PROGR-Hof-Fest

Im März 2016 ist die PROGR-Hof-Mauer gefallen. Ost und West sind seither vereint, ein neuer Kulturraum ist entstanden. Das wollen wir feiern!

Kulturschaffende aus dem PROGR bespielen den offenen Hof und verwandeln ihn mit einem Augenzwinkern in einen kreativen Rummelplatz.

Mitspielen erwünscht!

Download Festprogramm


HOF

      • Ornament-Spiele 14:00h–16:30h · Posten 1

      • Ornament-Spiele

        14:00h–16:30h · Posten 1

        Ornamente sind faszinierend und wunderschön anzuschauen. Wir kreieren mit Gummitwist, Steinen, Bohnen oder Vogelband Ornamente im Hof, spielen mit ihnen und lassen uns verzaubern. Ein Kinderprogr-Workshop mit Künstlerin Adriana Stadler.

        Adriana Stadler, Marion Alig Jacobson · Atelier 362 · Bildende Kunst
        Kultessen Atelier 113 · Kulturvermittlung

      • Raw-Still-Life 14:00h–18:00h · Posten 2

      • Raw-Still-Life

        14:00h–18:00h · Posten 2

        Das Atelier ROHLING bittet zu Tisch. Ihr könnt euch aus den Keramik-Objekten
        verköstigen.

        Stéphanie Baechler · Atelier ROHLING mit David Jacot, Clemens Wild, Heinz Lauener, Marco Glauser, Ismael Loosli, Jürg Zeisiger, Pia Heim · Atelier 109 · Bildende Kunst

      • Eine meiner Frauen 14:00h–17:00h · Posten 2

      • Eine meiner Frauen

        14:00h–17:00h · Posten 2

        Heinz Lauener formt live aus einem Klotz Holz eine Frau.

        Atelier ROHLING mit Heinz Lauerer · Atelier 109 · Bildende Kunst

      • Why are we so far, why are we so near 22:00h–03:00h · Posten 3

      • Why are we so far, why are we so near

        22:00h–03:00h · Posten 3

        Videoinstallation von Diego Roveroni mit PROGR-Kunstschaffenden. Der Mond reist jede Nacht um die ganze Welt, ohne Grenzen zu kennen. Die Gewohnheit, vom eigenen Fenster zu ihm hinauf zu sehen, verbindet uns, ohne dass wir es merken. Für einen Abend sind Kunstschaffende aus dem PROGR dein Mann/deine Frau im Mond.

        Atelier ROHLING mit Diego Roveroni · Atelier 109 · Bildende Kunst

      • Kinderspiel MUSIKFESTIVAL BERN 14:30h–15:00h und 16:00h-16:30h· Posten 4

      • Kinderspiel MUSIKFESTIVAL BERN

        14:30h–15:00h und 16:00h-16:30h· Posten 4

        Rhythmus- und Improvisationswerkstatt für Kinder ab 5 Jahren. Aktionen zum Mitmachen mit Melanie Kummer und Sara Grimm (Musik- und Bewegungspädagoginnen).

        Musikfestival Bern · Sara Grimm (Geige, Vocals etc.) · Melanie Kummer (Vocals, Percussion etc.) · Atelier 157 · Musik

      • Rohmantic Jukebox 17:00h–17:30h · Posten 4

      • Rohmantic Jukebox

        17:00h–17:30h · Posten 4

        Les jeux ne sont pas faits: Helenka Romantickova, die begnadete Entertainerin, kreiert virtuos Lieder aus Wörtern, welche ihr die ZuschauerInnen vor Ort einflüstern. Alles ist möglich und grandioses Scheitern nicht ausgeschlossen…

        Helena Danis · Atelier 260.1 · Musik

      • Cello-Duell der CAMERATA BERN 15:15h–15:35h · Posten 4

      • Cello-Duell der CAMERATA BERN

        15:15h–15:35h · Posten 4

        Die Cellisten Thomas Kaufmann und Martin Merker von der CAMERATA BERN duellieren sich, bis die Tränen fliessen, von Barock bis Michael Jackson.

