Agenda

5. sonOhr Festival

Klanginstallation

Zuhören – von Samuel Emde. Ein interaktiver Soundwalk auf einer begrenzten Fläche. Was im Kopfhörer erklingt, ist bestimmt durch die Position und den Weg, der auf dieser Fläche zurückgelegt wird. Es entsteht ein Soundtrack aus Szenen, die auf ganz unterschiedliche Weise ineinander übergehen und aufeinander folgen.

Take A Ride – Ein Fingerspiel – von Claudia Stephani. Eine virtuell befahrbare Stadtkarte lädt zum Wiederkehren, Verweilen oder Weiterfahren ein. Klangkulissen und hörbare Geschichten werden entdeckt; Sie sind lokal gebunden oder frei von Ort und Zeit.

Memoreille – von Gaudenz Badrutt und CH-MusikerInnen. Ein Gedulds- und Konzentrations-Spiel für zwei bis zwölf wache Ohren ab sechs Jahren. Zehn Schweizer MusikerInnen haben 30 Levels mit fünf unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen gestaltet. Zu entdecken sind 316 Klangereignisse, die das Gedächtnis herausfordern und das Gehör überraschen.

Quasli-Schnaps – von pomm of maailm.ch. «Quasli-Schnaps» bedient sich dem parodistischen Hörstück «Quasle» der Gruppe «Gschächnütschlimmers». Dieses Hörstück bedient sich der einfachen Alltagssprache. Die BesucherInnen können durch Umrühren in «pomm of maailm.ch's» Tasse aus bestehenden Hörstückfragmenten zufällige Dialoge generieren.

13.02.2015