Agenda

    • Samstag 24. Nov. 2018

      PROGR | Alle PROGR-Bereiche

      Tag der offenen Türen im PROGR

      • Am Samstag, 24. November 2018, zwischen 12.00-22.00 Uhr öffnen rundrund 50 Ateliers im PROGR ihre Türen: mehr...

      • Am Samstag, 24. November 2018, zwischen 12.00-22.00 Uhr öffnen rundrund 50 Ateliers im PROGR ihre Türen: eine einmalige Gelegenheit, den Kulturschaffenden zu begegnen, sich auszutauschen und einen Einblick in deren Werke zu erhalten

        Tag der offen Tueren_PROGR_Programm.pdf

        Öffnungszeiten: 12.00 - 22.00

    • Samstag 24. Nov. 2018

      PROGR, Atelier 363.1/363.2 | 10:00 – 12:00 | Kinder, Workshop

      Kinderprogr Kulturlabor: Klangmalen

      Perkussionsinstrumente entdecken mit dem Schlagwerker Titus Bellwald

      • Perkussionsinstrumente entdecken mit dem Schlagwerker Titus Bellwald | Wie lassen sich mit Perkussionsinstrumenten mehr...

      • Wie lassen sich mit Perkussionsinstrumenten Klangbilder malen, die richtiggehend sichtbar werden? Gemeinsam gehen wir auf Entdeckungsreise! 

        Im Kinderprogr Kulturlabor experimentieren wir mit Rhythmen und Bildern gemeinsam mit den Progr Kunstschaffenden Isabel Lerchmüller, Titus Bellwald und Martin Bichsel.

        Wann: Samstag 24. 11. 2018: 10 - 12 Uhr
        Alter: 7 bis 11 Jahre
        Wo: im Progr
        Treffpunkt: 9.45 Uhr im Progr Hof
        Die Workshops dauern jeweils von 10 - 12 Uhr.

        Anmeldung bis 15. 11. via kinderprogr@kultessen.ch

        Kosten: CHF 20.– pro Workshop, im Abo (4 Workshops) CHF 70.– (Reduktion mit der Kulturlegi)

        Wir empfehlen die Teilnahme an der ganzen Reihe RHYTHMUS FÜHLEN, HÖREN & SEHEN: 10.11./24.11./8.12./15.12

        Beginn: 10:00 | Ende: 12:00 | Eintritt: CHF 20.- (Reduktion mit Kulturlego: 50%)

        Weitere Informationen: www.kinderprogr.ch

        Veranstalter: Verein Kultessen

        Beteiligt: Titus Bellwald

    • Samstag 24. Nov. 2018

      Aula PROGR | 20:30 – 02:30 | Tanz

      BEswingt – Tanzanlass mit «Zimi’s Hot Swing Thing»

      • DAS HIGHLIGHT DER BERNER LINDY HOPPER IN EINEM AMBIENTE, DAS ZUM TANZEN EINLÄDT. ab 22 Uhr die Band: Zimi’s mehr...

      • DAS HIGHLIGHT DER BERNER LINDY HOPPER IN EINEM AMBIENTE, DAS ZUM TANZEN EINLÄDT.

        ab 22 Uhr die Band: Zimi’s Hot Swing Thing
        Die Energie des American Hot Jazz mit Trompete und Saxophon, die pulsierende Rhythm Section sowie die Eleganz der darüber swingenden Geige - Zimi’s Hot Swing Thing erweckt die mondänen 30er Jahre wieder zum Leben. Swingjazz & Zigeunerjazz sowie Chansons und Musettes bilden das Repertoire der Berner Band um den Violinisten Marcel Zimmermann, die prächtig zum Swing tanzen inspirieren - siehe: https://www.youtube.com/watch?v=iu3muAy8LC0.

        Mit oder ohne Partner kann man im Crash Kurs (20:30 - ca. 21:30h) erste Einblicke in den Lindy-Hop gewinnen und sich vom Swingfieber anstecken lassen. Es ist keine Anmeldung und keinerlei Tanzerfahrung nötig.