        CAMERATA BERN · Thomas Kaufmann · Martin Merker · Ateliers 255, 265 & 112 · Musik

      • Out of this world 18:00h–18:40h und 20:00–20:40h · Posten 4 & aus den Fenstern

      • Out of this world

        18:00h–18:40h und 20:00–20:40h · Posten 4 & aus den Fenstern

        Die 6-köpfige Acapella-Gruppe inVoices lässt von Fenster zu Fenster stimmungsvolle Klänge und Lieder wie eine frische Brise „out of this world, into this world“ in den Hof schweben.

        Sara Perrissionotto · Lena Donat · Lea Marong · Camille Zuckschwerdt · Elisabet Hennings · Sabine Mommartz · Atelier 114 · Musik

      • Buchibrillator 14:00h–20:00h · Posten 5

      • Buchibrillator

        14:00h–20:00h · Posten 5

        Komm vorbei! Bei uns kannst du grossartige Kunstbände, historische Drucke und seltene Kunstkataloge aus dem Bestand der Bibliothek von visarte.bern, dem Berufsverband der visuell schaffenden Künstlerinnen und Künstler, erspielen und gewinnen.

        visarte.bern · Atelier 060.3 · Geschäftsstelle

      • Karussell 20:30h–24:00h · Posten 6

      • Karussell

        20:30h–24:00h · Posten 6

        Ein alter PROGR-Stuhl steht im Zentrum der Videoinstallation von Peter Aerschmann.

        Peter Aerschmann · Atelier 355 · Bildende Kunst

      • Airbnb Baumhausbesichtigung 18:00h–21:00h · Posten 7

      • Airbnb Baumhausbesichtigung

        18:00h–21:00h · Posten 7

        Der Traum vom Haus im Baum wird wahr! Eine Übernachtungsmöglichkeit im Baum
        mitten in der Stadt. „Airbnb“ beim Wort genommen, denn dein Schlafplatz gewinnt an Höhe. Über die offizielle Airbnb-Website buchst du dein Zimmer. Du kommst vorbei, richtest dich ein, betrachtest das Treiben unter dir und um dich herum und als nächstes
        ziehst du dein Morgenessen über den dafür vorgesehenen Aufzug hoch. Geeignet für Lärmunempfindliche, urbane Naturverbundene, Abenteuerlustige, Kindgebliebene, Anpassungswillige und Campingliebhaber mit einem Flair fürs Rustikale. Ein Maximum an Abenteuer für ein Minimum an Budget!
        Come up & slow down!

        Kaspar Bucher · Atelier 314 · Bildende Kunst

      • Arena der Wunder 14:00h–22:00h · Posten 8

      • Arena der Wunder

        14:00h–22:00h · Posten 8

        Die Arena der Wunder betreibt ein nostalgisches Merlin Kinderkarussell aus dem Jahre 1889 vom berühmten Karussellbauer Peter Petz. Das Karussell spielt Orgelmusik und die Dampfmaschine dampft ab und zu während dem die Gäste auf einem Pferd, Schwan, Zebra, Tiger, Bär oder in einer Kutsche die Fahrt geniessen.

        Betrieben von Arena der Wunder

  • EG ost

      • Day 2579 | 2016 · A Normal Working Day 14:00h–16:00h · Posten 9 · Stadtgalerie

      • Day 2579 | 2016 · A Normal Working Day

        14:00h–16:00h · Posten 9 · Stadtgalerie

        A Normal Working Day laden in der Stadtgalerie in ihr multimediales Universum ein, in dem sie ihre digitale Datenbank zu einer überbordenden Gesamtinstallation anordnen.
        A Normal Working Day ist ein Künstlerkollektiv bestehend aus dem Berner Installationskünstler Zimoun und dem Performance-Duo Delgado Fuchs, das sich zusammensetzt aus den Tänzern und Choreografen Nadine Fuchs und Marco Delgado.

