Agenda

    • Montag 19. Nov. 2018

      PROGR, Markus Zürcher Fenster | 30.08. – 22.11. | Ausstellung

      Daniela Wittmer: Pictureparty

      • Das fotografische Kunstprojekt «Pictureparty» von Daniela Wittmer wurde in den letzten Jahren sowohl mehr...

      • Das fotografische Kunstprojekt «Pictureparty» von Daniela Wittmer wurde in den letzten Jahren sowohl im privaten wie auch im öffentlichen Rahmen bereits acht Mal durchgeführt. Das Konzept ist simpel: ein Fotostudio, Musik und gut gelaunte Menschen. Dabei entstehen Momentaufnahmen spielerischer und seelenvergnügter Augenblicke. 

        Im Markus Zürcher Fenster an der Speichergasse wird während den Monaten September, Oktober, November 2018 jede Woche ein neues Bild aus dieser Serie «Pictureparty» gezeigt. Die Absicht ist es, dass die Leute beim Vorbeigehen jemanden entdecken den sie kennen oder vielleicht sogar sich selbst.

    • Montag 19. Nov. 2018

      Kino Rex Bern, Bern | 18:15 – 19:45 | Filmvorführung, Vortrag

      Analoge und/oder digitale Filmrestaurierung

      Vortrag von Filmrestaurator Reto Kromer

      • Vortrag von Filmrestaurator Reto Kromer | Filmkonservierung und -restaurierung stehen in einer wechselseitigen mehr...

      • Filmkonservierung und -restaurierung stehen in einer wechselseitigen Beziehung: Das eine ergibt ohne das andere keinen Sinn. Nur wenn beide Faktoren im Einklang stehen, ist das Werk sowohl heute projizierbar als auch für die Zukunft gesichert.

        Bei der Arbeit mit audiovisuellen Medien stossen wir leicht an die ethischen Grenzen der Konservierung & Restaurierung. Das Phänomen hat sich mit der technischen Wandlung vom analogen, fotochemischen Labor hin zu den digitalen Möglichkeiten der heutigen IT massiv verstärkt. Die Arbeit ist heute eine Gratwanderung.

        Das Spektakel Kino findet in einem Saal, auf einer Leinwand und vor einem Publikum statt: Der Film ‹lebt› nur während der Projektion. Deshalb werden wir gängige und ausgefallene Restaurierungspraxen mittels der analogen und digitalen Projektion eines Kurzfilm-Programmes präsentieren, illustrieren und diskutierten. Wir werden gemeinsam eine Reise über 30 Jahren antreten. R. Kromer

        Ort: Kino Rex Bern, Schwanengasse 9, 3011 Bern

        Beginn: 18:15 | Ende: 19:45 | Eintritt: CHF 17.-

        Vorverkauf: www.rexbern.ch

        Weitere Informationen: www.rexbern.ch/programmreihe/70-jahre-cinematheque-suisse

        Veranstalter: Kino Rex Bern

    • Montag 19. Nov. 2018

      projectum, Köniz | 14.09. – 01.02. | Ausstellung

      Petit mal / Katharina WüthrichKatharina Wüthrich

      was anfällt, zufällt und einfällt

      • was anfällt, zufällt und einfällt | Die vier Kunstschaffenden - Tanja Aebli, Katharina Wüthrich, Claudio Bruno mehr...

      • Die vier Kunstschaffenden - Tanja Aebli, Katharina Wüthrich, Claudio Bruno und Flurina Hack - arbeiten auf sehr unterschiedliche Weise, und doch teilen sie eine gemeinsame Leidenschaft. Sie sammeln kleine unspektakuläre Dinge, die in ihrem Alltag, auf Streifzügen durch Stadt und Land und im Atelier anfallen. Oft sind es ehrer unscheinbare und zufällige Dinge, die ihren Blick fesseln und kleine Verschiebungen der Wahrnehmung und Gedanken auslösen. Das zugefallene und gesammelte Material wird so zum Ausgangspunkt der künstlerischen Auseinandersetzung.

        Ein intensiver Prozess mit offenem Ausgang beginnt. Diese Entstehungsgeschichten und die damit verbundenen Suchbewegungen wollen die Vier in der Ausstellung "Petit mal" sichtbar machen: Was anfällt, zufällt und einfällt.

        Ort: projectum, Sägestrasse 75, 3098 Köniz

        Öffnungszeiten: Vernissage: 14.9.2018, 18.30 - 21h, Ausstellung Mo - Fr. 9 - 12 und 14 - 17h

        Weitere Informationen: www.proiectum.ch