Agenda

    • Donnerstag 28. Sept. 2017

      Showroom videokunst.ch | 28.09. – 28.10. | Ausstellung

      Mika Rottenberg, "Bubble 2" & "Bubble 6", 2016

      Edition für Parkett 98

      • Edition für Parkett 98 | Die Edition Bubble 1- Bubble 6 besteht aus Auszügen aus dem Film NoNoseKnows, den mehr...

      • Die Edition Bubble 1- Bubble 6 besteht aus Auszügen aus dem Film NoNoseKnows, den Mika Rottenberg zum ersten Mal 2015 an der 56. Biennale von Venedig präsentierte.

        In den kurzen Sequenzen sehen wir Seifenblasen die langsam vor sich hin schweben, sich abenteuerlich verbiegen und schliesslich platzen. Dies geschieht im Setting seltsamer Durchgangsräume mit mehreren Türen, deren farbige Wände über die Tristesse der künstlichen Beleuchtung und spärlichen Einrichtung hinwegtäuschen sollen.

        Mika Rottenberg (*1976 in Buenos Aires, Argentinien) lebt und arbeitet in New York City. Sie hatte bereits Einzelausstellungen im PS1 (New York, 2004), SFMOMA (San Francisco, 2010) im Palais de Tokyo (Paris, 2016) und dieses Jahr Im Bass Museum of Art in Miami. 2017 war sie bei Skulptur Projekte Münster und 2015 an der 56. Biennale von Venedig vertreten.

        Öffnungszeiten: Mi-Fr: 14-18 Uhr, Sa: 12-16 Uhr

        Weitere Informationen: www.videokunst.ch

        Veranstalter: videokunst.ch