        Performance 13:00–16:00 (auf Anmeldung)
        Die Performance kann jeweils nur von einer Person aufs Mal besucht werden. Die Anmeldungsanfragen mit Emailadresse und Telefonnummer erfolgen bis 3 Tage vorher via stadtgalerie@bern.ch. Sollten noch nicht alle Performancezeiten belegt sein, kann man sich vor Ort einschreiben.

        Delgado Fuchs · Zimoun · Atelier 357 & 358 · Bildende Kunst, Performance

        Die Ausstellungen in der Stadtgalerie, der Galerie Bernhard Bischoff & Partner sowie im Showroom videokunst.ch sind bereits ab 12:00h offen.

  • EG West

      • Beam me up again 14:00h-19:00h · Posten 10 · Kulturpunkt

      • Beam me up again

        14:00h-19:00h · Posten 10 · Kulturpunkt

        Sich vor einem Bluescreeen in Bilder von PROGR-KünstlerInnen beamen, frei interagieren und das Ganze dann ins World Wide Web oder auch aufs Telefonino bugsieren... auf den Spuren von Scotty, Kirk und Spock.

        crew_312_009 · Atelier 312 & 009 · Interaktiv, Foto

      • Pimp up my Life 14:00h–19:00h · Posten 10 · Kulturpunkt

      • Pimp up my Life

        14:00h–19:00h · Posten 10 · Kulturpunkt

        Fotoshooting mit Verkleiden zum Thema: „Pimp up my Life“ für Gross und Klein.

        Linda Harper · Atelier 309 · Kostüme, Styling

      • Gruppenausstellung der Kreativ_Asyl-Werkstatt 14:00h-19:00h · Posten 10 · Kulturpunkt

      • Gruppenausstellung der Kreativ_Asyl-Werkstatt

        14:00h-19:00h · Posten 10 · Kulturpunkt

        Geflüchtete Maler und Zeichner, die die Kreativ_Asyl-Werkstatt in den Monaten Juni und Juli regelmässig besucht haben, präsentieren in einer Gruppenausstellung vom 18.8. bis 17.9. ihre Werkstatt-Bilder. Darunter sind begabte Porträtkünstler, die spontan bereit sind, von BesucherInnen am Hoffest ein Portrait zu zeichnen.

        Kreativ_Asyl · Atelier 258 · Bildende Kunst

      • Piazza 14:00h–03:30h · Posten 11 · Der Hauptsitz

      • Piazza

        14:00h–03:30h · Posten 11 · Der Hauptsitz

        Auf der Piazza ist eine Menge los… Ein Papierflieger-Zielschiessen, ein Kofferflohmarkt, verschiedene DJs und Livemusik. Zu später Stunde öffnet die Disco im Hauptsitz und lässt dich bis in den Morgen tanzen. An der Spiel-Bar kannst du um den Preis der Getränke spielen – der Würfel entscheidet, wie viel du bezahlst. Für Hungrige gibt es Pastasalat und
        verschiedene Würste, die du gleich selber grillieren kannst.

        14:00h–18:00h
        Papierflieger-Zielschiessen und Kofferflohmarkt
        21:00h–22:00h
        Gitarrengesang am Lagerfeuer mit Lucky Wüthrich
        23:00h–03:30h
        Disco mit Hauptsitz Soundsystem

      • Spiele-Degustation 14:00h–19:00h · Posten 12 · erlesen

      • Spiele-Degustation

        14:00h–19:00h · Posten 12 · erlesen

        Bei erlesen – Raum für gedruckte Feinkost – finden sich unter anderem spezielle und nicht-alltägliche Spiele in gedruckter Form. Vorbeischauen und ausprobieren!

