Im PROGR

Musikfestival Bern

Büro 162
Musik, spartenübergreifend

Das Musikfestival Bern ist eines der grössten Schweizer Festivals für zeitgenössische Musik und stellt jeweils im September Hörgewohnheiten auf den Kopf. 

Die stilistische Bandbreite ist weit und reicht von alter bis zu zeitgenössischer, von improvisierter und experimenteller bis zu elektronischer Musik. Überraschende Programmierungen, innovative Konzertformate und aussergewöhnliche Veranstaltungsorte begeistern das Publikum aus Nah und Fern.

Das Festival unter der künstlerischen Leitung eines Kuratoriums findet jährlich während fünf Tagen im September statt. Es versteht sich als Plattform für die freie Musikszene von Stadt und Kanton Bern und fördert Kooperationen und Vernetzung zwischen Berner Musikerinnen und Musikern sowie internationalen Gästen.

Musikvermittlung ist ein wichtiger Bestandteil des Festivals und wird bereits in der Planungsphase mitgedacht. Durch Vermittlungsprojekte werden verschiedene Alters- und Bevölkerungsgruppen einbezogen – und auf diese Weise ein breiter Zugang zum Festival ermöglicht. Als Träger des Labels «Kultur inklusiv» fördert das Musikfestival Bern die Teilnahme von Menschen mit und ohne Behinderungen am Kulturleben.

Kulturpunkt

Raum 009
Bildende Kunst, Fotografie, Literatur, Performance, Theater, Film

Der kulturpunkt im PROGR Bern ist ein Kunst-Offspace, ein Veranstaltungsort für Künstlerinnen und Künstler ausserhalb des kommerziellen Kunstmarktes mitten in der Stadt Bern.

KULTUR INKLUSIV
Der kulturpunkt befindet sich im Erdgeschoss-Westflügel des PROGR Bern an der Speichergasse 4, flankiert von Galerien und Restaurants und vom Hauptbahnhof Bern in wenigen Minuten erreichbar! Seit anfangs 2019 vollumfäglich barrierefrei: Behindertenparkplatz, automatische Türöffung beim Eingang Speichergasse 4 und neuem Rollstuhllift sowie Rollstuhl-WC im EG-West.

AUSSTELLUNGEN UND VERANSTALTUNGEN
Regelmässig organisiert der kulturpunkt eigene Kunstausstellungen und Kulturveranstaltungen (Performances, Lesungen, Gespräche, Filmvorführungen und Konzerte).

VERMIETUNGEN
Gerne wird der kulturpunkt auch an externe Organisationen und Veranstalter für Kunstprojekte, Sitzungen, Workshops und für Festivals vermietet.

Daniel Clénin

Atelier 213
Theater, Performance

Im Atelier 213 entstehen immer neue Produktionen des Pop-Up Figurentheaters, mit Marionetten, anderen Figuren, Objekten, Licht und Schatten. Es wird gebaut und geprobt, manchmal sogar darin gespielt.

This is a production and rehearsal spot for performances with marionettes, puppets, objects, light and shadows. Sometimes small acts are shown in the studio.

Aktuelles hier.