Agenda

    • Mittwoch 25. Okt. 2017

      Turnhalle | 19:30 | Konzert

      Kinematik (Lebanon) & The Great Departed (Lebanon)

      Doppelkonzert: BEIRUT & BEYOND

      • Doppelkonzert: BEIRUT & BEYOND | Die Region um den Libanon taucht täglich in den Medien auf. Allerdings geht mehr...

      • Die Region um den Libanon taucht täglich in den Medien auf. Allerdings geht es dabei kaum um das lokale Kulturgeschehen. Das Festival «Beirut & Beyond» stellt deshalb junge und zeitgemässe Projekte aus Nahost vor und schickt sie nach Europa auf Tour. Zu entdecken gibt es Musik, die nicht nur hochstehend, sondern auch politisch angriffig ist. Die Instrumentalband Kinematik aus dem Libanon steht für psychedelisch-düsteren Prog-Rock, der unaufhörlich anschwillt und mit elektronischen Mitteln eine völlig umwerfende Klangwelt entwirft.

        The Great Departed dagegen liefert eine musikalische Satire auf die Realitäten im Land. Die Tyrannei, der Islamismus und dessen verblendete Anhänger werden mit Ironie zugedeckt, begleitet von Oud, Perkussion und Gesängen.

        Türöffnung: 19:30 | Eintritt: CHF 30.-

        Vorverkauf: www.petzitickets.ch:443

        Weitere Informationen: www.bee-flat.ch/programm/aktuell/kinematik-the-great-departed-1228

        Veranstalter: bee-flat

    • Mittwoch 25. Okt. 2017

      kulturpunkt, EG West 009 | 12.08. – 30.10. | Sonstiges

      Africa on-spot! präsentiert "Soul Kitchen" und Co-Creaters

      • Ca. 16.30h - 23h : „Soul Kitchen“ West African Snacks and Drinks, Barbetrieb mit Side Events. – mehr...

      • Ca. 16.30h - 23h : „Soul Kitchen“
        West African Snacks and Drinks, Barbetrieb mit Side Events. – Lass Dich überraschen!

        9h-ca. 16.30h : Co-Creators
        Pop-up Textile Design Studio, Shop and Makerspace. Join the Maker Movement!

        Jeweils dienstags ab 19h: FILME aus Nollywood, Autorenlesungen usw..

        ---------------------

        „Africa on-spot!“ schafft Räume, wo kulturelle und sprachliche Vielfalt eine Ressource ist und als Bereicherung gelebt wird. Auf dem Programm stehen: Essen, Trinken, Diskutieren und dazu Mode, Kunst, Design, Musik, Film, Theater, Tanz oder was sonst so los ist in den afrikanischen und nicht europäischen Communities zwischen Genf und Rorschach. Möchtest Du dazu einen Beitrag leisten? Kontaktiere uns unter africaonspot@gmail.com oder auf der Facebookseite: "Soul Kitchen".

        “Co-Creators: a Global Community of Textile Changemakers”. Wir sind Designer und Macher aus verschiedenen Kulturen, die gerne Produkte mit Textilien herstellen. Wir möchten unsere Kreativität und Fähigkeiten nutzen, um andere zu begeistern. Co-Creators engagieren sich für sozial und ethisch nachhaltige Praktiken, schätzen Diversität und zelebrieren globale Textiltradition. Unser Ziel ist es, die lokale Textil Verarbeitung zu stimulieren und einen Ort zu schaffen, wo Künstler verschiedener Kulturen zusammen arbeiten und sich vernetzen können.

        Bist Du ein Designer oder möchtest Du einer werden? Schau bei unserem Pop-up Design Studio vorbei und mach mit! Brauch unsere Nähmaschinen, teil Deine Ideen mit uns, biete einen Weekend Workshop an oder verkauf Deine Produkte hier. Wir freuen uns darauf, Dich zu treffen. Für mehr Informationen siehe auch: info@creators.org.

    • Mittwoch 25. Okt. 2017

      Showroom videokunst.ch | 28.09. – 28.10. | Ausstellung

      Mika Rottenberg, "Bubble 2" & "Bubble 6", 2016

      Edition für Parkett 98

      • Edition für Parkett 98 | Die Edition Bubble 1- Bubble 6 besteht aus Auszügen aus dem Film NoNoseKnows, den mehr...

      • Die Edition Bubble 1- Bubble 6 besteht aus Auszügen aus dem Film NoNoseKnows, den Mika Rottenberg zum ersten Mal 2015 an der 56. Biennale von Venedig präsentierte.

