Agenda

    • Freitag 26. Jan. 2018

      Aula PROGR | 21:30 – 02:00 | Tanz

      muévete – Salsa im PROGR

      • Salsa tanzen in besonderer Atmosphäre des PROGR im Zentrum von Bern! mehr...

      • Salsa tanzen in besonderer Atmosphäre des PROGR im Zentrum von Bern!

        Beginn: 21:30 | Ende: 02:00 | Eintritt: CHF 15.- (Mitglieder: CHF 10.-)

        Weitere Informationen: www.muevete.ch

        Veranstalter: Salsaclub muévete bern

    • Freitag 26. Jan. 2018

      Turnhalle | 22:00 | Disco

      Timewarp Inc. (Timewarp Music, Katakana) GR / Turntill (The chosen few) CH

      Nu Funk, Breakbeats, Nu Jazz Grooves, Tropical Sounds

      • Nu Funk, Breakbeats, Nu Jazz Grooves, Tropical Sounds | Timewarp Inc. ist ein DJ und Producer aus Athen Griechenland. mehr...

      • Timewarp Inc. ist ein DJ und Producer aus Athen Griechenland. Seine Produktionen sind breit gefächert und gehen von Nu Funk, Breakbeats, Nu Jazz, Nu Disco, Tropical Sounds bis zu Dub. Hauptsache es hat Groove. 

        Seine Songs sind auf zahlreichen Releases zu finden, auf Compilations, Singles und seinen Alben. 

        Er ist öfters zu Gast an Festivals rund um den Globus, wo er bereits an Seite von Artists wie Gilles Peterson, Quantic Soul Orchestra, Dimitri from Paris, Smoove & Turell mischte. 

        Die Wege von Timewarp Inc. und dem berner Gastgeber Turntill haben sich schon vor vielen Jahren gekreuzt. Nebst den gemeinsamen Musikalischen Aktivitäten, ist eine Freundschaft über die Landesgrenzen gewachsen. 

        Die Beiden Musikliebhaber freuen sich miteinander an 4 Plattenspieler die Turnhalle-Crowd zum Tanzen zu bringen. 

        Kommt vorbei und lasst euch überraschen! 

        Beginn: 22:00 | Eintritt: Frei

        Veranstalter: Turnhalle

    • Freitag 26. Jan. 2018

      PROGR, Markus Zürcher Fenster | 16.11. – 15.02. | Ausstellung

      Jessica Studer: Bacteria

      • Stäbchen macht sich auf die Suche nach Freunden. Eine Geschichte aus dem Alltag im Bakterienzoo. Technik: mehr...

      • Stäbchen macht sich auf die Suche nach Freunden. Eine Geschichte aus dem Alltag im Bakterienzoo.
        Technik: Installation

    • Freitag 26. Jan. 2018

      Showroom videokunst.ch | 15.12. – 17.02. | Ausstellung

      U5, "Protein Tracer", 2015

      • Die Videoarbeit Protein Tracer gibt Einblick in die reiche Formensprache des Kollektivs U5. Die einzelnen Objekte mehr...

      • Die Videoarbeit Protein Tracer gibt Einblick in die reiche Formensprache des Kollektivs U5. Die einzelnen Objekte und Oberflächen des Videos generieren sich aus den installativen Arbeiten. Protein Tracer funktioniert in diesem Sinne als Kondensator des kaleidoskopischen Werks von U5.

        Von 2015 bis 2017 waren U5 Teil eines Forschungsprojekts in Singapur in Zusammenarbeit mit dem Future Cities Laboratory der ETH Singapur unter der Leitung von Prof. Ursprung und A. Lehnerer. Aus ihren Erfahrungen bei den Vulkanbesteigungen in Singapur haben U5 einem Film produziert, der während des Galerienwochenendes in Bern gezeigt wird:

        The Human Crater, 2017, 55min
        Nocturne im Kino Rex
        13. Januar 2018, 22.30 Uhr

         

        Öffnungszeiten: Mi-Fr: 14-18 Uhr, Sa: 12-16 Uhr

        Weitere Informationen: videokunst.ch

        Veranstalter: videokunst.ch

    • Freitag 26. Jan. 2018

      kulturpunkt, EG West 009 | 20.12. – 26.01. | Ausstellung

      Serdar Mutlu

      in Zusammenarbeit mit dem Projekt Kreativ_Asyl im PROGR

      • in Zusammenarbeit mit dem Projekt Kreativ_Asyl im PROGR | Serdar Mutlu (geboren 1988 in Mardin, Kurdistan). Seit mehr...

