Programm

Eröffnung: KOLLEKTIV BETON «FUTURE // NOW», 2024

Ein Punkt im Nichts. FUTURE // NOW zeigt sich in Form von Andeutungen, einem reflektierenden Farbspiel, bei dem vieles im Verborgenen bleibt. Für einen kurzen Moment ermöglicht das Video einen Einblick in eine schnell wechselnde Bildfolge, in der eine Vermischung von Bedeutung und Belanglosigkeit, Zufälligkeit und Absicht stattfindet. In dieser Konstellation flüchtiger Momentaufnahmen bildet sich eine lose Gesamtheit.

Für FUTURE // NOW verwendete KOLLEKTIV BETON (Nathalie Kamber & Rebekka Friedli) Videomaterial aus dem gemeinsamen Fundus. Der dreiminütige Loop wurde mit moderner Steuerungstechnik von Superposition erschaffen. Thomas Baumann produzierte Musik und Sounddesign.

04.04.2024