News

The PROGR is an artistic center and cultural hub in the heart of Berne. 

It comprises more than 150 artists distributed in 70 studios and working in all media. Neighboring them are cultural institutions and organizers. The public area located on the ground floor accommodates exhibitions and concerts and two gastronomic units provide venues for encounters.

  • 03.02.2016 | Der Hauptsitz neu im PROGR

    Der Hauptsitz, Kulturort, Coworking Space und Wohnzimmer, ist in den PROGR gezogen – wir freuen uns! Und bereits morgen Donnerstag, 4. Februar 2016, um 18.30 Uhr findet dort das Kultur Blind Date 27 statt. – Alle Informationen zum Hauptsitz

  • 05.01.2016 | Die Stiftung PROGR setzt mit dem Kulturpreis der Burgergemeinde auf Vernetzung und Öffnung

    Die Verleihung des Kulturpreises der Burgergemeinde an die Stiftung PROGR
    motivierte den Mäzen Hansjörg Wyss zur Verdoppelung des Preisgeldes. Der
    Stiftungsrat PROGR unterstützt mit der Gesamtsumme die beiden innvoativen
    Projekte „Kreativ-Asyl“ und „Melting Pot“. – Zur Medienmitteilung

  • 10.12.2015 | Ausstellungseröffnungen

    Heute Donnerstag, 10. Dezember 2015, eröffnen die Stadtgalerie und die Galerie3000 um 17.00 Uhr ihre neuen Ausstellungen. Im Kultupunkt zeigt Carine Hayoz heute und morgen ihre Acryl-Bilder «Light Moments».– Weitere Informationen in der Agenda

  • 08.12.2015 | Berner Kunst für Open Eyes

    Am Donnerstag, 10. Dezember 2015, 17.00 bis 21.00 Uhr, findet in der PROGR-Aula aus Solidarität mit den Flüchtlingen auf der Balkanroute und als humanitäres Signal aus der Kunstszene eine grosse Auktion von Kunstwerken statt. – Weitere Informationen in der Agenda

  • 30.11.2015 | BONE 18 und Klangkartoffel

    Von Montag bis Sonntag, 30. November bis 6. Dezember 2015, geht und wird «BONE 18 – Festival für Aktionskunst Bern» zur Schule, im PROGR und an anderen Spielorten in Bern. Ab Dienstag, 1. Dezember 2015, ist auch die Klangkartoffel wieder im PROGR-Hof zu Gast mit Konzerten von Montag bis Freitag, jeweils um 19.30 Uhr. – Weitere Informationen in der Agenda