Program

Re-set

Das Überangebot an Kommunikationsmitteln, das uns heute zur Verfügung steht, lässt die Zeit schneller und die Welt kleiner erscheinen. Wenn wir von der Menge der emotionalen und physischen Reize überwältigt sind, kann dies dazu führen, dass unsere Erfahrung der Welt einen Reset benötigt. Dies ist ein Moment, in dem wir oft einen Schritt zurücktreten und über unsere Beziehungen, unser Selbstvertrauen und unsere Leistungen nachdenken. Die Stücke von Paul Clift, Aled Smith, Uros Rojko und Tilen Lebar zeigen vier Perspektiven zu diesem Thema.

15.05.2024