        In den kurzen Sequenzen sehen wir Seifenblasen die langsam vor sich hin schweben, sich abenteuerlich verbiegen und schliesslich platzen. Dies geschieht im Setting seltsamer Durchgangsräume mit mehreren Türen, deren farbige Wände über die Tristesse der künstlichen Beleuchtung und spärlichen Einrichtung hinwegtäuschen sollen.

        Mika Rottenberg (*1976 in Buenos Aires, Argentinien) lebt und arbeitet in New York City. Sie hatte bereits Einzelausstellungen im PS1 (New York, 2004), SFMOMA (San Francisco, 2010) im Palais de Tokyo (Paris, 2016) und dieses Jahr Im Bass Museum of Art in Miami. 2017 war sie bei Skulptur Projekte Münster und 2015 an der 56. Biennale von Venedig vertreten.

        Öffnungszeiten: Mi-Fr: 14-18 Uhr, Sa: 12-16 Uhr

        Weitere Informationen: www.videokunst.ch

        Veranstalter: videokunst.ch

    • Mittwoch 25. Okt. 2017

      Galerie Bernhard Bischoff & Partner | 29.09. – 28.10. | Ausstellung

      Sereina Steinemann ‹NEUE VERBRECHEN IRRE GELÖST›

      • Sereina Steinemann (*1984, Richterswil) arbeitet in unterschiedlichen Medien und malt sowohl ungegenständlich mehr...

      • Sereina Steinemann (*1984, Richterswil) arbeitet in unterschiedlichen Medien und malt sowohl ungegenständlich als auch zeichenhaft. Gemeinsam ist ihren Arbeiten hierbei eine grosse formale Klarheit und das (oft auch humorvolle) Spiel mit Formen zwischen professioneller Produktion und sichtbarer Handschrift. Dabei ist ihre konzeptionelle Haltung – ganz egal ob in der Malerei, in der Fotografie, im Video oder in Heften und Büchern, auf Postkarten und Plakaten – stets auch an den spezifischen Möglichkeiten dieser einzelnen Medien interessiert. Auf diese Weise setzt sie Farben und Formen, gefundene und eigene Bilder und Titel, Sachfotografien und Dichtung neben- und zueinander und gewinnt so ungewöhnliche Einsichten in das Zusammenwirken der einzelnen Elemente in einem Buch, in einem Acrylbild, in einem Lexikon oder in einer Installation.

        Öffnungszeiten: Mi - Fr 14-18 h Sa 12-16 h oder nach Absprache

        Weitere Informationen: www.bernhardbischoff.ch

        Veranstalter: Galerie Bernhard Bischoff & Partner

    • Mittwoch 25. Okt. 2017

      Stadtgalerie | 05.10. – 28.10. | Ausstellung

      Porzellan & Gold

      Die Stadtgalerie feiert ihr 20-jähriges Jubiläum mit Ernestyna Orlowska, Cochon Rodeo, San Keller, Karoline Schreiber, The Fungi Kingdom u.a.

      • Die Stadtgalerie feiert ihr 20-jähriges Jubiläum mit Ernestyna Orlowska, Cochon Rodeo, San Keller, Karoline Schreiber, mehr...

      • Die Stadtgalerie feiert ihr 20-jähriges beziehungsweise 50-jähriges Bestehen, bezieht man ihre Vorläuferinstitution, die Berner Galerie, mit ein. Anlässlich des doppelten Jubiläums widmet sich das Oktober-Ausstellungsfenster dem Geburtstag und der Festivität. Verschiedene Anlässe, Performances, Konzerte und Essen versetzen die Stadtgalerie während der Ausstellungsdauer in einen Ausnahmezustand.

        5. – 28.10.17

        Present(s)

         

        5. – 7.10.17

        Party Remix

        Ernestyna Orlowska

         

        11. – 14.10.17

        Cochon Rodeo

        Christophe Lambert / Monsignore Dies

         

        19.10.17

        Blaumachen 3

        San Keller

         

        28.10.17

        Karoline Schreiber zeichnet bis sie nicht mehr kann

        Karoline Schreiber

        Öffnungszeiten: Mi-Fr: 14-18 Uhr / Sa: 12-16 Uhr

        Eintritt: Eintritt frei

        Weitere Informationen: www.stadtgalerie.ch

        Veranstalter: Stadtgalerie