Aktuell

Im PROGR

Stiftung PROGR

Büros 060.1, 060.2, 066

Am 1. August 2009 übernahm  die Stiftung PROGR das Atelierhaus im Baurecht für 30 Jahre. Ihr Hauptzweck ist es, Kulturschaffenden Werkraum zu erschwinglichen Preisen in einem inspirierenden Umfeld zur Verfügung zu stellen.

Ein vierköpfiges Team verantwortet den reibungslosen Betrieb im Atelierhaus im Auftrag des Stiftungsrates PROGR.

Büro 060.2
Silvia Hofer
Geschäftsleitung
silvia.hofer@progr.ch
+41 (0)31 318 82 70

Büro 060.1
Daniela Nötzli
Veranstaltungen
veranstaltungen@progr.ch
+41 (0)31 318 82 74

Büro 066
Lorenz Keller
Hauswart
lorenz.keller@progr.ch
+41 (0)79 834 16 32
-> für verlorene Gegenstände bitte direkt bei den Veranstalter nachfragen

Arife Terziu
Raumreinigung

Stephan Hermann

Atelier 359
Film, Text

Interessiert sich für Stadt, Land und Flucht. Interkantonaler Kosmopolit mit (Steil-) Hang zum Mikrokosmos. Mit leidenschaftlicher Neigung zum (Reb-) Berg. Schneidet also Trauben und Filme. 

Stube im PROGR

Raum 012
Infrastruktur

Die Stube im PROGR ist ein multifunktioneller Raum, der für zahlreiche Anlässe geeignet ist. Wir sind zum Beispiel für Workshops, Sitzungen, Tanzanlässe und kleine Konzerte eingerichtet. Unser Ziel ist es günstigen Raum für Non-Profit-Projekte und Organisationen anzubieten. Dafür kann man bei unserem Verein Member werden und danach von unseren Mitgliederpreisen profitieren. Aber auch Mieten mit sozialem Engagement ist bei uns möglich. Wer die Stube zu marktüblichen Tarif mietet, unterstütz damit automatisch finanzschwache Projekte. Der Gewinn der Stube fliesst nämlich wieder in die Unterstützung von Non-Profit-Projekten zurück.