      • Serdar Mutlu (geboren 1988 in Mardin, Kurdistan). Seit Juni 2017 lebt er als asylsuchender Künstler in der Schweiz.

        2008-15 besuchte Serdar Mutlu die Kunsthochschulen in Dicle und Marmara. In der Türkei gründete er ein Kulturzentrum und gestaltete Kulissen. Auf seiner Flucht nach Europa war er 2017 als Zeichnungslehrer im Flüchtlingscamp «Lavrion» in Griechenland tätig.

        Ausstellungen: 2010, 2011 in Istanbul und 2013 im Kulturzentrum «Mitannî» in Nusaybin. 2017 zeigt er Werke an der Cantonale Berne Jura in Biel und Langenthal.

        In der Ausstellung sind auch neue Werke der kurdischen Künstlerinnen Hatice Elcik und Gülüsan Taskiran zu sehen.

        Die ausstellenden Künstler/innen malen im Januar im kulturpunkt und es gibt Tee, Kaffee und Glühwein (Eintritt frei).

        Öffnungszeiten: Mi-Fr: 15-18 Uhr

        Weitere Informationen: agenda.kulturpunkt.ch

        Veranstalter: kulturpunkt

    • Freitag 26. Jan. 2018

      Stadtgalerie | 03.01. – 27.01. | Ausstellung

      Cantonale Berne Jura - Echo

      Mit Barbezat-Villetard, Livio Baumgartner, Nino Baumgartner, Peter Clemens Brand, Nora Bratschi, Lukas Hoffmann, Sarah Hugentobler, Mohéna Kühni, Lucie Kunz, Dominic Michel, Ivan Mitrovic, Alizé Rose-May Monod, Karen Amanda Moser, Selina Reber, Hannes Zulauf

      • Mit Barbezat-Villetard, Livio Baumgartner, Nino Baumgartner, Peter Clemens Brand, Nora Bratschi, Lukas Hoffmann, mehr...

      • Die von bernischen und jurassischen Kunstinstitutionen gemeinsam organisierte Weihnachtsausstellung Cantonale Berne Jura steht im Zeichen der interkantonalen Zusammenarbeit. Verteilt auf die verschiedenen Kunstorte präsentiert die Ausstellung dem Publikum auch in ihrem siebten Jahr eine Vielfalt zeitgenössischer Kunstproduktion aus den Regionen und fördert den Austausch unter den Kunstszenen. In der Stadtgalerie ist die Cantonale Berne Jura erneut thematisch kuratiert. Unter dem Titel Echo versammelt die Stadtgalerie Werke, in denen thematische oder materielle Korrelationen einen Widerhall erzeugen, der sich erweitert, erneuert und vervielfacht. Vom Sampling, über das Zitat, von der Adaption bis zur Imitation machen die künstlerischen Positionen Referenzen auf die Kunstgeschichte und die Alltagskultur. Einige der Bezüge funktionieren dabei selbstreferentiell, während andere in die Welt hinausweisen.

        Öffnungszeiten: Mi-Fr: 14-18 Uhr / Sa: 12-16 Uhr

        Eintritt: Eintritt frei

        Weitere Informationen: www.stadtgalerie.ch

        Veranstalter: Stadtgalerie

    • Freitag 26. Jan. 2018

      PROGR, Gang EG West | 12.01. – 03.02. | Ausstellung

      Anja Denz – Manege frei! Eine illustrierte Zirkuswelt

      Werkschau Illustratoren Schweiz

      • Werkschau Illustratoren Schweiz | Ein neues Kooperationsprojekt vom Verband "Illustratoren Schweiz" mit mehr...

