Aktuell

Der PROGR ist ein Atelierhaus und Begegnungsort im Zentrum der Stadt Bern.

Mehr als 150 Künstlerinnen und Künstler aus allen Sparten produzieren Kunst in 70 Räumen. Sie arbeiten Tür an Tür zusammen mit Kulturinstitutionen und Veranstaltern. In der öffentlichen Zone im Erdgeschoss werden Ausstellungen und Konzerte veranstaltet. Treffpunkt im PROGR sind zwei Gastrobetriebe.

  • 27.05.2016 | Saisonabschluss bee-flat

    Am Sonntag, 29. Mai 2016, ab 20.30 Uhr schliesst bee-flat im PROGR die Saison mit dem vierten und letzten Carte-Blanche-Konzert von Simon Baumann ab. Die «Baumon Favre Jukebox» verspricht einiges an Überraschungen. – Weitere Informationen in der Agenda

  • 25.05.2016 | Ausstellungseröffnungen

    Am Donnerstag, 26. Mai 2016, um 18.00 Uhr eröffnen die Stadtgalerie, die Galerie Bernhard Bischoff & Partner, der Showroom videokunst.ch und die Galerie3000 ihre neuen Ausstellungen. – Weitere Informationen in der Agenda

  • 17.05.2016 | Kinderbuchvernissage

    Eva Rust hat für den Atlantis Verlag das Buch «Peters Wutzauber» illustriert. Die Vernissage mit Fluch-Wettbewerb für Kinder, kurzer Buchpräsentation und Signierstunde mit der Illustration findet am Samstag, 21. Mai 2016, um 16.30 Uhr bei erlesen – Raum für gedruckte Feinkost statt. Der Laden ist bereits ab 14.00 Uhr geöffnet. – Weitere Informationen in der Agenda

  • 12.05.2016 | Das Tanzfest 2016 – 12. bis 16. Mai 2016

    Am Tanzfest wird während einigen Tagen getanzt in Theatern, Kulturzentren und im öffentlichen Raum – auch bei uns im PROGR. Ob Volkstanz, Hip-Hop, oder zeitgenössischer Tanz: Jede und jeder kann sich aus dem breiten Angebot ein eigenes Programm zusammenstellen, die Arbeit der Künstler entdecken oder selbst einen Schritt auf dem Tanzparkett wagen! – Weitere Informationen und Programm

  • 06.05.2016 | AUAWIRLEBEN – 11. bis 22. Mai 2016

    «Fear Less Love» wünscht sich das  jährliche Berner Theatertreffen und hat 13. Produktionen aus Deutschland, Belgien, Israel, Estland, Schweden, Italien, Finnland und der Schweiz eingeladen, die alle ihren Beitrag zur Verbreitung von Akzeptanz und Zusammenhalt leisten. Mit seinem Festivalzentrum nistet sich AUAWIRLEBEN bei uns ein: im Kulturpunkt, im Haupsitz und im Hof. – Weitere Informationen, Programm und Tickets