Agenda

    • Thursday 16. Jan. 2014

      Aula PROGR | 10:00 | Theater, KIDS

      Weihnachtsmärchen Flumi

      Theater für Klein und Gross (Kinder ab 3 Jahren)

      • Theater für Klein und Gross (Kinder ab 3 Jahren) | Soso und Sasa kommen aus dem blauen Band im Regenbogenland. more...

      • Soso und Sasa kommen aus dem blauen Band im Regenbogenland. Mit ihrer Rakete Flumi landen sie auf der Erde und beginnen ihre neue Umgebung zu entdecken. Mit dabei haben sie lustige Spiele und alle Kinder werden eingeladen mitzuspielen.

        Die Spielfreude von Soso und Sasa dominiert ihr Handeln. Sie besitzen die Fähigkeit, sich völlig im Moment zu verlieren, jeder auf seine eigene Art und Weise, und dabei immer wieder die unterschiedlichsten Sinne der Kinder anzusprechen. Die Kinder sitzen am Boden, auf einem Teppich mit Kissen, spielen mit oder tanzen mit Soso und Sasa um die Wette.

        Ein liebevolles Theater, in Körpersprache - bringt Sie herzhaft zum Lachen.

        Flumi erfreut nicht nur Kinder, auch ältere - und fremdsprachige Menschen sind herzlich eingeladen, weil das Stück ohne Text mühelos verständlich ist.

        Eintritte: Kinder: 15.- / Erwachsene:  22.- / Gruppen 12.- / Verbilligt: 13.-

        Sie können die Karten per Mail, Telefon oder per Post  bestellen:

        - theater@doktoreisenbarth.ch

        - Telefon/ SMS: 079 653 39 89

        - Wanderbühne Dr. Eisenbarth, Wylerstrasse 23, 3014 Bern

        Begin: 10:00

        Presenter: Wanderbühne Dr. Eisenbarth

    • Thursday 16. Jan. 2014

      Aula PROGR | 14:00 | Theater, KIDS

      Weihnachtsmärchen Flumi

      Theater für Klein und Gross (Kinder ab 3 Jahren)

      • Theater für Klein und Gross (Kinder ab 3 Jahren) | Soso und Sasa kommen aus dem blauen Band im Regenbogenland. more...

      • Soso und Sasa kommen aus dem blauen Band im Regenbogenland. Mit ihrer Rakete Flumi landen sie auf der Erde und beginnen ihre neue Umgebung zu entdecken. Mit dabei haben sie lustige Spiele und alle Kinder werden eingeladen mitzuspielen.

        Die Spielfreude von Soso und Sasa dominiert ihr Handeln. Sie besitzen die Fähigkeit, sich völlig im Moment zu verlieren, jeder auf seine eigene Art und Weise, und dabei immer wieder die unterschiedlichsten Sinne der Kinder anzusprechen. Die Kinder sitzen am Boden, auf einem Teppich mit Kissen, spielen mit oder tanzen mit Soso und Sasa um die Wette.

        Ein liebevolles Theater, in Körpersprache - bringt Sie herzhaft zum Lachen.

        Flumi erfreut nicht nur Kinder, auch ältere - und fremdsprachige Menschen sind herzlich eingeladen, weil das Stück ohne Text mühelos verständlich ist.

        Eintritte: Kinder: 15.- / Erwachsene:  22.- / Gruppen 12.- / Verbilligt: 13.-

        Sie können die Karten per Mail, Telefon oder per Post  bestellen:

        - theater@doktoreisenbarth.ch

        - Telefon/ SMS: 079 653 39 89

        - Wanderbühne Dr. Eisenbarth, Wylerstrasse 23, 3014 Bern

        Begin: 14:00

        Presenter: Wanderbühne Dr. Eisenbarth

    • Thursday 16. Jan. 2014

      Showroom videokunst.ch | 18:00 – 20:00 | EXHIBITION

      Vernissage: YUKIHIRO TAGUCHI

      «Nest», 2008, DVD 02’51’’ loop

      • «Nest», 2008, DVD 02’51’’ loop | Der junge japanische Künstler erweckt in seinen Videoarbeiten die Gegenstände more...

      • Der junge japanische Künstler erweckt in seinen Videoarbeiten die Gegenstände zum Leben. Das Thema Dauer und Veränderung beschäftigt den Künstler seit langem. Orte und Motive für seine Videoarbeiten findet Taguchi im Alltag: In der Küche oder im Bad, hier laufen ihm die Objekte vor die Linse. Trivialen Gegenständen wie Holzdielen, Pappkartons oder Besen verleiht er Bewegung. ist das was Yukihiro Taguchi mit Räumen und ihren Gegenständen macht. Er choreografiert in seinem Film «Nest» einen Tanz mit Pfannen, Stühlen, Schuhen und Shampoo-Flaschen. Es ist dieses offene Spiel mit der Wirklichkeit, das Taguchi zum dokumentarischen Utopisten macht. Seine Stoptrick-Videoarbeiten spielen mit den Formen der Ordnung wie mit der Materie und stiften formvollendete Unordnung.

