Agenda

    • Sonntag 09. Sept. 2018

      Diverse | 08:30 | Festival

      Musikfestival Bern «unzeitig»

      5. – 9. September 2018

      • 5. – 9. September 2018 | Gemeinsam veranstaltet von Musiker*innen und Ensembles der freien Szene, Berner Kulturveranstaltern mehr...

      • Gemeinsam veranstaltet von Musiker*innen und Ensembles der freien Szene, Berner Kulturveranstaltern und Institutionen, ist das Musikfestival Bern unter der künstlerischen Leitung eines mehrköpfigen Kuratoriums die wichtigste Plattform für die Musikszene in Stadt und Kanton Bern und strebt eine nationale und internationale Ausstrahlung an. Die stilistische Bandbreite ist weit und reicht von alter bis zu zeitgenössischer, von improvisierter, experimenteller bis zu elektronischer Musik. Das Festival findet jährlich während fünf Tagen unter einem gemeinsamen Thema statt.

        Zum Spielplan

        Beginn: 08:30

        Weitere Informationen: www.musikfestivalbern.ch/De/Aktuell

    • Sonntag 09. Sept. 2018

      Turnhalle | 17:30 | Konzert

      Die Befristeten

      Musikfestival Bern

      • Musikfestival Bern | Zum Abschluss des Musikfestival Bern ist eine Rarität aus dem Œuvre Bernd Alois mehr...

      • Zum Abschluss des Musikfestival Bern ist eine Rarität aus dem Œuvre Bernd Alois Zimmermanns zu hören. Eine jazzorientierte Hörspielmusik nach Elias Canetti, die wieder das Thema Zeit und Unzeit enthält: die Frist.

         

        Zimmermann hatte sich immer wieder mit dem damals aktuellen Jazz auseinandergesetzt und arbeitete auch mit bekannten Jazzmusikern zusammen. Für ein Hörspiel nach Elias Canettis gleichnamigem Drama komponierte Zimmermann sein Stück «Die Befristeten», das zu einem grossen Teil auf Improvisationen beruht. Es handelt sich um eine Ode an die Göttin der Freiheit, dies freilich in Form eines Totentanzes. Und so mag er auch das kurze freie Leben der Musik als ein endliches verstanden haben. Es ist die Frist, die uns frisst. Drei deutsche Free Jazzer der ersten Stunde, der Trompeter Manfred Schoof, der Saxophonist Gerd Dudek und der Pianist Alexander von Schlippenbach, wirkten damals schon bei der Aufnahme mit. Sie haben mit Zimmermann die Partitur erarbeitet und kommen nun nach Bern, um sie hier wiederum mit jungen Musikern zu erarbeiten, sie neu zum Leben zu erwecken und ihre Erfahrungen weiterzugeben. Die befristete Zeit der Improvisation wird so gleichsam in die Zukunft getragen.

         

        Links:

        Tickets

        Musikfestival Bern 2018

        Beginn: 17:30 | Eintritt: Ticketverkauf auf Starticket

        Weitere Informationen: www.turnhalle.ch/de/programm/2336

    • Sonntag 09. Sept. 2018

      PROGR-Hof | 18:30 | Festival

      Metronome auf Zeit

      Musikfestival Bern

      • Musikfestival Bern | Hundert Metronome laufen in György Ligetis berühmtem «Poème Symphonique»: mehr...

      • Hundert Metronome laufen in György Ligetis berühmtem «Poème Symphonique»: im Ungleichtakt gemeinsam und doch ein wenig einsam, und für jedes von ihnen läuft irgendwann die Zeit ab, wie auch für dieses Festival, das damit zu Ende geht.

        Wer hat zuhause ein mechanisches Metronom, das am frühen Sonntagabend zum Ausklang des Festivals gern mitticken möchte? Die Besucher*innen aus Stadt und Region Bern sind eingeladen, ihre vielleicht längst vergessenen und jetzt neu aufbereiteten Geräte zu dieser Live-Performance mitzubringen und selbst als Spieler*innen mitzuwirken (Anmeldung siehe unten). Hundert Metronome (oder auch mehr) werden im Raum verteilt und in Bewegung gesetzt: zeitgleich in hundert unterschiedlichen Tempi. So erdachte es einst der ungarische Komponist György Ligeti in seinem «Poème Symphonique». Er liebte es, wenn sich verschiedene Pulse überlagern und dabei ein irritierendes Vexrspiel bilden, ein echtes Trompe-oreille, in dem sich das Ohr lange kaum orientieren kann. So entsteht auch hier ein tickendes, aber unzeitiges Kontinuum, aus dem sich Rhythmen herausschälen, bis die Instrumente nach und nach verstummen.

        Hier können Sie die Ausschreibung «Metronome auf Zeit» als PDF-Datei herunterladen: Metronome auf Zeit (.pdf)

        Bitte melden Sie Ihre Teilnahme baldmöglichst an: praktikum@musikfestivalbern.ch

        Programm und Besetzung
        Ab 0 Jahren
        Eintritt frei
        Das Radiomobil von Radio Antenne ist von 17.00–20.00 Uhr vor Ort. 

        Eine Veranstaltung von Musikfestival Bern in Kooperation mit Progr.

        Beginn: 18:30

    • Sonntag 09. Sept. 2018

      PROGR, Markus Zürcher Fenster | 30.08. – 22.11. | Ausstellung

      Daniela Wittmer: Pictureparty

      • Das fotografische Kunstprojekt «Pictureparty» von Daniela Wittmer wurde in den letzten Jahren sowohl mehr...

      • Das fotografische Kunstprojekt «Pictureparty» von Daniela Wittmer wurde in den letzten Jahren sowohl im privaten wie auch im öffentlichen Rahmen bereits acht Mal durchgeführt. Das Konzept ist simpel: ein Fotostudio, Musik und gut gelaunte Menschen. Dabei entstehen Momentaufnahmen spielerischer und seelenvergnügter Augenblicke. 

        Im Markus Zürcher Fenster an der Speichergasse wird während den Monaten September, Oktober, November 2018 jede Woche ein neues Bild aus dieser Serie «Pictureparty» gezeigt. Die Absicht ist es, dass die Leute beim Vorbeigehen jemanden entdecken den sie kennen oder vielleicht sogar sich selbst.