Aktuell

Der PROGR ist ein Atelierhaus und Begegnungsort im Zentrum der Stadt Bern.

Mehr als 150 Künstlerinnen und Künstler aus allen Sparten produzieren Kunst in 70 Räumen. Sie arbeiten Tür an Tür zusammen mit Kulturinstitutionen und Veranstaltern. In der öffentlichen Zone im Erdgeschoss werden Ausstellungen und Konzerte veranstaltet. Treffpunkt im PROGR sind zwei Gastrobetriebe.

  • 25.08.2016 | PROGR-Hof-Fest – 10. September 2016

    Das Programm fürs PROGR-Hof-Fest vom Samstag, 10. September 2016, ist online! Auf's Bild klicken und mehr erfahren...

  • 16.08.2016 | Ausstellungseröffnungen nach der Sommerpause

    Am Donnerstag, 18. August 2016, um 18.00 Uhr werden gleich mehrere Ausstellungen im PROGR eröffnet. Der Kulturpunkt zeigt eine Gruppenausstellung der «Kreativ_Asyl-Werkstatt», die Stadtgalerie «Day 2579 | 2016» des Künstlerkollektivs A Normal Working Day, die Galerie Bernhard Bischoff & Partner «Aquareélles» mit Werken von Katia Bourdarel, Quynh Dong und Radenko Milak, der Showroom videokunst.ch die Arbeit «Mi scappa la pipi» von MAKITA und die Galerie im Schrank eine Einzelausstellung von Daniel Gämperle. – Weitere Informationen in der Agenda

  • 10.08.2016 | 9. Tangosommer Bern

    Donnerstag bis Samstag, 11. bis 13. August 2016, laden Eric und Jeusa bereits zum neunten Mal zum Tangosommer Bern ein. Am Donnerstag in den Schlosshof Köniz, Freitag und Samstag in die PROGR-Aula. – Weitere Informationen in der Agenda

  • 26.07.2016 | SKILT Festival 4 «KLARSICHT»

    Am Freitag und Samstag, 29. und 30. Juli 2016, findet das SKILT Festival in der Stadtgalerie und im PROGR-Hof statt. Bereits zum vierten Mal und dieses Jahr mit dem Thema «KLARSICHT». – Weitere Informationen in der Agenda

  • 25.07.2016 | Vernissage: ONE THING LEANING ON ANOTHER

    Am Montag, 25. Juli 2016, präsentieren Daniela Pălimariu and Raluca Popa, beide Gastkünstlerinnen von residency.ch, ihr Projekt «ONE THING LEANING ON ANOTHER». Gestartet wird um 16.00 Uhr bei der Orangerie im Botanischen Garten, nach einem Spaziergang endet die Tour beim PROGR-Fenster. – Weitere Informationen in der Agenda