Agenda

Vier Frauen Vier Filme Ein Thema

cinéhalle - mehr als film

50 Jahre Schweizer Frauenstimmrecht

Immer noch in der Frauenecke?

Kate Burgener, Perla Ciommi, Anne-Marie Haller und Sarah Hugentobler 
erzählen aus ihrem Arbeitsalltag als Frauen im Film- und Kunstschaffen. 
Jede hat sich mit der Rolle der Frau in unserer Gesellschaft filmisch auseinandergesetzt.  

Frauenstreik Kollektiv 2021 | 3:30’ | 2021 von Perla Ciommi

Bitch, Bride & Bones | 18’ | 2001 von Kate Burgener

Grüne Hunde | 6:50’ | 2019 von Sarah Hugentobler

Das letzte Buch | 90’ | 2019 von Anne-Marie Haller

Im Anschluss richtet Djane Kami Katze auf den Plattentellern feine Musik an.

CinéHalle

Jeden letzten Samstag im Monat in der Turnhalle:
Filme und andere bewegte Bilder, die im PROGR entstanden sind. CinéHalle profitiert von der Nähe zu den Filmschaffenden, die rund um ihre Werke Einblick ins Filmschaffen geben.
Ein flexibles Format, das sein Publikum immer wieder überraschen will.

VORSCHAU:


25.12.2021: CinéDîner – Weihnachtsmenu mit filmischen Einlagen

27.11.2021