        17:00h–18:00h
        Fluchen und Gewinnen mit Ben Vatter
        Peyeresu! Heitere Fahne! Stäcketööri! Im Berndeutschen flucht es sich besonders schön – am ersten bernischen «Schlämperlige und Fluech-Wettbewärb» mit Berndeutsch-Profi und Bund-Kolumnist Ben Vatter küren wir die fähigsten Flucher und Schimpferinnen und feiern die Vernissage der neuen Berndeutsch-Wortfächer von vatter&vatter.

        erlesen · Ben und Matthias Vatter · Atelier 011 · Spiel, Wettbewerb

      • Tier-Imitations-Workshop 15:15h–19:00h · Posten 13 · MeltingPot

      • Tier-Imitations-Workshop

        15:15h–19:00h · Posten 13 · MeltingPot

        Pamela Méndez lädt ein zu einer etwas ungewöhnlichen Reise in die Tierwelt. Abgesehen der kulturhistorischen Dimension der Tier-Imitation werden einheimische sowie bekanntere Tiere analysiert in Verhalten und Lauten. Danach ist das Ziel, gemeinsam ein Improvisationstheater aufzuführen. Tierlaute werden imitiert, Geschichten erfunden und Tiermasken gebastelt. Nach einem intensiven Nachmittag folgt die gemeinsame Aufführung des Improvisationstheaters. Kaffee und Kuchen stehen zum Genuss bereit. Für
        Kinder ab 6 Jahren und Erwachsene.

        15:15h–16:15h
        Tiermasken basteln
        16:45h–17:45h
        Tierlaute imitieren
        18:15h
        Aufführung Improvisationstheater

        MeltingPot · Pamela Méndez · Atelier 012 · Vermittlung, Vernetzung

  • Turnhalle & Aula

      • Live At The Sports Hall: Swiss Impro Open 2016 22:00h–23:30h · Turnhalle

      • Live At The Sports Hall: Swiss Impro Open 2016

        22:00h–23:30h · Turnhalle

        Zwei zusammengewürfelte Teams treten in einem spielerischen Duell gegeneinander an – Theatersport nur mit Musik. Das Publikum entscheidet, welches Team die Aufgaben besser musikalisch meistert. Egal ob Film-, Bild- oder Tanzvertonung; schwierig wird dieses
        Improvisationsduell sowieso. In fünf Sätzen wird das bessere Team auserkoren und kann so das erste Swiss Impro Open 2016 gewinnen.

        Vocals: Helena Danis · Atelier 260.1 & Rea Dubach, Saxophon: Matthias Wenger · Atelier U65 , Trompete: Lukas Frei · Keys: Benjamin Külling · Atelier U67 & Michael Haudenschild · Bass: Philipp Moll ·Atelier U61 & Jeremias Keller · Drums: Clemens Kuratle · Atelier U14 & Christoph Steiner · Moderation: Nicolette Kretz · Koordination bee-flat im PROGR : Arnaud Di Clemente · Atelier 155 · Musik

      • MoodSwing 23:30h–03:30h · Turnhalle

      • MoodSwing

        23:30h–03:30h · Turnhalle

        Pick a mood and let us mix some funky food!
        Das VJ-DJ-Team nimmt die Stimmung des Publikums auf und setzt sie akustisch und visuell um. Schmeiss dich auf die Tanzfläche und lass dich vom Groove treiben – du beeinflusst den Stimmungswechsel.

        DJ: Alex Like · VJ: Matteo Taramelli · Atelier 358 · Musik, visuelle Kunst

      • Singles Night - The 7‘‘ Record Player Night 23:00h–03:30h · Aula

      • Singles Night - The 7‘‘ Record Player Night

        23:00h–03:30h · Aula

        An der «Singles Night» geht es nicht um die Partnersuche, wie man vielleicht meinen könnte. Mit «Singles» sind 7‘‘-Schallplatten gemeint, «Singelis» eben. Bring dich oder
        dich und Freunde oder dich und ein paar (un-)bekannte Scheiben mit und werde selber zum DJ. Ob wippend, shakend, abgroovend oder einfach plaudernd und geniessend, es wird einzigartig – ein witzig spannender Musikmix in tollem Ambiente!

        Gastgeber: Nadia und Housi