News

The PROGR is an artistic center and cultural hub in the heart of Berne. 

It comprises more than 150 artists distributed in 70 studios and working in all media. Neighboring them are cultural institutions and organizers. The public area located on the ground floor accommodates exhibitions and concerts and two gastronomic units provide venues for encounters.

  • 13.09.2014 | Saisonstart von bee-flat

    Morgen, 14. September 2014, startet bee-flat um 20.30 Uhr mit der türkischen Band Baba Zula in die neue Konzertsaison. Nebst einem abwechslungsreichen Programm für Erwachsene finden bis Ende 2014 drei Konzerte für Familien jeweils sonntags um 15.30 Uhr statt. 19. Oktober 2014 – The Faranas feat. Baba Salah; 2. November 2014 – Heidi Happy; 7. Dezember 2014 – Freitagsakademie feat. Andreas Schaerer. – Weitere Informationen in der Agenda oder auf der Webseite von bee-flat

  • 10.09.2014 | Ensemble Lemniscate in der Aula

    Heute Mittwoch, 10. September 2014, um 20.00 Uhr spielt das Basler Ensemble Lemniscate mit «Résonances» das erste Konzert seiner Trilogie «Grenzlinien» in der PROGR-Aula. Im Dezember 2014 folgt «Reflections» und im Mai 2015 «crossing the borders». – Weitere Informationen in der Agenda

  • 03.09.2014 | 10 Jahre PROGR – 4 Tage Fest

    Morgen Donnerstag, 4. September 2014, um 18.00 Uhr fällt der Startschuss zu unserem viertägigen Jubiläumsfest! – Weitere Informationen und Programm

  • 19.08.2014 | Ausstellungseröffnungen

    Diesen Donnerstag, 21. August 2014, um 18.00 Uhr starten die Stadtgalerie, die Galerie Bernhard Bischoff und Partner, der Showroom videokunst.ch und das Kunstmuseum@PROGR in die neue Saison. – Weitere Informationen in der Agenda

  • 22.07.2014 | SKILT Theaterfestival

    Von Donnerstag bis Samstag, 24. bis 26. Juli 2014, verwandelt die Gruppe SKILT Stadtgalerie und PROGR-Hof in eine kreative Spielwiese und einen Ort des Verweilens. Das Festival „Von Außen nach Innen, dort wo das Innen wieder außen ist.” spürt andere Formen und Formate des Theaters auf. – Weitere Informationen in der Agenda