörfern hin und hergezogen und am Ende an den meistbietenden Einheimischen verkauft wird. Diesmal hat jedoch Com & Com das Bloch ersteigert und geht mit ihm auf eine Reise rund um die Erde mit Stationen auf allen Kontinenten. 

        Öffnungszeiten: Mittwoch bis Freitag 14:00 bis 18:00, Samstag 12:00 bis 16:00

        Veranstalter: Stadtgalerie

    • Samstag 21. April 2012

      Galerie Bernhard Bischoff & Partner | 12.04. – 12.05. | Ausstellung

      Com&Com (Marcus Gossolt / Johannes M. Hedinger): ‹CLOUDS›

      • Im April eröffnet die Galerie Bernhard Bischoff & Partner die Ausstellung von Com&Com (Marcus Gossolt mehr...

      • Im April eröffnet die Galerie Bernhard Bischoff & Partner die Ausstellung von Com&Com (Marcus Gossolt / Johannes M. Hedinger). Sie arbeiten an der Schnittstelle von Kunst und Medien und hinterfragen diese auf vielschichtige Art und Weise. Für ihre multi- und transmedialen Kunstprojekte bedienen sie sich verschiedenster Kunstgattungen wie etwa Film, Musik, Text, Fotografie, Zeichnung, Skulptur, Installation oder Malerei. Nach eher theoretischen Ansätzen in früheren Arbeiten, fliessen seit dem Verfassen des «postironischen Manifests» (2009) neue/alte Techniken und Inhalte in die Produktion ein. Die bewusst gewählte Zäsur diente dazu, die künstlerische Arbeit zu überdenken sowie inhaltlich und formal neu auszurichten: Com&Com haben mit den Methoden der Ironie und Provokation gebrochen. Es ist der Beginn einer neuen Schaffensphase mit einem radikal veränderten Kunstverständnis: Die Wiederentdeckung der Schönheit im Alltag und im Einfachen steht neu ebenso im Zentrum, wie die Huldigung des Authentischen, Unverbrauchten. Mit ihrem neuen Kunstverständnis auf der Suche nach Schönheit und Sinn entstehen überraschende, neue Werke. So sind in der Berner Ausstellung zum ersten Mal die neuen, grossformatigen Wolkenbilder zu sehen.

        Öffnungszeiten: Mittwoch bis Freitag 14:00 bis 18:00, Samstag 12:00 bis 16:00 oder nach Absprache

        Weitere Informationen: bernhardbischoff.ch

        Veranstalter: Galerie Bernhard Bischoff & Partner

    • Samstag 21. April 2012

      Showroom videokunst.ch | 13.04. – 07.07. | Ausstellung

      Michael Spahr – PIMPOLIS, 2012

      • Videokunst.ch bezieht wieder einen neuen, eigenen Showroom in der Ausstellungszone im PROGR, in Zusammenarbeit mehr...

      • Videokunst.ch bezieht wieder einen neuen, eigenen Showroom in der Ausstellungszone im PROGR, in Zusammenarbeit mit Bernhard Bischoff. Parallel dazu eröffnet Videokunst.ch in Zusammenarbeit mit der Kunstachse das Videofenster im Bienzgut (Bibliothek) in Bern Bümpliz. Mit dem gleichen Programm, aber mit Ausstrahlung in den öffentlichen Raum, bilden die beiden Orte die Klammer, mit der Video- und Medienkunst im Raume Bern besser verankert werden sollen.

        Den Auftakt der 6-7 Wechselausstellungen pro Jahr macht der Berner PROGR-Videokünstler, Filmemacher und Historiker Michael Spahr. In seiner digitalen Collage PIMPOLIS «pimpt» (aufmotzen) er Bern Bümpliz (mittelalterliche Schreibweise: Pimpenymgis/Bimplitz) und erschafft eine pulsierende Stadt (griechisch: Polis). Aus hunderten von Fotos, allesamt aufgenommen in Bern-West, kreiert Michael Spahr eine (sub)urbane Traumwelt: Eine Siedlung entsteht, vergeht und verwandelt sich. Das (sub)urbane Dorf wird unvermittelt zur urbanen Metropole; in surrealen Animationen finden spannende Metamorphosen statt. Dabei werden auch stadtpolitische Themen, wie «Gentrifizierung», «Migration/Multikulturalität» oder «Zersiedelung» gestreift.

        Öffnungszeiten: Mittwoch bis Freitag 14:00 bis 18:00, Samstag 12:00 bis 16:00

        Weitere Informationen: www.videokunst.ch

    • Samstag 21. April 2012

      Schlachthaus Theater, Bern | 16:00 – 18:00 | Theater, Kinder

      WOLKENMEER – CD-Release und Theateraufführung

      Eine Geschichte über Streit und Versöhnung für Menschen ab 5 Jahren

      • Eine Geschichte über Streit und Versöhnung für Menschen ab 5 Jahren | Die ungleichen Schwestern Linda und Julie mehr...

      • Die ungleichen Schwestern Linda und Julie wachsen über sich hinaus: Hoch oben, zwischen Wolken-Meerrettichen und Wolken-Meerschweinchen, erforschen die beiden die Wolken vor Ort und sehen zu, wie sich die Schneeflocken auf den Fall zur Erde vorbereiten. 

        Anschliessend an die Aufführung mit Franziska Senn und Kathrin Brülhart von Theater Tabula Rasa findet die Hörspiel-Vernissage von «Wolkenmeer» statt, eine Produktion des Berner Audioverlags Hörmal.

        Ort: Schlachthaus Theater, Rathausgasse 20, 3011 Bern

        Beginn: 16:00 | Ende: 18:00 | Eintritt: CHF 20.- (Ermässigt: CHF 15.-, Kinder unter 16: CHF 10.-)

        Vorverkauf: www.schlachthaus.ch

        Veranstalter: Audioverlag Hörmal

    • Samstag 21. April 2012

      Nam June Paik Center, Seoul | 09.03. – 10.07. | Ausstellung

      x_sound : John Cage, Nam June Paik and After

      • Nam June Paik Art Center is to present “x_sound: John Cage, Nam June Paik and After.” The year of 2012 mehr...

      • Nam June Paik Art Center is to present “x_sound: John Cage, Nam June Paik and After.” The year of 2012 marks the 80th anniversary of Nam June Paik’s birth and the 100th anniversary of John Cage’s birth. The exhibition includes Cage’s and Paik’s works, but also works of today’s sound artists inheriting the two frontiers’ experimentations.