        Beginn: 20:30 | Ende: 02:30 | Eintritt: CHF 17.-

        Weitere Informationen: www.swingmachinebern.ch

        Veranstalter: Verein Swing Machine Bern

    • Samstag 24. Nov. 2018

      Turnhalle | 22:00 | Disco

      Tag der offenen Türen - Afterlounge

      Mich Szedlak & Radio Rapha

      • Mich Szedlak & Radio Rapha | Radio Rapha und Mich Szedlak, beide vom Kollektiv Laschan Laschan, spielen elektronischen mehr...

      • Radio Rapha und Mich Szedlak, beide vom Kollektiv Laschan Laschan, spielen elektronischen Downtempo mit launischen Abstechern.

         

        Laschan Laschan: Soundcloud, Facebook

        Mich Szedlak: Soundcloud

        Radio Rapha: Soundcloud

        Beginn: 22:00 | Eintritt: Frei

        Veranstalter: Turnhalle

    • Samstag 24. Nov. 2018

      Showroom videokunst.ch | 26.10. – 24.11. | Ausstellung

      Elisa Giardina Papa, Labor of Sleep, Have you been able to change your habits??, 2017

      • In ihrer Arbeit Labor of Sleep, Have you been able to change your habits?? untersucht Elisa Giardina Papa die Auswirkungen mehr...

      • In ihrer Arbeit Labor of Sleep, Have you been able to change your habits?? untersucht Elisa Giardina Papa die Auswirkungen der Digitalisierung auf ganz grundlegende menschliche Bedürfnisse wie das Schlafen. Die Erhebung von Daten zu unserem Körper ist durch Ernährungs-, Fitness- und Zyklus Apps auf unseren Smartphones zum Standard geworden. Mit dem ständigen Ziel der Selbstoptimierung wird auch die Vermessung der Schlafgewohnheiten zum Sport – sich entspannen zu können muss heute trainiert werden, schlechte Gewohnheiten abgewöhnt und neue Techniken erworben werden.

        Öffnungszeiten: Mi—Fr: 14—18 Uhr Sa: 12—16 Uhr

        Weitere Informationen: videokunst.ch

        Veranstalter: videokunst.ch

    • Samstag 24. Nov. 2018

      Stadtgalerie | 08.11. – 01.12. | Ausstellung

      B for Music

      • Livio Baumgartner, Jérémey Chevalier, Beat Feller, Monica Germann, Colline Grosjean, Tom Huber, Mara mehr...

      • Livio Baumgartner, Jérémey Chevalier, Beat Feller, Monica Germann, Colline Grosjean, Tom Huber, Mara Krastina, Adriana Lara, Andrea Marioni, Ka Moser, Ernestyna Orlowska, Dieter Seibt, Francisco Sierra, Rudolf Steiner, Peter Tillessen

         

        B for Music spielt mit hör- und sichtbaren Verbindungen und Trennungen in den Tätigkeiten einer Person, einer Szene oder eines Mediums. Kulturschaffende, welche vor allem in der Kunst, aber auch als Musikerinnen und Musiker tätig sind, kommen in der Stadtgalerie in einer Ausstellung zusammen und spielen während des BONE Performance Festivals vier Konzerte. Dabei stellt sich die Frage, ob man KünstlerIn und MusikerIn zugleich sein kann, ob diese Rollen getrennt auftreten müssen oder ob es schlicht unterschiedliche Ausdrücke ein und derselben künstlerischen Praxis sind?

        In Koproduktion mit dem BONE Performance Festival, kuratiert von San Keller

         

        Öffnungszeiten: Mi—Fr: 14—18 Uhr Sa: 12—16 Uhr

        Eintritt: Frei (Eintritt frei)

        Weitere Informationen: www.stadtgalerie.ch

        Veranstalter: Stadtgalerie

    • Samstag 24. Nov. 2018

      kulturpunkt, EG West 009 | 15.11. – 15.12. | Ausstellung

      Werner Theiler (1959-2012): Zeichnungen und Objekte

      Nachlass- und Gedenkausstellung

      • Nachlass- und Gedenkausstellung | Werner Theiler lebte und arbeitete ab 1976 in der Institution Bad Heustrich (Emdtal). mehr...

