Agenda

Wie Familie leben?

Ein philosophischer Kurs

Kursbeschreibung

Die Familie gleicht der Heimat – ein oft verklärter Ort, die mit ihr verbunden Vorstellungen nicht selten mehr Mythos als Realität. Der sichere Boden, wackelt jedenfalls heute oft beträchtlich. Die Selbstverständlichkeit des Kinderhabens ist vorbei. Patchwork ist ein normales Muster geworden.

Damit stellen sich neue Fragen. Welche Gründe gibt es heute noch, eine Familie zu gründen? Wie soll man seine Rolle als Vater oder Mutter, als Stiefvater oder Stiefmutter, oder vielleicht gerade auch als Nichtvater oder Nichtmutter, verstehen? Wie verhalten sich gemeinsame Elternschaft und Partnerschaft zueinander? Wie realisiert man Gleichstellung in der Familie? Und muss man eigentlich seine gebrechlichen Eltern pflegen, um ein guter Mensch zu sein?

Ausführliche Informationen zum Kurs, Durchführung, Anmeldung, Kursleiterin, etc. finden Sie auf:

https://www.philosophie.ch/familienethik

 

Kick-Off Veranstaltung zu diesem Kurs findet im Schlachthaus Theater statt am Sonntag 20. Oktober 10.00 bis 12.30 Uhr

22.10. – 05.11.2019