Agenda

    • Sonntag 19. Juni 2016

      Turnhalle | Aula PROGR | Frauenraum Reitschule Bern | PROGR Atelier 012 | 10:30 | Konzert, Diskussion

      Empowerment Day - Der Gleichstellungstag der Schweizer Musikbranche

      • WARUM STELLEN FRAUEN IN DER POPULÄREN MUSIK NOCH IMMER EINE DEUTLICHE MINDERHEIT DAR? WAS BRAUCHT ES, DAMIT mehr...

      • WARUM STELLEN FRAUEN IN DER POPULÄREN MUSIK NOCH IMMER EINE DEUTLICHE MINDERHEIT DAR?
        WAS BRAUCHT ES, DAMIT SICH DIE GLEICHSTELLUNG IM „BUSINESS“ DURCHSETZT?

        Wir laden Euch ein gemeinsam mit uns am EMPOWERMENT DAY die Situation der Gleichstellung im Schweizer Musikbusiness zu diskutieren.
        Der zweitägige Anlass vom 18. und 19. Juni 2016 wird von HELVETIAROCKT, den Musikschaffenden Schweiz und dem Schweizer Musik Syndikat iniziiert. Diverse Partnerinnen und Partner unterstützen den Event und tragen mit.

        Programm herunterladen

        Ort: Frauenraum Reitschule Bern

        Beginn: 10:30

        Weitere Informationen: www.empowermentday.ch

        Veranstalter: Helvetiarockt

    • Sonntag 19. Juni 2016

      Turnhalle | 12:00 – 17:00 | Konzert

      Abschlusskonzert Female Bandworkshops

      • Siebzig junge Frauen proben, improvisieren und tüfteln seit Oktober 2015 in 11 Kantonen und vier Sprachen mehr...

      • Siebzig junge Frauen proben, improvisieren und tüfteln seit Oktober 2015 in 11 Kantonen und vier Sprachen an ihren Songs. Inzwischen rockten sie schweizweit die Bühnen. Im Rahmen des EMPOWERMENT DAY kommen alle Bands am 19. Juni für das nationale Abschlusskonzert zusammen. Wir freuen uns auf eine geballte Konzertladung!

        live:
        Alhena (TI)
        Unnoted (FR)
        No shrinking Violets (ZH)
        Andatilo (BS)
        The Melody (SG)
        Canera (GR)
        Juna (BE)
        Hidden Gems (SO)
        Call Me Clark (LU)
        Les fille de Gaïa (GE)
        Αlpha-Girls (AG)

        _____________

        Female Bandworkshops mit Konzerten und Studiotag ist das Nachwuchsförderungsprojekt von HELVETIAROCKT – der Koordinationsstelle für Musikerinnen in Jazz, Pop & Rock.

        Der EMPOWERMENT DAY ist der nationale Gleichstellungstag der Schweizer Musikbranche und findet am 18. und 19. Juni in Bern statt. Programm & Infos hier: www.empowermentday.ch

        Beginn: 12:00 | Ende: 17:00 | Eintritt: CHF 10.-

        Veranstalter: Helvetiarockt

    • Sonntag 19. Juni 2016

      Turnhalle | PROGR-Hof | 21:00 | Sonstiges

      EM im PROGR

      21:00 Uhr Schweiz - Frankreich / Rumänien - Albanien

      • 21:00 Uhr Schweiz - Frankreich / Rumänien - Albanien | Auch im PROGR dreht sich vom 10. Juni bis 10. Juli 2016 mehr...

      • Auch im PROGR dreht sich vom 10. Juni bis 10. Juli 2016 (fast) alles um das runde Leder. Les Bleus, the Boys in Green, la Furia Roja, die Schweizer Nati… sie alle laufen auf Grossleinwand und im Kleinformat auf. Wir übertragen sämtliche Spiele der Fussball-EM live im Hof und in der Turnhalle. Parallel dazu, das heisst in den Pausen, treten 3er-Teams auf einem kleinen Feld im Hof zur StrassenFussballMeisterschaft an. 

        Das Lehrerzimmer, die holepole - EM Bar, die Turnhalle, die Pittaria und ein „Selbstbedienungsgrill“ sorgen dafür, dass niemand hungrig oder durstig nach Hause geht.

        Beginn: 21:00

        Weitere Informationen: www.facebook.com/EM2016imPROGR

        Veranstalter: Turnhalle | Das Lehrerzimmer | HolePole Productions

    • Sonntag 19. Juni 2016

      Showroom videokunst.ch | 26.05. – 02.07. | Ausstellung

      Com&Com (Marcus Gossolt, Johannes M. Hedinger)

      «Zen for Internet», 2014, HD, 1080p x H264, mov, 5´00´´, loop

      • «Zen for Internet», 2014, HD, 1080p x H264, mov, 5´00´´, loop | «Zen for Internet» ist eine zeitgenössische mehr...

      • «Zen for Internet» ist eine zeitgenössische Interpretation von «Zen for Film» (1962-1964) von Nam June Paik. Die Ikonographie des Internets und des Computers benutzend, zeigt die Arbeit ein endlos drehendes «Loading Wheel» auf einem weissen Hintergrund. Typischerweise ist das «Loading Wheel» ein vorübergehender Zustand bevor das Bild vollständig geladen ist.  «Zen for Internet», friert diesen Zwischenzustand ein, der Betrachter sieht nie das gewünschte Bild. Die Künstler des Duos Com&Com (Marcus Gossolt & Johannes M. Hedinger) verstehen diese Arbeit als eine multiple Wiederholung in verschiedenen Medien: Als Website, (www.zen-net.org), als Video in der Endlosschleife, als Gemälde oder als verschiedene Werbeartikel wie Drucke, T-Shirts oder Tragtaschen.

        Öffnungszeiten: Öffnungszeiten: Mi-Fr: 14-18 Uhr, Sa: 12-16 Uhr, Vernissage: 26.05.2016

        Weitere Informationen: www.videokunst.ch

        Veranstalter: videokunst.ch