        Opening hours: Mi-Fr 14-18h, Sa 12-16h

        Begin: 18:00 | End: 20:00

        Further information: www.videokunst.ch

    • Thursday 16. Jan. 2014

      Galerie Bernhard Bischoff & Partner | 18:00 – 20:00 | EXHIBITION

      Vernissage: Lorenz Spring «Spring im Winter»

      • Lorenz Spring entwickelte sich im Laufe der Zeit zu einem Meister der Komposition und der Farben mit unverwechselbarem more...

      • Lorenz Spring entwickelte sich im Laufe der Zeit zu einem Meister der Komposition und der Farben mit unverwechselbarem Stil. Erscheinen die Arbeiten vordergründig “bloss“ fröhlich und bunt, wird erst beim genauen Hinsehen der tiefere Gehalt vollends sichtbar. Oft arbeitet er in Serien, die in unterschiedlichen Techniken immer wieder ein Thema umkreisen. So wird etwa die Frage nach dem “Werden und Vergehen“ immer wieder symbolhaft behandelt. Seine Vorbilder findet er in der Comic-Kunst oder der Pop-Art. Expressiv trägt er die Farben auf – meist in Mischtechnik. Nach einer längeren Pause sind wieder einmal Arbeiten von Lorenz Spring zu sehen. Für “Spring im Winter“ entstanden neue Werkgruppen - gezeigt mit Malereien aus den letzten Jahren.

        Opening hours: Mittwoch bis Freitag 14:00 bis 18:00, Samstag 12:00 bis 16:00 oder nach Absprache

        Begin: 18:00 | End: 20:00

        Further information: bernhardbischoff.ch/gal

    • Thursday 16. Jan. 2014

      Turnhalle | 21:00 | Disco

      Betriebsleider Dj crew

      • Werte Gäste. Um Ihnen eine schöne Zeit in der Turnhalle gewährleisten zu können, leiden diese more...

      • Werte Gäste.

        Um Ihnen eine schöne Zeit in der Turnhalle gewährleisten zu können, leiden diese beiden Herren Tag und Nacht! Jetzt geben wir den beiden Betriebsleitern der Turnhalle die Chance euch musikalisch zu entzücken. Kommt vorbei, holt euch einen Drink und stosst mit den beiden Betriebsleidern an. Zum Wohl!

        Begin: 21:00

        Further information: turnhalle.ch/de/programm/1145

        Presenter: Turnhalle

    • Thursday 16. Jan. 2014

      Galerie Bernhard Bischoff & Partner | 16.01. – 22.02. | EXHIBITION

      Lorenz Spring «Spring im Winter»

      • Lorenz Spring entwickelte sich im Laufe der Zeit zu einem Meister der Komposition und der Farben mit unverwechselbarem more...

      • Lorenz Spring entwickelte sich im Laufe der Zeit zu einem Meister der Komposition und der Farben mit unverwechselbarem Stil. Erscheinen die Arbeiten vordergründig “bloss“ fröhlich und bunt, wird erst beim genauen Hinsehen der tiefere Gehalt vollends sichtbar. Oft arbeitet er in Serien, die in unterschiedlichen Techniken immer wieder ein Thema umkreisen. So wird etwa die Frage nach dem “Werden und Vergehen“ immer wieder symbolhaft behandelt. Seine Vorbilder findet er in der Comic-Kunst oder der Pop-Art. Expressiv trägt er die Farben auf – meist in Mischtechnik. Nach einer längeren Pause sind wieder einmal Arbeiten von Lorenz Spring zu sehen. Für “Spring im Winter“ entstanden neue Werkgruppen - gezeigt mit Malereien aus den letzten Jahren.

        Opening hours: Mittwoch bis Freitag 14:00 bis 18:00, Samstag 12:00 bis 16:00 oder nach Absprache

        Further information: bernhardbischoff.ch/gal

    • Thursday 16. Jan. 2014

      CentrePasquArt Biel/Bienne, Biel | 07.12. – 19.01. | EXHIBITION

      Cantonale Berne Jura 2013 / Maia GusbertiMaia Gusberti

      CentrePasquArt

      • CentrePasquArt | Maia Gusberti zeigt die neue Arbeit 'Terrain Vague' im CentrePasquArt bei der kantonsbergreifende more...

      • Maia Gusberti zeigt die neue Arbeit 'Terrain Vague' im CentrePasquArt bei der  kantonsbergreifende Weihnachtsausstellung CANTONALE BERNE JURA
        Vernissage Samstag, 7. Dez. ab 17 Uhr
        CentrePasquArt Biel/Bienne
        www.pasquart.ch

        Venue: CentrePasquArt Biel/Bienne, Seevorstadt 71-73, 2502 Biel

        Pre-selling: www.cantonale.ch

        Further information: www.pasquart.ch

        Presenter: PHBern Kulturvermittlung