News

The PROGR is an artistic center and cultural hub in the heart of Berne. 

It comprises more than 150 artists distributed in 70 studios and working in all media. Neighboring them are cultural institutions and organizers. The public area located on the ground floor accommodates exhibitions and concerts and two gastronomic units provide venues for encounters.

  • 21.05.2015 | Ausstellungseröffnung Stadtgalerie

    Heute Donnerstag, 21. Mai 2015, um 18.00 Uhr eröffnet die Stadtgalerie die Ausstellung «Der englische Patient», kuratiert von Boris Billaud. – Weitere Informationen in der Agenda

  • 07.05.2015 | Flohmarkt, Icon Poet, Tanzfest und AUAWIRLEBEN

    Diesen Samstag, 9. Mai 2015, findet von 11.00 bis 18.00 Uhr bereits zum dritten Mal der Turnhallen Flohmarkt im PROGR-Hof statt. Fast anschliessend, um 20.00 Uhr, dann IN der Turnhalle: Icon Poet Live.
    Am Sonntag, 10. Mai 2015, ist das Tanzfest mit Tanzkursen tagsüber (11.00 bis 18.00 Uhr) und der Tanznacht hoch2 (Crashkurs ab 18.30 Uhr) im PROGR zu Gast.
    Zudem bis und mit Sonntag, 10. Mai 2015: Das Festivalzentrum von AUAWIRLEBEN in der Stadtgalerie und im PROGR-Hof! – Weitere Informationen in der Agenda

  • 01.05.2015 | Outsider-Kunstmarkt und Vernissage

    Morgen Samstag, 2. Mai 2015, findet von 10.00 bis 18.00 Uhr anlässlich des dreijährigen Bestehens des kulturpunkt im PROGR der erste Outsider-Kunstmarkt im Hof West und im Gang EG West statt. Um 18.00 Uhr eröffnet Daniela Brugger ihre Ausstellung in der Galerie 3000 (Gang EG Ost). – Weitere Informationen in der Agenda

     

  • 29.04.2015 | AUAWIRLEBEN - 30. April bis 10. Mai 2015

    Morgen Donnerstag, 30. April 2015, startet die 33. Ausgabe «Leave the winnging team» des Theaterfestivals AUAWIRLEBEN mit Produktionen in der Dampfzentrale, im Schlachthaustheater, im Tojo Theater und in der Heitere Fahne. Das Festivalzentrum in der Stadtgalerie und im PROGR-Hof bietet nicht nur Gelegenheit zusammen zu sitzen und sich zu verpflegen, denn am Abend wartet ein exquisites Programm mit Musik, Performances oder beidem. – Weitere Informationen in der Agenda

  • 23.04.2015 | Bergen, Vollgeld und Hacking

    Heute Donnerstag, 23. April 2015, ab 19.00 Uhr: Während Daniela Keiser und Nadine Olonetzky im Lehrerzimmer ihr Buch «bergen» präsentieren, geht es an der Podiumsdiskussion und anschliessende nParty in der Turnhalle um die Vollgeld-Initiative. Morgen Freitag und Samstag, 24. und 25. April 2015, setzt sich das von RAST organisierte, zweite «ckster-Festival» mit dem Thema Hacking als Kultur- und Designstrategie auseinander. – Weitere Informationen in der Agenda