Agenda

    • Samstag 04. Nov. 2017

      Aula PROGR | 18:30 – 00:00 | Tanz

      Bal Folk n.13 – Tanzanlass mit dem *Trio Pilartz/Gielen/Bauweraerts* und *Pouêt Tout*

      • Das „Trio Pilartz/Gielen/Bauweraerts“ wird den Progr in einen Hexenkessel verwandeln! Die drei Jungs mehr...

      • Das „Trio Pilartz/Gielen/Bauweraerts“ wird den Progr in einen Hexenkessel verwandeln! Die drei Jungs aus Belgien spielen mit einer unglaublichen Energie, schnell und gewaltig. Schaut sie euch auf youtube an!
        „Pouêt Tout“ aus der Westschweiz decken mit ihrem vielfältigen Repertoire die ganze Bandbreite von sanft bis fetzig ab. Sie werden uns am Workshop den Bourrée 3 temps beibringen!

        Ein Bal Folk ist ein Tanzabend mit Live-Musik für alle. Getanzt werden Kreis-, Reihen-, Paartänze und Mixer, vor allem aus Frankreich aber auch aus anderen Regionen. Es wechseln sich unter anderem Chapelloise, Mazurka, Schottisch, Cercle Circassien, verschiedene Walzer und Bourrée ab. Von 18:30 bis 19:30 Uhr gibt es einen Workshop Bourrée 3 temps mit Emily Taddeo. Anschliessend folgt der Bal Folk mit zwei Live-Bands!

        Download Flyer

        Beginn: 18:30 | Ende: 00:00 | Eintritt: CHF 30.- (Ermässigt: CHF 20.-)

        Weitere Informationen: danseinfo.ch/categorie/ch-berne

    • Samstag 04. Nov. 2017

      Turnhalle | 23:00 | Disco

      Queersichtparty

      Jennifer Cardini / Audiophil

      • Jennifer Cardini / Audiophil | Du bist vom vielen Filmschauen ab der Rolle und desorientiert? Wir wissen wo du mehr...

      • Du bist vom vielen Filmschauen ab der Rolle und desorientiert? Wir wissen wo du am Samstag deine Beine hinbewegen musst: Zur Q(ult)-Party in der Turnhalle, wo Elektro-Beats dein Hals- und Kopftuch um die Ohren schwingen und den Staub aus deinen Sohlen und deinem Orientteppich (falls du den unbedingt mitnehmen möchtest) hauen. Eines ist in dieser Nacht 1001 sicher: Wir feiern Frauenpower auf dem Partyteppich. Die Geburtsstätte der Bernerin Audiophil ist der Frauenraum der Reitschule Bern und sie debütierte 2013 an der Seite 69 im Kapitel. Mit ihrer Mischung aus sphärischem, melodiösem und psychedelischem Progressive und Techno wird sie dich zum Fliegen bringen. Die in Nizza geborene, famose Jennifer Cardini wird mit minimalen Tönen deine Lampe und dein Herz zum Klopfen bringen und du fühlst dich wie in Le Pulp oder im Rex Club in Paris, wo die charismatische Französin lange zu „House“ war. Mittlerweile ist sie international als DJ unterwegs und hat 2011 ihr eigenes Label Correspondant gegründet. Lass dich dazu von den Bildern von La Clandestine & Denkwerk verführen, verzaubern, verwirren. 

        https://soundcloud.com/djnaudiophil

        https://soundcloud.com/jennifercardini

        Beginn: 23:00 | Eintritt: CHF 20.- (15.- mit Festivalpasss)

        Weitere Informationen: www.turnhalle.ch/de/programm/2048

    • Samstag 04. Nov. 2017

      progr_013, EG West 013 | 09:30 | Workshop

      Workshop mit Baby Sommer

      • Workshop mit Günter Baby Sommer. Organisiert durch die WIM Bern Teilnahme nur durch vorgängige Anmeldung: mehr...

      • Workshop mit Günter Baby Sommer.

        Organisiert durch die WIM Bern

         

        Teilnahme nur durch vorgängige Anmeldung:
        sekretariat@wimbern.ch

         

         

        Türöffnung: 09:30

        Veranstalter: WIM Bern

    • Samstag 04. Nov. 2017

      Galerie Bernhard Bischoff & Partner | 03.11. – 02.12. | Ausstellung

      Elsbeth Böniger - Christian Indermühle

      • Elsbeth Böniger und Christian Indermühle stellen nicht nur gemeinsam aus, sondern über die letzten mehr...

      • Elsbeth Böniger und Christian Indermühle stellen nicht nur gemeinsam aus, sondern über die letzten Jahre haben sie zusammen eine Werkkomposition kreiert. Von der Malerin Böniger stammen die Hintergründe der Arrangements aus Früchten, Blüten und Kunstgegenstände aus fernen Ländern, welche sie selber gesammelt hat. Diese Stillleben hat Indermühle fotografiert und lässt so kleine Welten entstehen. 

        Öffnungszeiten: Mi - Fr 14-18 h Sa 12-16 h oder nach Absprache

        Weitere Informationen: www.bernhardbischoff.ch

        Veranstalter: Galerie Bernhard Bischoff & Partner

    • Samstag 04. Nov. 2017

      Showroom videokunst.ch | 03.11. – 09.12. | Ausstellung

      Dieter Seibt, "Zwischen den Zeiten Lieder Singen II", 2017

      Videocollage, 17’30’’ Musik: Kapelle Clairmont, Schnitt: Kate Burgener

      • Videocollage, 17’30’’ Musik: Kapelle Clairmont, Schnitt: Kate Burgener | Dieter Seibts Figuren sind Archetypen mehr...

      • Dieter Seibts Figuren sind Archetypen der Gewinner respektive der Verlierer im aktuellen Weltgeschehen denen er in seinen Werken eine Bühne gibt. Die starken Charaktere  manifestieren sich in Zeichnungen, Fotografien, skulpturalen Installationen ebenso wie im Medium Video.

        Für die Videocollage wurden einzelne Aufnahmen zusammengefügt und mit Kompositionen der Kapelle Clairmont unterlegt. Es ist ein Potpourri aus bewegten Stillleben von Seibts immer wiederkehrenden Protagonisten und Alltagsbeobachtungen, die in ihrer Trivialität eine ganz eigene Ästhetik erhalten. Die Collage ist somit Dokumentation und neue Werkform zugleich.

        Dieter Seibt (1941* in Stuttgart) absolvierte eine Ausbildung zum Bühnenbildner an der Kunstakademie Mannheim. 1969 emigrierte er in die Schweiz und ist seither als Künstler und Musiker der Kapelle Clairemont tätig.

        Öffnungszeiten: Mi-Fr: 14-18 Uhr, Sa: 12-16 Uhr

        Weitere Informationen: videokunst.ch

        Veranstalter: videokunst.ch

    • Samstag 04. Nov. 2017

      erlesen, EG West 011 | 04.11. – 01.12. | Ausstellung, Alle PROGR-Bereiche

      Diego Balli - Bilderbücher & Comics

      Werkschau Illustratoren Schweiz