      • Ein neues Kooperationsprojekt vom Verband "Illustratoren Schweiz" mit "erlesen - Raum für gedruckte Feinkost".  Mehrmals jährlich gewähren Illustratorinnen und Illustratoren aus der Schweiz Einblick in ihr Schaffen.

        Öffnungszeiten: Montag bis Freitag, 08.00 bis 18.00 Uhr; Samstag, 11.00 bis 17.00 Uhr

        Weitere Informationen: www.illustratoren-schweiz.ch

        Veranstalter: erlesen – Raum für gedruckte Feinkost

    • Freitag 26. Jan. 2018

      Kino Rex Bern, Bern | 22:30 – 03:00 | Disco

      REXtone MC Hush Hush

      Underground Sounds

      • Underground Sounds | In der Nachtreihe REXtone spielen einmal im Monat ausgewählte DJs Obskuritäten, mehr...

      • In der Nachtreihe REXtone spielen einmal im Monat ausgewählte DJs Obskuritäten, Raritäten und Popularitäten aus ihren weiten Archiven: 26.1. mit Underground Sounds von MC Hush Hush.
        Die Frau, die sich hinter dem Alias MC Hush Hush verbirgt, macht seit einiger Zeit als Konzertveranstalterin in Bern von sich reden und schnitzt an Halloween im Voodoo-Rhythm-Laden in der Altstadt schon mal Kürbisse. Was wir auch wissen: In ihrer amerikanischen Heimat legte sie als The Space Cadet intergalaktische Melodien auf, die das Raum-Zeit-Kontinuum sprengen. Aber sie war auch «Velvet Brown», die komplizierten Herzen smoothe und luxuriöse Songs geschenkt hat. Am ersten REXtone des neuen Jahres darf eine Schnittmenge dieser Selektionen erwartet werden. Und aber auch Rock’n’Roll, der in alle Richtungen ausschweift.

        Ort: Kino Rex Bern, Schwanengasse 9, 3011 Bern

        Beginn: 22:30 | Ende: 03:00 | Eintritt: Freier Eintritt

        Weitere Informationen: www.rexbern.ch

        Veranstalter: Kino Rex Bern

    • Freitag 26. Jan. 2018

      Kunstsammlungen Chemnitz | 12.11. – 18.02. | Ausstellung

      Von Pablo Picasso bis Robert Rauschenberg Schenkung Céline, Heiner und Aeneas Bastian / Sophie SchmidtSophie Schmidt

      Hommage à Ingrid Mössinger

      • Hommage à Ingrid Mössinger | Vom 12. November 2017 bis zum 18. Februar 2018 zeigen die Kunstsammlungen Chemnitz mehr...

      • Vom 12. November 2017 bis zum 18. Februar 2018 zeigen die Kunstsammlungen Chemnitz am Theaterplatz die Ausstellung „Von Pablo Picasso bis Robert Rauschenberg. Schenkung Céline, Heiner und Aeneas Bastian. Hommage à Ingrid Mössinger“. Die Präsentation vereint eine umfangreiche Sammlung vielfältiger zeitgenössischer Positionen. Zu sehen sind Gemälde, Skulpturen, Installationen, Collagen, Aquarelle, Zeichnungen, Fotografien und die verschiedensten Drucktechniken. Durch die Schenkung der Familie Bastian wurde der Bestand der Kunstsammlungen Chemnitz an zeitgenössischer Kunst beträchtlich erweitert. Sie umfasst über 200 Einzelwerke internationaler Künstler aus Belgien, China, Deutschland, Frankreich, Griechenland, Großbritannien, den Niederlanden, Polen, der Schweiz, Spanien und den USA.

        Ort: Kunstsammlungen Chemnitz

        Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag, Feiertag 11-18 Uhr, geschlossen am 24.12.17 und 31.12.17

        Weitere Informationen: www.kunstsammlungen-chemnitz.de