Agenda

music-go-round#2 - «Hybride» - mit Britta Sweers

Soundscapes – Schnittstellen zwischen Wissenschaft und Kunst
Die Soundscape-Forschung ist in den vergangenen Jahren zu einem zentralen Forschungszweig in der Musikwissenschaft geworden. Die Auseinandersetzung mit Klanglandschaften wurde aber auch zentral von Komponist*innen geprägt. In diesem Vortrag sollen nicht zentrale Stationen und Möglichkeiten der Arbeit mit Soundscapes erkundet, sondern auch gemeinsame Berührungspunkte von Kunst und Wissenschaft diskutiert werden.

05.05.2021