Programm

One Sentence. Supervisor

Auf der Bühne stehen fünf Menschen, die neu zueinandergefunden haben. Ihre Chemie ist zeitlos, überträgt sich mit Zuverlässigkeit und trifft den Mood immer auf den Punkt. Die Verstärkung der Rhythmusgruppe mit zwei Schlagzeugen und Hackbrett ist neu, gleich geblieben ist der vertraute und unverkennbare Supervisor-Sound: «Temporär Musik 20-29» ist das neuste Kapitel einer Band-Diskographie, die das Temporäre in Krisenzeiten als einzige Konstante versteht. Unter dem Albumthema «Transformation» schaffen es One Sentence. Supervisor einmal mehr Musik zu kreieren, die sich dem annimmt, was gerade geschieht. Dadurch bleiben sie offen und sich selbst treu.

Spotify
Instagram

Anschliessend:
Enzo Bugatti & All-in-All-Win aka Strato Rambo

 

06.04.2024