      • Werner Theiler lebte und arbeitete ab 1976 in der Institution Bad Heustrich (Emdtal). Er wurde bald zum künstlerischen Aushängeschild der Töpferei. Sein Kunstschaffen durchlief verschiedene Phasen: Dabei orientierte er sich an Vorbildern wie Schneewittchen aus der Märchenwelt, weiblichen Filmstars wie Marilyn Monroe und zuletzt an Männeridolen wie James Bond oder Winnetou. Neben seinen dreidimensionalen Tonfiguren entstanden auch zahlreiche Kritzelzeichnungen. 1984 begann er, Briefe zu schreiben. Zwischen 1985 und 2010 wurden seine Werke an über 10 Ausstellungen in der Deutsch- und Westschweiz gezeigt. Theiler unternahm auch verschiedene begleitete Reisen nach Paris, London, Venedig und Hamburg. Nach der Demenzerkrankung verlor er seinen Schaffensdrang. 2012 starb Werner Theiler 53-jährig in Spiez.

        Öffnungszeiten: Do: 14-18 Uhr, Fr: 14-17.30 Uhr, Sa: 14-16 Uhr (Besondere Öffnungszeiten: Sa, 24.11. und Do. 13.12. bis 20 Uhr offen)

        Weitere Informationen: agenda.kulturpunkt.ch

        Veranstalter: kulturpunkt

    • Samstag 24. Nov. 2018

      erlesen, EG West 011 | 15.11. – 15.12. | Ausstellung

      Svenja Plaas: On cligne une fois et tout a changé

      Illustratorinnen & Illustratoren Schweiz präsentieren Illustrationen von Svenja Plaas

      • Illustratorinnen & Illustratoren Schweiz präsentieren Illustrationen von Svenja Plaas | Die Illustratorin Svenja mehr...

      • Die Illustratorin Svenja Plaas zeigt eine sorgfältige Auswahl ihres Werks. 
        In Zusammenarbeit mit dem Verein "Illustratorinnen & Illustratoren Schweiz" bietet "erlesen - Raum für gedruckte Feinkost" in unregelmässiger Folge Einblicke in das aktuelle Werk von Illustrationskünstlerinnen/-künstlern aus der Schweiz. 

        Vernissage: Donnerstag, 15.11.18, 18.00 Uhr
        Ausstellung zu den gewöhnlichen Öffnungszeiten.

        Weitere Informationen: www.erlesen.org

        Veranstalter: erlesen – Raum für gedruckte Feinkost

    • Samstag 24. Nov. 2018

      erlesen, EG West 011 | 24.11. – 21.12. | Sonstiges

      Adventsverkauf

      Es weihnachtet im "erlesen - Raum für gedruckte Feinkost"!

      • Es weihnachtet im "erlesen - Raum für gedruckte Feinkost"! | Besinnliches und Besonderes für die Liebsten: mehr...

      • Besinnliches und Besonderes für die Liebsten: 

        Letterpress-Karten, spezielle Adventskalender, Geschenkpapier frisch ab Druckerpresse, Wimmelbücher, Värsli-Büchlein und Spielereien für Klein & Gross, aberwitzige und hintersinnige Geschenke (vom Wortfächer «Flüech&Schlämperlige» über den «Nostalg-o-mat» bis zum Buch «Holy Bimbam»). Und zu guter Letzt: AUSVERKAUF von besonderen Reststücken und Büchern ab CHF 2.- !

        Wir freuen uns auf Sie.

        Weitere Informationen: www.erlesen.org

        Veranstalter: erlesen – Raum für gedruckte Feinkost

    • Samstag 24. Nov. 2018

      PROGR, Gang EG Ost | PROGR, Gang EG West | 24.11. – 22.12. | Ausstellung

      Fotoausstellung "Liste der Prägnanz"

      • Peter Aerni stellt Fotos aus der Serie "Liste der Prägnanz" aus. Installiert sind sie jeweils bei mehr...

      • Peter Aerni stellt Fotos aus der Serie "Liste der Prägnanz" aus. Installiert sind sie jeweils bei den gekachelten Bereichen der Waschbecken im Erdgeschoss.