Programm

Buchvernissage: Hoffen bleibt erlaubt Florian Wüstholz, Martin Bichsel

Im Buch «Hoffen bleibt erlaubt» nehmen dich der Journalist Florian Wüstholz und der Fotograf Martin Bichsel auf eine Reise mit: Zu Schauplätzen der Klimakrise zwischen Bern und Teheran. Von Januar bis August 2022 waren sie auf dieser Route mit dem Velo unterwegs und haben Geschichten zusammengetragen. Sie handeln von Umweltzerstörung, vermeintlich aussichtslosen Kämpfen, Korruption und Überkonsum. Und sie handeln von der Hoffnung: von Menschen, die sich für eine bessere Welt einsetzen – trotz aller Widrigkeiten.

Florian Wüstholz ist freier Journalist und lebt in Bern. Er dokumentiert Klimaveränderungen und Umweltprobleme und erzählt gerne die kleinen Geschichten des Lebens. Martin Bichsel ist freischaffender Fotograf in Bern und fährt gerne mit dem Velo. Immer in der Lenkertasche: Seine Kamera, mit der Menschen in ihren unterschiedlichsten Lebenssituationen erfasst.

Moderation: Jana Schmid

15.02.2024