Agenda

    • Freitag 21. Juni 2019

      Aula PROGR | 16:30 – 18:15 | Podium, Vortrag

      Podiumsdiskussion: Provisorium – Königsweg – Sackgasse: Was können wir von 1999 für 2019 lernen?

      • Der grosse Rück- und Ausblick auf die Schweiz und Europa mit Roberto Balzaretti, Jakob Kellenberger und Pascal mehr...

      • Der grosse Rück- und Ausblick auf die Schweiz und Europa mit Roberto Balzaretti, Jakob Kellenberger und Pascal Couchepin.

        Sie stehen für die zwei zentralsten Momente der Schweizer Europapolitik: Jakob Kellenberger leitete als Chef­un­ter­händ­ler die Ver­hand­lun­gen der Schweiz mit der Eu­ro­päi­schen Uni­on zu den Bi­la­te­ra­len I; Staatssekretär Roberto Balzaretti verhandelte den Rahmenvertrag, über welchen jetzt die Schweiz streitet.

        Nun treffen sich die beiden zum 20.Geburtstag der Bilateralen I, blicken zurück auf die letzten 20 Jahre und fragen sich vor allem eines: Und jetzt, wie weiter?

        Das Einführungsreferat hält Alt-Bundesrat Pascal Couchepin.

        Was können wir von 1999 für 2019 lernen? Spannenden Diskussionen über den Verdienst des Bilateralen Weges und dessen Zukunft erwarten uns. Unbedingt vormerken und kommen!

        Das Podium findet im Rahmen unserer grossen Fête de l'Europe statt.

        Veranstalter: Operation Libero, foraus - Forum Aussenpolitik, Die Schweiz in Europa ASE-VSE, stark+vernetzt, Schweizerische Gesellschaft für Aussenpolitik SGA-ASPE, Plattform Schweiz Europa PSE, Young European Swiss YES.

        Beginn: 16:30 | Ende: 18:15

        Weitere Informationen: www.fete-europe.ch